schöne Schildkröten-Namen

Schildkröten sind bei Erwachsenen und Kindern als Haustiere sehr beliebt. Kein Wunder, sind sie doch pflegeleicht und dabei dennoch super niedlich. Wie aber nennt man den drolligen Begleiter? Wir stellen Ihnen beliebte und lustige Schildkröten-Namen vor.

Auf den Punkt gebracht

  • klassische Kriterien für Schildkröten-Namen ausgesetzt
  • sehr freie Namenswahl
  • geschlechtsneutrale Namen beliebt, da man das Geschlecht erst spät erkennt
  • Benennung nach bekannten Schildkröten, Essen oder Wortspiele

Schildkröten-Namen nach Aussehen und Charakter

Ein sehr beliebtes Kriterium für die Namenswahl sind Aussehen oder bestimmte Eigenschaften. Bei Schildkröten ist diese Art der Namenswahl etwas schwieriger als bei anderen Haustieren. Dennoch gibt es auch hier Möglichkeiten:

  • Bissig
  • Bulldozer
  • Flink
  • Guck-Guck
  • Hard Top
  • Indy
  • Langsamer Poke
  • Panzer
  • Pokey (engl. „eng“, „Gefängnis“)
  • Roller
  • Rollkragen
  • Schnell
  • Schwimmer
  • Shell-Schocker
  • Shelly
  • Snapper
  • Strecken
  • Stumpy (engl. „stumpf“)
  • Tonka
  • Turbo
schwimmende Schildkröte
Für Wasserschildkröten ist „Schwimmer“ ein ausgezeichneter Name.

Geschlechtsneutrale Namen

Auch das Geschlecht ist bei der Auswahl eines Schildkröten-Namens nicht allzu hilfreich. Es lässt sich nämlich bei jungen Schildkröten nur sehr schwer erkennen. Männchen und Weibchen lassen sich erst später unterscheiden. Daher präferieren viele Menschen einen geschlechtsneutralen Namen – meist in englischer Version –  oder Abkürzungen, wie etwa:

  • Adrian
  • Alex
  • Alexis
  • Andrea
  • Andy
  • Benia
  • Bente
  • Charlie
  • Chris
  • Dana
  • Dominique
  • Dylan
  • Eike
  • Finn
  • Frana
  • Gerrit
  • Jamie
  • Jan
  • Janis
  • Janne
  • Jascha
  • Jona
  • Kai
  • Kim
  • Luan
  • Luca
  • Marlin
  • Maxi
  • Mika
  • Nicki
  • Nico
  • Noah
  • Oli
  • Raphael
  • Renèe
  • Robin
  • Sam
  • Sascha
  • Toni
  • Tomke
  • Ulli
  • Yannis
  • Yves
junge Schildkröte
Gerade für junge Schildkröten bieten sich geschlechtsneutrale Namen wie „Tomke“ an.

Beliebte geschlechterspezifische Schildkröten- Namen

Wem das Geschlecht egal ist oder wer es schon früh erkennen kann, der kann natürlich auch einen eindeutig männlichen oder weiblichen Namen wählen. Wie bei anderen Tieren gibt es auch bei Schildkröten zeitlose Klassiker. Viele Schildkröten tragen diese Namen, weil sie nie den Charme verlieren:

Weibliche Schildkröten-Namen

  • Amy
  • Blümchen
  • Cleopatra
  • Elly
  • Emma
  • Erna
  • Esmeralda
  • Frieda
  • Frau Merkel
  • Goldy
  • Gretchen
  • Hermine
  • Josie
  • Kira
  • Leni
  • Lilly
  • Lotta
  • Lotte
  • Lou
  • Luna
  • Maja
  • Molly
  • Olga
  • Pebbles
  • Roxy
  • Stella
  • Sunny
  • Susi
  • Trödelliese
  • Trulla
  • (Wilde) Hilde
Schildkröte in der Natur
Wie wäre „Stella“ als Name für diese schöne Schildkröte?

Männliche Schildkröten-Namen

  • Anton
  • Balu
  • Calypso
  • Charl
  • Chucky
  • Emil
  • Enzo
  • Fred
  • Fridolin
  • Goliath
  • Hannibal
  • Harry
  • Hector/ Hektor
  • Heinrich
  • Hugo
  • Kalle
  • Kasimir
  • Kowalski
  • Luis
  • Manfred
  • Mogli
  • Napoleon
  • Oskar
  • Paul
  • Rocky
  • Rudi
  • Sammy
  • Spike
  • Willi
  • Yoda
  • Yoshi
Schildkröte isst Gemüse.
Sieht er nicht aus wie ein „Spike“?

Bekannte Namen

Auch Namen, die bereits bekannte Schildkröten etwa aus Literatur und Film tragen, sind sehr beliebt. Sie haben keine Ahnung, welche bekannten Schildkröten-Namen das sein sollen? Dann schauen Sie mal in unsere Liste. Die eine oder andere Schildkröte ist Ihnen bestimmt schon begegnet:

  • Br´er Turtle (Onkel-Remus Geschichten)
  • Churchy LaFemma (Walt Kelly in den Pogo Possum Cartoons)
  • Crush (Film: „Findet Nemo“)
  • Dick (eine der ersten von Darwin gesammelten Galapagos-Schildkröten)
  • Donatello (Comic: „Teenage Mutant Ninja Turtles”)
  • Franklin (Zeichentrickserie: „Franklin – Eine Schildkröte erobert die Welt“)
  • Fudukazi (Sage der südafrikanischen Mythologie)
  • Gamera (Monster einer gleichnamigen jap. Spielfilmreihe)
  • Harriet (älteste Schildkröte der Welt)
  • Harry (eine der ersten von Darwin gesammelten Galapagos-Schildkröten)
  • Josie (Figur von Sascha Grammel)
  • Kassiopeia (Buch: „Momo“)
  • Leonardo (Comic: „Teenage Mutant Ninja Turtles”)
  • Mack (Buch: „Yertle, the Turtle “)
  • Meister Splinter (Comic: „Teenage Mutant Ninja Turtles”, Ziehvater der Schildkröten)
  • Michelangelo (Comic: „Teenage Mutant Ninja Turtles”)
  • Morla (Buch: „Die unendliche Geschichte“)
  • Mudface (Film: „Dr. Dolittle“)
  • Nessaja (Stück: „Tabaluga“)
  • Raphael (Comic: „Teenage Mutant Ninja Turtles”)
  • Schildkrötenartige Pokemon: Shiggy, Squirtle, Alola-Geowaz, Galapaflos, Geowaz, Kamalm, Kamehaps, Karippas, Pottrott, Qurtel, Schillok, Tortunator, Turtok
  • Schnappi (berühmte dt. Schnappschildkröte)
  • Squirt (Film: „Findet Nemo“)
  • Scheinschildkröte (Buch: „Alice im Wunderland“)
  • Timothy the Tortoise (brit. Militär-Maskottchen)
  • Toby (Film: “Disney´s: Robin Hood”)
  • Tom (eine der ersten von Darwin gesammelten Galapagos-Schildkröten)
  • Verne (Film: „Ab durch die Hecke“)
  • Yertle (Buch: „Yertle, the Turtle“)
Teenage Mutant Ninja Turtle Figur
Benennen Sie Ihren Liebling doch nach einer der coolen Schildkröten von den „Teenage Mutant Ninja Turtles“.

Tipp: Natürlich können Sie Ihren Liebling auch nach einer anderen Figur aus Film oder Literatur benennen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Drachen „Ohnezahn“ aus „Drachenzähmen leicht gemacht“ oder „Urmel“ aus „Urmel aus dem Eis“? Die Möglichkeiten sind unendlich und nicht auf das Schildkröten-Universum begrenzt.

Lustige Schildkröten-Namen

Die Namen müssen aber nicht immer bekannt oder beliebt sein. Manchmal sind sie auch einfach nur lustig, v.a. Wortspiele mit der Bezeichnung als „Schildkröte“ in sämtlichen Sprachen sind sehr beliebt. Aber auch andere Tiernamen, Alltagsgegenstände oder gar Essensbezeichnungen laden zum Schmunzeln über Ihren Schildkrötennamen ein:

  • Aristurtle
  • Bommel
  • Bumblebee (engl. „Hummel“)
  • Chilli
  • Drehmoment
  • Fischbrötchen
  • Flauschi
  • Herr Schildrich
  • Keks
  • Kiwi
  • Littlefoot (engl. „Kleinfuß“)
  • Löwenzahn
  • Murmel
  • Pancake
  • Schildegard
  • Schildi
  • Schildtrud
  • Schröte
  • Shelby (engl. „shell“ als „Schale“)
  • Sheldon
  • Shelly
  • Socke
  • Speedy (engl. „Geschwindigkeit“)
  • Sushi
  • Tororo
  • Tortelli
  • Tortellini
  • Tortuga
  • Turty
zwei Schildkröten mit Schmetterling
„Herr Schildrich“ und „Schildegard“ lieben ihre Ausflüge.

Tipp: Sie sind bei Ihrer Namenswahl dabei natürlich grundsätzlich völlig frei. Von Essen über Fußballer bis hin zu Haushaltsgegenständen ist alles erlaubt, was Ihnen gefällt. Wenn wir Sie deshalb nicht inspirieren konnten, überlegen Sie doch einfach, was Sie mögen. Diesen Namen zu Ihrer Schildkröte sagen, macht Sie bestimmt glücklich.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Namen, die ich meiner Schildkröte nicht geben kann?

Nein, grundsätzlich ist alles erlaubt. Es kommt einzig und allein darauf an, dass Ihnen der Name gefällt. Sie sollten nur darauf achten, dass Ihnen der Name in Anwesenheit Dritter nicht zu unangenehm ist.

Welche sind die beliebtesten Schildkröten-Namen?

Bei den geschlechtsneutralen Namen ist Morla der Spitzenreiter. Bei den weiblichen Schildkröten-Namen führt Hilde das Rennen an, während bei den männlichen Paul vorne liegt.

Kann ich den Namen meiner Schildkröte im Nachhinein noch ändern?

Ja, das ist kein Problem. Anders als zum Beispiel Hunde erkennen Schildkröten ihren Namen nicht wieder. Eine nachträgliche Namensänderung bekommen sie deshalb gar nicht mit.

Hört meine Schildkröte auf ihren Namen?

Nein. Schildkröten haben ein eher schlechtes Hörvermögen und reagieren deshalb nicht auf ihren Namen. Es kann allerdings sein, dass die Schildkröte sich aufgrund der Bodenerschütterungen, die wir Menschen auslösen, wenn wir uns ihr nähern, in Ihre Richtung bewegt. Mit dem Rufen ihres Namens hat das aber nichts zu tun.