Gehe zur Startseite » Tiere » Haustiere » Hund » 150 außergewöhnliche und seltene Hundenamen
Hund der die Pfote hebt

150 außergewöhnliche und seltene Hundenamen

Max, Bello oder Lassie gehören zu den beliebtesten Namen für Hunde. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, finden Sie in unserer Liste 150 außergewöhnliche und seltene Hundenamen und deren Bedeutung.

Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht

  • aus aller Welt
  • meist kurz
  • einzigartiger Klang

Den passenden Namen finden

Die Auswahl an Hundenamen ist groß und mit zahlreichen Klassikern gespickt. Dennoch müssen Sie Ihren Freund auf vier Pfoten nicht Emma oder Balu nennen. Namen aus aller Welt, sowie Filmen, Serien, Videospielen und Mythologie sorgen für eine umfangreiche Zahl an potentiellen Auswahlmöglichkeiten, wie Sie Ihre Fellnase benennen können. Wir stellen Ihnen 150 einzigartige Namen für weibliche und männliche Hunde vor, die Ihre Kreativität anregen werden.

Hund liegt in der Wiese mit Sonnenbrille

75 außergewöhnliche weibliche Hundenamen von A bis E

  • Aerith (Charakter aus dem Videospiel Final Fantasy VII)
  • Akilina (russische für Adler)
  • Alta (lateinisch für die Erhabene)
  • Alva (nordische Bezeichnung für Elfen)
  • Amara (Igbo-Sprache für Anmut)
  • Amaterasu (japanische Sonnengöttin in Form einer Wölfin)
  • Amita (hebräisch und italienisch für die Ewige)
  • Andromeda (Figur aus der griechischen Mythologie)
  • Aponi (O’odham-Sprache für Schmetterling)
  • Artemis (griechische Göttin der Jagd)
  • Avalon (mystisches Reich aus der Artus-Sage)
  • Avani (Sanskrit für Erde)
  • Beebee (altenglisch für Biene)
  • Berry (englisch für Beere)
  • Birdie (Verniedlichung des englischen Worts für Vogel)
  • Breeze (englisch für Brise)
  • Briar (englisch für Rosenbusch mit Dornen)
  • Celia (lateinisch für die Himmlische)
  • Chepi (Bezeichnung für Fee bei den Narragansett)
  • Chibi (japanisch für die Kleine)
  • Cinnamon (englisch für Zimt)
  • Cleopatra (ägyptische Pharaonin)
  • Cora (griechisch für die Tochter)
  • Cricket (englisch für Grille)
  • Delilah (hebräisch für die Sanfte)
  • Diamond (englisch für Diamant)
  • Duana (gälisch für die kleine Dunkle oder ein Lied)
  • Echo (Nymphe aus der griechischen Mythologie)
  • Eira (nordische Göttin)
  • Ember (englisch für die Glühende)
  • Era (hebräisch für die Beschützende)
  • Esi (Bezeichnung für Sonntagsgeborene in Ghana)
Jack Russell Terrier liegt auf türkisfarbenem Sofa

Tipp: Ebenfalls außergewöhnlich sind Hundenamen, die speziell der Fellfarbe des Hundes nachempfunden sind, aber nicht die Farbbezeichnung nutzen. Eine Hündin mit rotorangenem Fell kann beispielsweise „Carrot“ (engl.: Karotte) genannt werden, während für einen weißen Hund mit schwarzen Fell der Name „Saikoro“ (jap.: Würfel) passt.

F bis L

  • Fearne (englische Ableitung für Farne)
  • Femi (nigerianisch für „Liebe mich“)
  • Fiona (irisch für hell)
  • Fleur (französisch für Blume)
  • Freya (nordische Göttin der Liebe)
  • Gila (hebräisch für Freude Gottes)
  • In-hye (koreanisch für Weisheit oder Intelligenz)
  • Izzy (hebräisch für das Versprechen Gottes)
  • Janan (arabisch für Herz oder Seele)
  • Kaya (Hopi für ältere Schwester)
  • Kazoo (inspiriert vom gleichnamigen Instrument)
  • Keke (spanisch für lachen)
  • Kiana (hawaiianisch für die Göttliche)
  • Kimi (japanisch für die Fröhliche)
  • Koko (Nacht in den Sprachen der amerikanischen Ureinwohner)
  • Lunafreya (Charakter aus dem Videospiel Final Fantasy XV)
  • Lupa (arabisch für die Lebhafte)
Dackelwelpen zusammen

M bis T

  • Maka (Sioux-Name für die Bodenständige)
  • Marilu (hebräisch für die Aufmüpfige)
  • Matcha (inspiriert von der japanischen Teespezialität)
  • Milky (englisch für milchig, wie bspw. die Fellfarbe)
  • Moana (Protagonistin des Films „Vaiana“ im Englischen)
  • Mochi (japanische Süßspeise)
  • Momo (japanisch für Pfirsich)
  • Nisha (Hindi für Nacht)
  • Pebble (englisch für Kies)
  • Priya (Sanskrit für die Geliebte)
  • Raya (hebräisch für Freund)
  • Ruby (englisch für Rubin)
  • Sakiko (japanisch für blühend)
  • Sloane (irisch für Kriegerin)
  • Suvi (finnisch für Sommer)
  • Taika (finnisch für die Magische)
  • Tara (Sanskrit für Stern)
  • Tisha (afrikanisch für die Willensstarke)
  • Tomomi (japanisch für Freundin)

U bis Z

  • Viva (lateinisch für lebendig)
  • Wauna (Miwok-Name für die singende Schneegans)
  • Xia (chinesisch für den Schein des Sonnenaufgangs)
  • Ylva (schwedisch für Wölfin)
  • Yoki (Regen bei den amerikanischen Ureinwohnern)
  • Zelda (namensgebender Charakter der Videospielreihe „The Legend of Zelda“)
  • Zora (slawisch für den Sonnenaufgang)

75 außergewöhnliche männliche Hundenamen von A bis E

  • Akamaru (Hund aus dem Anime Naruto)
  • Bagel (inspiriert von der gleichnamigen Speise))
  • Barbas (griechisch für den bärtigen Mann)
  • Bilbo (Protagonist des Buchs „Der kleine Hobbit“ von J. R. R. Tolkien)
  • Blackjack (inspiriert vom Kartenspiel)
  • Blinky (englisch für Bewohner außerhalb von Städten)
  • Chewie (Abkürzung für Chewbacca, den Wookie aus Star Wars)
  • Curry (inspiriert vom gleichnamigen Gericht
  • Damon (griechisch für der Eroberer)
  • Dingo (inspiriert von den Tieren)
  • Ebony (englisch für Ebenholz)
Kooikerhondje Hunde in einem Feld

F bis L

  • Flapjack (gebackene Riegel aus England)
  • Frodo (Protagonist aus dem Werk „Der Herr der Ringe“(
  • Frosty (englisch für der Frostige)
  • Gandalf (Zauberer aus dem Universum von Tolkien)
  • Geralt (germanisch für der mit dem Speer herrschende)
  • Heen (Hund aus dem Ghibly-Film „Das wandelnde Schloss)
  • Hunter (englisch für Jäger)
  • Huor (legendärer Hund aus der Welt von Tolkien)
  • Iggy (englisch für der Feurige)
  • Ignis (Charakter aus dem Videospiel Final Fantasy XV
  • Jojo (Charakter des Animes JoJo’s Bizarre Adventure)
  • Joker (der Schelmische)
  • Jumper (englisch für der Sprunghafte)
  • Kenobi (Jedi-Ritter)
  • Lazy (englisch für faul oder gemütlich)
  • Link (Hauptcharakter der Videospielreihe (The Legend of Zelda)

Hinweis: Moderne Hundenamen mit einem Science Fiction-Touch können Sie einfach aus wissenschaftlichen Bezeichnungen entnehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem energiereichen Rüden, der den außergewöhnlichen Hundename Volt trägt?

M bis T

  • Makkachin (Hund aus dem Anime Yuri!!! On Ice)
  • Malfoy (Charakter aus Harry Potter)
  • Matzah (spezielles Brot mit gleichem Namen)
  • McFly (Hauptprotagonist Marty McFly aus dem Filmreihe „Zurück in die Zukunft)
  • Meatloaf: (englisch für Hackbraten)
  • Merlin (legenderäer Zauberer der Artus-Saga)
  • Mikado (Name des Geschlichkeitsspiels)
  • Mister (englisch für Herr)
  • Moby (inspiriert von Moby Dick)
  • Mochito (Cocktail)
  • Mushu (Figur aus dem Disney-Film Mulan)
  • Nacho (mexikanische Tortilla-Spezialität)
  • Nanaki (Charakter aus dem Videospiel Final Fantasy VII)
  • Nanook (Inuit-Name für Eisbär)
  • Natsuki (japanisch für Sommerhoffnung)
  • Nugget (englischer Kosename für kleine Hunde)
  • Oggy (der Hilfreiche)
  • Pakkun (Hund aus dem Anime Naruro)
  • Panini (italienische Spezialität)
  • Pepino (inspiriert von der Melonenbirne)
  • Piccolo (Charakter aus Dragon Ball)
  • Pierogi (inspiriert von der gleichnamigen Speise)
  • Poe (englisch für Pfau)
  • Pongo (männlicher Dalmatiner im Film)
  • Popeye (Protagonist der gleichnamigen Serie)
  • Potato (englisch für Kartoffel)
  • Puschkin (russischer Spitzname)
  • Quinoa (inspiriert vom gleichnamigen Pseudogetreide)
  • Reese (walisisch für hohe Begeisterung)
  • Rhett (lateinisch für Berater)
  • Rio (portugiesisch für Ort, an dem Kirschblüten zu sehen sind)
  • Rockwell (englisch für Steinquelle)
  • Sadaharu (Hund im Anime Gintama)
  • Slinky (Charakter aus dem Pixar-Film Toy Story)
  • Slushi (amerikanisches Trinkeis)
  • Tabasco: (scharfe Sauce)
  • Taco (mexoikanisches Gericht=
  • Tequilla (mexikanischer Alkohol)
  • Twister (englische Bezeichnung für Tornados)
Pommerscher Mischlingspekingese läuft auf dem Gras

U bis Z

  • Uhro (finnisch für der Mutige)
  • Ulysses (englische Variante von Odysseus)
  • Watson (Gefährte von Sherlock Holmes)
  • Wonton (inspiriert von den Einsatzmöglichkeiten)
  • Xander (kürzere Variante des Namens Alexander))
  • Yves (französisch für Eibe)
  • Zero (Charakter aus dem Film „The Nightmare before Christmas)
  • Ziggy (siegreicher Beschützer)

Häufig gestellte Fragen

Sind kurze oder lange Namen besser geeignet?

Idealerweise setzen Sie auf Namen mit 2 bis 3 Silben. Hunde können sich zwar ihren Namen merken und sie reagieren auf ihn, die Länge bestimmt dennoch die Reaktion. Längere Namen erschweren es Hunden, direkt auf ihn zu reagieren, was nicht selten zu Verständigungsproblemen zwischen Tier und Halter führt.

Unterliegen Hunde dem Namensrecht?

Nein. Sie können den Namen Ihres Hundes ändern, wann es Ihnen gefällt. Viele angehende Hundebesitzer ändern beispielsweise den Namen, wenn sie einen Hund adoptieren. Achten Sie nur darauf, dass manche Hunde schlechter auf einen neuen Namen reagieren. Zudem sollten Sie die Namensänderung immer Ihrem Tierarzt mitteilen und diese im Hundeausweis vermerken.


Scroll Up