beliebte Vogelnamen

Wer einen Vogel als Haustier sucht, hat die Qual der Wahl. Und auch die anschließende Namenswahl wird nicht leichter. Es gibt schier unendliche Möglichkeiten. Um einen schnellen Überblick zu schaffen, haben wir Ihnen im Folgenden beliebte Vogelnamen von lustig bis süß aufgelistet.

Auf den Punkt gebracht

  • Einfache Namen
  • Namen nach Aussehen und Eigenschaften
  • Süße Namen mit Verniedlichung
  • Lustige Vogelnamen oft unerwartet

Kriterien bei der Namenswahl

Grundsätzlich müssen Sie bei der Wahl eines Vogelnamen nichts beachten. Sie können jeden Name wählen, der Ihnen gefällt. Die beliebtesten Namen werden dabei oftmals nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Aussehen
  • Charakter
  • Geschlecht
  • Rasse
  • Berühmtheiten
  • Essen

Hinweis: Bedenken Sie, dass Vögel sehr alt werden. Papageien können etwa 100 Jahre alt werden. Wählen Sie also einen Namen, der auch in einigen Jahren noch zum Vogel passt.

Beliebte Vogelnamen

Am beliebtesten ist es, Tiere nach ihrem Aussehen oder Charakter zu benennen. Das geht natürlich auch bei Vögeln. Viele haben bestimmte Eigenschaften oder ein spezielles Aussehen. Manche erinnern Sie auch an Jemanden. Der richtige Name kommt dann wie von selbst. Vielleicht passt ja ein beliebter Vogelname auch zu Ihrem Vogel?

Weibliche Vogelnamen

  • Amira (Prinzessin)
  • Bea (die Glückliche)
  • Beauty (Schönheit)
  • Belladonna (schöne Frau)
  • Bonita (die Hübsche)
  • Caja (Liebe; Teure)
  • Daisy (Gänseblümchen)
  • Diva
  • Fairy (Fee)
  • First Lady 
  • Madame Butterfly (Frau Schmetterling)
  • Medusa (gr. Fabelwesen)
  • Queen (Königin)
  • Rosenrot
roter Papagei in Küche
Wäre „Rosenrot“ nicht ein passender Name für sie?

Männliche Vogelnamen

  • Amigo (Freund)
  • Angelo (Engel)
  • Bandit
  • Barbarossa (röm. -dt. Kaiser)
  • Batman
  • Black Jack
  • Casanova
  • Caspar
  • Columbo
  • Ikarus (gr. Sagenheld)
  • Kobold
  • Macho
  • Mon ami (mein Freund)
  • Napoleon
  • Playboy
  • Rambo (Filmfigur)
  • Rapper
  • Rebell
  • Rowdy (Unruhestifter)

Geschlechtsneutrale Namen

  • Amore (Liebe)
  • Bamboo (Bambus)
  • Beanie (Hingucker)
  • Birdy (Vögelchen)
  • Blue (blau)
  • Crazy (verrückt)
  • Danger (Gefahr)
  • Darling (Liebling)
  • Diamond (Diamant)
  • Ding Dong
  • Dino
  • Dreamer (Träumer)
  • Dusty (staubig)
  • Eagle (Adler)
  • Early (früh)
  • Esprit
  • Famous (berühmt)
  • Fiesta
  • Flash (Blitz)
  • Floh
  • Fly (fliegen)
  • Freestyle
  • Funny (lustig)
  • Gauner
  • Grey (grau)
  • Happy (glücklich)
  • Hero (Held)
  • Indigo (blauer Farbstoff)
  • Ivory (Elfenbein)
blauer und weißer Wellensittich
Sind das vielleicht „Indigo“ und „Ivory“?
  • Jade (weiße bis grüne Edelsteine)
  • Lazy (faul)
  • Little (klein)
  • Lucky (Glück haben)
  • Melody (Melodie)
  • Moon (Mond)
  • Moppel
  • Naseweis
  • Omega (Ende)
  • Pearlie (Perlchen)
  • Pretty (hübsch)
  • Red (rot)
  • Rocket (Rakete)
  • Scruffie (Verniedlichung einer Vogelscheuche)
  • Shorty (Kurze)
  • Skywalker (Himmelsgänger)
  • Sommerwind   
  • Speedy (Schnelle/ -r)
  • Spooky (Gruslige/ -r)
  • Star     
  • Stormy (stürmisch)
  • Sunny (sonnig)
  • Sunshine (Sonnenschein)
  • Sweetie (Süße/ -r)
  • Talktalk (Blabla)
  • Teddy
  • Teufelchen
  • Turbo
  • Tweety (süß zwitschern)
  • Vampir
  • Whisper (flüstern)
  • White (weiß)
  • Wirbelwind

Musikalische Vorbilder

Viele beliebte Vogelnamen gehen auf Opernsänger zurück. Kein Wunder, singen doch auch die Piepmatze den ganzen Tag mit schöner Stimme. Aber wie wäre es mal mit anderen stimmgewaltigen Vorbildern oder Begriffen aus der Musik?

  • Adagio (Tempobezeichnung in der Musik)
  • Adele (brit. Sängerin)
  • Aretha Franklin (US-amerik. Sängerin)
  • Beyoncé (US-amerik. Sängerin)
  • Elvis Presley (US-amerik. Sänger)
  • Frank Sinatra (US-amerik. Sänger)
  • Haydn (österr. Komponist)
  • Lady Gaga (US-amerik. Sängerin)
  • Madonna (US-amerik. Sängerin)
  • Maestro (Dirigent/Konzertmeister)
  • Michael Jackson (US-amerik. Sänger)
  • Pavarotti (ital. Opernsänger)
  • Piano
  • Smudo (Mitglied einer dt. Band)
  • Sonate (Musikstück ohne Gesang)
  • Stevie Wonder (US-amerik. Sänger)
  • Strawinsky (russ. Komponist)
  • Tina Turner ((US-amerik./ schweiz. Sänger)
  • Vivaldi (ital. Komponist)
  • Wagner (dt. Komponist)
  • Mozart (österr. Musiker und Komponist)
grüner Vogel
Der Komponist Mozart diente als Inspiration für diesen Vogel.

Tipp: Es muss nicht immer der große Star sein. Bennen Sie Ihren Piepmatz doch einfach nach Ihrem Lieblingssänger oder einem Mitglied Ihrer Lieblingsband. Auch Ihr Lieblings-Musikinstrument eignet sich als Vogelname.

Niedliche Namen

Manche Vögel sind aber auch einfach nur süß. Passend dazu sind beliebte, niedliche Vogelnamen. Diese zeichnen sich durch verniedlichenden Endungen wie -i oder -chen aus. Die meisten dieser Namen sind geschlechtsneutral. Deshalb können sie für alle Vögel verwendet werden.

  • Arno
  • Babsi
  • Didi
  • Dr. Dolittle
  • Elfi
  • Fanny
  • Federchen       
  • Fidelio
  • Fifi
  • Figaro
  • Finki
  • Fipsi
  • Fläumchen       
  • Flaumi 
  • Flippy 
  • Flöckchen
  • Fluse
  • Foofoo
  • Glöckchen       
  • Goldy
  • Honeymoon
  • Kiki     
  • Kiri      
  • Kleiner Donner
  • Knabbi
  • Knirps
  • Knöpfchen
  • Knuffi
  • Koko   
gelber Kanarienvogel
Dieser Vogel trägt den niedlichen Namen „Koko“.
  • Mausi  
  • Mimi
  • Minni
  • Nessie
  • Nicki
  • Piepsi
  • Ping-Pong
  • Pippi
  • Pips    
  • Pitty    
  • Pixie
  • Pünktchen
  • Puki
  • Resi
  • Rossi
  • Ruby
  • Schecki
  • Schiller
  • Schnappi
  • Schneeflocke
  • Schneeweißchen
  • Schneewittchen
  • Schnuppe
  • Sparky
  • Tiffy
  • Tiggy  
  • Tilly
  • TinkerBell
  • Trixie
  • Trudie
  • Tweety
  • Urmelchen
  • Vicky
  • Walli
  • Whoopi
  • Wiggerl
  • Wolke
  • Woody
  • Yogi
  • Yo-Yo   
  • Zille
  • Zippy  
  • Zity
  • Zwerg
gelber Wellensittich
Ist „Zity“ nicht ein passender Name?

Lustige Vogelnamen

Wenn Sie einen besonders lustigen Vogelnamen suchen, sollten Sie auf Ungewöhnliches setzen. Wie wäre es zum Beispiel, den Piepmatz nach Essen, einem Hobby oder einem anderen Tier zu benennen? Das sorgt im ersten Moment garantiert für Schmunzler.

  • Amarena
  • Amaretto
  • Amicelli
  • Bailey
  • Balsamico
  • Batida
  • Bechamel
  • Blackberry
  • Blueberry
  • Brandy
  • Brösel
  • Brownie
  • Cappuccino
  • Caramelo
  • Cheese
  • Chili
  • Chin-Chin (engl. Trinkspruch)
  • Chip
  • Coffee
  • Cookie
  • Creamy
  • Crumble
  • Earl Grey
  • Espresso
  • Keks
  • Kiwi
  • Krümel
  • Lambada
  • Lambrusco
  • Lemon
  • Limone
  • Macarena
  • Macaroni
  • Marshmellow
  • Milky
  • Mai Tai
  • Mokka
  • Motte
  • Mücke
  • Muffin
  • Mucki
  • Nougat
  • Orchidee
  • Ouzo
  • Peaches
  • Peanut
  • Pepsi
  • Pfefferminz
  • Piccolo
  • Popcorn
  • Samba
  • Schoko
  • Smartie
  • Sugar
  • Sushi
  • Toffee
  • Vanilla 
  • Whisky
  • Zitrone
orange Sonnensittiche
Auch „Brandy“ und „Whisky“ lieben ihren lustigen Vogelnamen.

Tipp: Vögel sollte man nie alleine halten. Pärchennamen bieten sich daher besonders an. Wie wäre es dann mit einer lustigen Kombination wie „Zimt und Zucker“ oder „Schoko und Praline“?

Häufig gestellte Fragen

Welche Vogelarten sind als Haustiere besonders geeignet?

Am besten eignen sich Wellensittiche, Kanarienvögel und Zebrafinken. Auch Nymphensittiche und Papageien erfreuen sich großer Beliebtheit, benötigen allerdings mehr Platz als zuerst genannte.

Welche Vogelnamen sind die beliebtesten?

Am beliebtesten sind weiterhin klassische Namen. Bei den Männchen dominieren Hansi, Bubi und Micki; bei den Weibchen sind Kiki, Susi und Tweety am beliebtesten.

Kann mein Vogel seinen Namen sagen?

Möglich. Pauschal lässt sich das nicht sagen. Nicht alle Vögel sind sprachbegabt. Wenn Sie geduldig mit dem Vogel trainieren, seinen Namen oft in Zusammenhang mit Belohnungen wiederholen, kann es sein, dass der Vogel den Namen nachspricht. Sicher ist das allerdings nicht.