Blumen für Balkonkästen: die ultimative Liste mit 100 Arten

Blumen für den Balkonkasten

Ein bunter Reigen opulenter Blumenarten wetteifert um die Gunst des Gärtners, um sich auf den Balkon in Szene zu setzen. Damit die farbenprächtigen Blüten eindrucksvoll zur Geltung kommen, begeistern Blumen mit malerischen Attributen, wie elegant herabhängenden Ranken. Schöne Sorten inszenieren ihr Blütenfestival in einer einzigen Saison. Andere Balkonblumen zelebrieren den floralen Auftritt in jedem Jahr aufs Neue. Diese Liste mit 100 Blumen Arten möchte Sie inspirieren, Ihre Balkonkästen fantasievoll zu bepflanzen.

Einjährige Balkonblumen

Der Balkon ist das Revier einjähriger Blumenarten. Einen Sommer lang verwandeln die frostempfindlichen Schönheiten kleine und große Balkonkästen in ein Blütenmeer. Umfangreiche Vorkehrungen für eine Überwinterung draußen oder drinnen entfallen. In Verbindung mit den herbstlichen Aufräumarbeiten werden die abgestorbenen Pflanzen auf dem Kompost entsorgt. Im nächsten Jahr bepflanzen Sie die Blumenkästen zum Beginn der Balkon-Saison einfach neu.

Sonnenanbeter

Die folgenden Blumen wünschen sich einen vollsonnigen Standort mit mindestens sechs Sonnenstunden täglich. Auf dem Südbalkon finden diese Arten ideale Rahmenbedingungen vor für eine nicht enden wollende Blütezeit vom Frühling bis zum ersten Frost:

von A – L

Blaue Mauritius

  • Convolvulus sabatius
  • 40-50 cm
  • blaue Trichterblüten bis zum Herbst

Blaue Mauritius, Kriechende Winde, convolvulus sabatius

Brandschopf, Hahnenkamm

  • Celosia
  • 15-65 cm mit vielen farbenprächtigen Hybriden von Mai bis September

Brandschopf, Celosia

Cistanthe

  • Cistanthe grandiflora
  • 20-40 cm
  • rote oder rosa blühende Neuheit für vollsonnige Blumenkästen

Cistanthe grandifloria

Cosmidie

  • Cosmidium burridgeanum
  • 20-30 cm
  • historische Blumen mit gelb-braunen Blüten neu entdeckt

Cosmidie, Cosmidium burridgeanum

Elfenspiegel, Nemesie

  • Nemesia
  • 15 bis 20 cm
  • elfenzartes Blütenschauspiel von Mai bis Oktober

Elfenspiegel, Nemesia

Godetie, Sommer-Azalee

  • Godetia amoena
  • 20-30 cm
  • hochsommerliches Blütenspektakel in rot, rosa und weiß

Sommerazalee, Clarkia amoena

Frauenspiegel

  • Legousia
  • 20 cm
  • floraler Botschafter vom Mittelmeer mit überreicher Blütenfülle

Frauenspiegel, Legousia

Goldtaler

  • Asteriscus maritimus
  • 30-35 cm
  • gelbe Körbchenblüten leuchten mit der Sonne um die Wette

Goldtaler, Asteriscus maritimus

Heliophilie

  • Heliophila coronopifolia
  • 20-40 cm
  • azurblaue Blüten von Juni bis Oktober

Heliophila coronopifolia.

Kapaster

  • Felicia bergeriana
  • 20-40 cm
  • blau blühende Rarität aus Südafrika
  • ideal für den sonnigen Blumenkasten

Felicia bergeriana

Kokardenblume

  • Gaillardia pulchella
  • 20-40 cm
  • Premium-Sorte ‚Sundance Red‘ erstrahlt mit roten, gefüllten Blüten
Kokardenblume 'Kobold', Gaillardia grandiflora
Kokardenblume ‚Kobold‘

Löwenmäulchen

  • Antirrhinum majus
  • 30-40 cm
  • erblühen von Juni bis Oktober unermüdlich

Löwenmaul, Antirrhinum

Levkojen

  • Matthiola incana
  • Zwergsorten bis 30 cm verbreiten romantisches Blütenflair bis September

Garten-Levkoje, Matthiola incana

von M – Z

Mädchenauge

  • Coreopsis
  • Zwergsorten 10-50 cm
  • goldgelbes Leuchtfeuer von Mai bis Oktober

Mädchenauge, Coreopsis grandiflora

Margeriten

  • Leucanthemum
  • bepflanzen Sie Balkonkästen mit kleinen Sorten, wie ‚Silberprinzesschen‘

Margeriten

Mittagsblume

  • Dorotheanthus bellidiformis
  • 10-15 cm
  • formiert sich zu dekorativen Blütenkissen

Mittagsblume, Dorotheanthus

Mittagsgold

  • Gazania
  • 25-30 cm
  • leuchtende Strahlenblüten in vielen Farben, häufig gestreift

Mittagsgold, Gazania

Niedrige Kornblume

  • Centaurea cyanus
  • 20-25 cm
  • neue Züchtung für Balkongärtner mit einem Faible für Kornblumen

Kornblume Centaurea cyanus

Petunie

  • Petunia hybrida
  • 20-50 cm
  • stehende und hängende Premium-Blumen für den sonnigen Balkon

Petunien mit zweifarbiger Blüte

Pelargonie, Geranie

  • Pelargonium
  • 20-60 cm
  • stehend und hängend auch in halbschattigen Balkonkästen

Geranien im Blumenkasten

Portulakröschen

Portulakröschen Portulaca Grandiflorum

Sommer-Aster

  • (Callistephus chinensis
  • 20-30 cm
  • breitbuschige Blumen mit üppigen, farbenfrohen Blüten

Sommeraster

Steinkraut, Strand-Silberkraut

  • Lobularia maritima
  • 10-30 cm
  • buschiger bis hängender Wuchs mit überreichen Blütentrauben

Strand-Silberkraut, Lobularia maritima

Vogeläuglein

  • Gilia tricolor
  • 20 cm
  • bepflanzen Sie den Blumenkasten mit dichten Blumen-Tuffs

Vogeläuglein, Gilia tricolor

Zwerg-Margerite

  • Leucanthemum paludosum
  • 20 cm
  • gelungene Mini-Version mächtiger Margeritenbüsche

Zwergmargerite, Leucanthemum paludosum

Blütenpracht auf dem West- und Ostbalkon

Halbschattige Lagen mit West- oder Ostausrichtung stehen hoch im Kurs bei Blumenarten, die bei pausenloser, praller Sonneneinstrahlung verschmachten. Unter dem Einfluss gemäßigter Lichtverhältnisse zeigen sich folgende Sorten in Balkonkästen von ihrer schönsten Seite:

von A – J

Bärenkamille

  • Ursinia speciosa
  • 20-40 cm
  • kleine gelbe-orange Schönheit mit natürlichem Charme

Bärenkamille, Ursinia speciosa

Begonien

  • Begonia
  • 30-40 cm
  • zahlreiche farbenfrohe Sorten
  • Blütezeit von April bis September

Begonia x semperflorens cultorum, Eisbegonie

Blaues Gänseblümchen

  • Brachyscome iberidifolia
  • 30-40 cm
  • blaue Sternenblüten von Mai bis Oktober

Blaues Gänseblümchen, Brachyscome iberidifolia

Blaue Fächerblume

  • Scaevola aemula
  • hängende Blütenranken bis 100 cm

Blaue Fächerblume (Scaevola aemula)

Browallie

  • Browallia americana
  • 40-50 cm
  • blau-violette Blüten mit weißem Schlund von Juli bis Oktober

Browallia americana

Chinesische Nelke

  • Dianthus chinensis
  • 15-45 cm
  • mit weißen, rosa und dunkelroten Blüten

Sommernelken, Dianthus chinensis

Edellieschen

  • Impatiens Neuguinea
  • 30-40 cm
  • in vielen Farben von Mai bis Oktober

Edellieschen, Impatiens 'Neuguinea'

Feuersalbei

  • Salvia splendens
  • 30-40 cm
  • mit feuerroten Blüten im Sommer und Herbst

Feuersalbei. Salvia splendens

Gänseblümchen

  • Bellis perennis
  • 4-20 cm
  • rote, rosa und weiße Körbchenblüten im Sommer

Gänseblümchen, Bellis

Gefleckte Hainblume

  • Nemophila maculata
  • 10-20 cm
  • perfekt für den naturnahen Balkon

Gefleckte Hainblume, Nemophila maculata

Husarenknopf

  • Sanvitalia procumbens
  • 20-40 cm
  • die Miniatursonnenblume für Balkonkästen

Husarenknopf im Gartenbeet

Jungfer im Grünen

  • Nigella damascena
  • 30-45 cm
  • naturnahe Blumen in weiß, rosa oder blau bis zum Herbst

Jungfer im Grünen, Nigella damascena

von K – Z

Kapkörbchen, Kapmargerite

  • Osteospermum
  • 20-30 cm
  • prahlen mit großen Blütenscheiben in vielen Farben

Männertreu

  • Lobelia erinus
  • 10-15 cm
  • blaues Blütenfestival von Juni bis Oktober

Männertreu - Lobelia erinus

Pantoffelblumen

  • Calceolaria Integrifolia
  • 20-40 cm
  • gelbe Blüten an aufrechten Stängeln von Mai bis Oktober

Pantoffelblume lässt sich auch als Zimmerpflanze halten

Ringelblume

  • Calendula officinalis nana
  • 15-20 cm
  • gelb-orange Blütenexplosion im sommerlichen Blumenkasten

Ringelblume

Schleifenblume

  • Iberis umbellata
  • 20-30 cm
  • bepflanzen Sie den bunten Kasten mit der Feenmischung

Schleifenblume, Iberis umbellata

Spiegelei-Blume

  • Limnanthes douglasii
  • kriechend bis 30 cm Länge
  • Blütezeit von April bis zum ersten Frost

Spiegelei-Blume, Limnanthes douglasii

Studentenblume

  • Tagetes
  • 20-25 cm
  • blühen unermüdlich in vielen Gelbtönen von März bis Oktober

Studentenblume gehört zu den Korbblütlern

Verbene, Eisenkraut

  • Verbena
  • 15-30 cm
  • aufrecht bis überhängend in allen Sommerfarben

Eisenkraut, Verbena officinalis

Zauberglöckchen, Million Bells

  • Calibrachoa
  • blütenreiche Ranken bis 60 cm Länge in vielen Farben

Zauberglöckchen, Mini-Petunie, Millionbells, Calibrachoa

Zauberschnee

  • Euphorbia hypericifolia
  • 40-50 cm
  • hauchzarte, weiße Blüten von Mai bis September

Zauberschnee, Euphorbia hypericifolia

Zweizahn

  • Bidens ferulifolia
  • 25 cm lange, blütenreiche Ranken
  • von April bis Oktober

Zweizahn, Goldmarie, Bidens ferulifolia

Tipp: Die meisten Sommerblumen profitieren vom regelmäßigen Ausputzen verwelkter Blüten. Wenn Sie Ihre Blumenkästen inspizieren, sollte eine Gartenschere griffbereit sein. Schneiden Sie verdorrte Blütenstände ab bis zum nächsten gesunden Blatt oder einer kräftigen Knospe. Auf diese Weise gelangt das Sonnenlicht an bislang beschattete Blütenanlagen, die sich innerhalb weniger Tage entfalten.

Blumen mit Sichtschutzfunktion

Die Kletterkünstlerinnen unter den Balkonblumen machen sich nützlich als Augenweide und Sichtschutz zugleich. Binden Sie die Blumen an die Streben einer Kletterhilfe. Im Handumdrehen erobern sie mit ihren krautigen Ranken die Fläche mit einem dichten Gewand aus Blättern und Blüten. Bepflanzen Sie Ihre Balkonkästen mit folgenden Arten, sind Sie auf dekorative Weise vor neugierigen Blicken geschützt:

Edelwicke

  • Lathyrus odoratus
  • furioses Blütenmeer
  • in der Horizontale bis 150 cm

Edelwicke, Lathyrus odoratus

Glockenrebe

  • Cobaea scandens
  • die Wachstumsrakete unter einjährigen Kletterblumen

Glockenrebe, Cobaea scandens für Garten und Balkon geeignet

Kletterlöwenmaul

  • Asarina scandens
  • wuchsstarke Kletterkünstlerin mit dem Blütenglanz von Löwenmäulchen

Kletterlöwnmaul, Asarina scandens

Passionsblume

  • Passiflora
  • exotische Mehrfarben-Blüten von Juni bis Oktober
  • klettert bis 400 cm hoch

Passionsblume (Passiflora)

Prunkwinde, Trichterwinde

  • Ipomoea
  • opulente Kletterpflanze bis in 300 cm Höhe

Prunkwinde - Ipomoea

Schwarzäugige Susanne

  • Thunbergia alata
  • verwandelt jedes Spalier in eine leuchtend orange Blütenwand

Schwarzäugige Susanne braucht ein gutes Winterquartier

Kapuzinerkresse

  • Tropaeolum majus
  • rankt an der Kletterhilfe bis 300 cm hoch
  • auch als Hängepflanze geeignet

Kapuzinerkresse Tropaeolum majus

Als einjährig deklarierte Blumen dieser Liste sind allesamt frostempfindlich. In der Regel befindet sich das Temperaturminimum bei 10 °C. Spätestens nach der ersten frostigen Nacht hauchen die Balkonblumen ihr Leben aus. In ihren subtropischen oder tropischen Heimatregionen gedeihen die meisten Arten hingegen mehrjährig, was im mitteleuropäischen Klima selbst bei einer aufwändigen Überwinterung hinter Glas nur selten gelingt.

Mehrjährige Balkonblumen

Wer seine Balkonkästen nicht jedes Jahr erneut bepflanzen mag, greift auf mehrjährige Blumenarten zurück. Haben die folgenden Sorten erst einmal Platz genommen im Blumenkasten, prahlen sie über mehrere Jahre mit ihrer Blütenpracht. Ein wärmender Wintermantel aus Vlies oder Jute bewahrt die Wurzelballen vor Frost. Erst wenn das Substratvolumen nicht mehr ausreicht, wechseln mehrjährige Balkonblumen ins Staudenbeet oder werden umgetopft in einen größeren Blumenkasten.

Sonniger bis halbschattiger Standort

Bunte Farbtupfer auf dem spätwinterlichen Balkon sind mehrjährigen Blumen zu verdanken. Im Gegensatz zu ihren wärmebedürftigen, einjährigen Artgenossinnen greifen Stauden auf einen frostfesten Wurzelballen zurück oder entsprießen einer winterharten Blumenzwiebel. Vom zeitigen Frühjahr bis zum späten Herbst erstrahlen folgende Arten am sonnigen bis halbschattigen Standort mit farbenprächtigen Blüten, ohne dass sie in jedem Jahr auf eine zeitaufwändige Pflanzung angewiesen sind.

von A – K

Blaukissen

  • Aubrieta
  • 5-10 cm
  • formiert sich zu leuchtend blauen Blütenkissen im Frühling

Blaukissen, Aubrieta

Dost, Blumen-Dost

  • Origanum laevigatum
  • 30 cm
  • empfehlenswert sind ‚Blaue Lagune‘, ‚Apollo‘ und ‚Jenny‘

Blumen-Dost, Origanum laevigatum

Duft-Veilchen

  • Viola odorata
  • 10-15 cm
  • legen im März ein duftendes Blütenkleid an bis in den Mai

Duftveilchen

Elfensporn

  • Diascia barberae
  • 30-35 cm
  • Blütezeit von Juni bis September
  • wintergrünes Laub

Elfensporn (Diascia)

Fetthenne

  • Sedum
  • 35-45 cm
  • purpurrote bis weiße Blüten von Juni bis Oktober für vollsonnige Lagen

Sedum, Fetthenne

Glockenblume

  • Campanula
  • 20-25 cm
  • blaue oder weiße Glockenblüten von Juni bis Oktober

Glockenblume, Campanula portenschlagiana

Herbst-Chrysantheme
  • Chrysanthemum indicum
  • 20-40 cm
  • blüht in vielen Farben von August bis November

Herbst Chrysantheme, Chrysanthemum indicum

Herbst-Leimkraut

  • Silene schafta
  • 10-15 cm
  • ziert mit leuchtenden Blütenpolstern den herbstlichen Balkonkasten

Herbst-Leimkraut, Silene schafta

Horn-Veilchen

  • Viola cornuta
  • 10-20 cm
  • verbreitet floralen Frohsinn mit kessen Blüten vom Sommer bis zum Herbst

Hornveilchen, Viola cornuta

Johanniskraut

  • Hypericum polyphyllum
  • 15-20 cm
  • gelbes Leuchtfeuer aus Sternenblüten zur Sommerzeit

Johanniskraut, Hypericum perforatum

Karpaten-Schaumkresse, Gänsekresse

  • Arabis procurrens
  • 5-10 cm
  • idealer Lückenfüller mit weißen Blütenwolken

Gänsekresse, Arabis

Kissen-Aster

  • Aster dumosus
  • 25-35 cm
  • opulente Blütezeit von Ende August bis in den November

Kissen-Aster ‚Augenweide‘, Aster dumosus

von L – Z

Lavendel

Lavandula angustifolia, Lavendel

Perlkörbchen

  • Anaphalis triplinervis
  • 20-30 cm
  • beschert mit der Sorte ‚Silberregen‘ weiße Blütenwolken ab August

Perlkörbchen, Anaphalis triplinervis

Polster-Phlox

  • Phlox douglasii
  • 5-10 cm
  • bepflanzen Sie sonnige Balkonkästen mit den dichten Blütenpolstern

Polsterphlox

Primel

  • Primula
  • 15-25 cm
  • eine der ersten Blumen auf dem Balkon ab Januar/Februar

Primel, Primula

Schleierkraut

  • Gypsophila
  • 30-40 cm
  • Sorte ‚Rosenschleier‘ hält, was der Name verspricht

Schleierkraut - Gypsophila

Spanisches Gänseblümchen

  • Erigeron karvinskianus
  • 20 cm
  • Premium-Sorte ‚Blütenmeer‘ von Mai bis Oktober

spanisches Gänseblümchen, Erigeron karvinskianus

Stauden-Lein

  • Linum perenne
  • 25 cm
  • ‚Nanum Saphir‘ erstrahlt mit himmelblauen Blüten ab Juni

Stauden-Lein, Linum perenne

Staudenwicke

  • Lathyrus latifolius
  • bis 300 cm lange Ranken
  • winterharte und pflegeleichte Sichtschutz-Staude

Staudenwicke, Lathyrus latifolius

Stiefmütterchen

  • Viola wittrockiana
  • 20 cm
  • erstrahlen in vielen Farben von April bis November

Stiefmütterchen als winterharte Balkonpflanze

Storchschnabel

  • Geranium
  • stehende und hängende Varianten für sonnige bis halbschattige Standorte

Storchschnabel, Geranium wallichianum

Teppich-Flammenblume

  • Phlox subulata
  • 5-15 cm
  • klein bleibende Blumen in attraktiven Farben mit wintergrünen Blättern

Teppich-Flammenblume, Phlox subulata

Pfingstnelke

  • Dianthus gratianopolitanus
  • 5 cm, duftende
  • weiße Blüten im Mai und Juni

Pfingstnelke, Dianthus gratianopolitanus

Zwiebel-Blumen für Balkonkästen

Alpenveilchen

  • Cyclamen
  • 5-15 cm
  • dekorative Blüten und formschönes Laub im Spätwinter oder Herbst

Alpenveilchen - Cyclamen

Blausternchen, Spanisches Hasenglöckchen

  • Scilla
  • 20-30 cm
  • schön als kunterbunter Mix

Blaustern, Scilla

Grasstern

  • Rhodohypoxis baurii
  • 7-10 cm
  • leuchtend rote Blüten für sonnige Lagen

Grasstern, Rhodohypoxis baurii

Hyazinthe

  • Hyacinthus
  • 15-40 cm
  • begeistern mit blauen, rosa und weißen Blütentrauben ab Februar

Hyazinthe, Hyacinthus

Krokus

  • Crocus
  • 10 cm
  • wahlweise als Frühlings- oder Herbstkrokus

Krokus, Crocus

Niedrige Dahlie

  • Dahlia variabilis
  • 20-25 cm
  • bepflanzen Sie Balkonkästen mit Dahlien im Miniformat

Schachbrettblume

  • Fritillaria meleagris
  • 25-35 cm
  • Blüten im Schachbrettmuster von April bis Mai

Schachbrettblume, Fritillaria meleagris

Schneeglanz, Sternhyazinthe

  • Chionodoxa luciliae
  • 15 cm
  • aparter Blütenschmuck von März bis Mai

Schneeglanz, Chionodoxa luciliae

Schneeglöckchen

  • Galanthus
  • 5-25 cm
  • läuten mit weißen Blüten den Frühling ein

Schneeglöckchen mit schneeweißen Blüten

Traubenhyazinthe

  • Muscari
  • 10-20 cm
  • verzaubert mit himmelblauen Blütentrauben von März bis April

Traubenhyazinthen - Muscari

Tulpen

  • Tulipa
  • kleinwüchsige Tulpensorten mit 15-20 cm
  • wie ‚Sweetheard‘ oder ‚Klein Sombrero‘

Tulpe, Tulipa

Windröschen

  • Anemone
  • 20-30 cm
  • rote, weiße oder violette Blüten im zeitigen Frühjahr

Apennin-Windröschen, Anemone apennina

Blumen für den lichtarmen Balkon

Wenn Sonnenlicht den Balkon nur selten verwöhnt, müssen Sie dennoch nicht auf blühende Balkonkästen verzichten. Die folgenden Blumenarten legen selbst in schattigen Lagen ein hübsches Blütenkleid an.

Bergenie

  • Bergenia-Hybride
  • 25-35 cm
  • Königin der Schattenblüher für mittlere bis große Balkonkästen
Herbstblüte, Bergenia cordifolia
Herbstblüte, Bergenia cordifolia

Frühlings-Platterbse

  • Lathyrus vernus
  • 20-40 cm
  • häufig mit hängenden Blütentrieben von März bis Mai

Frühlings Platterbse, Lathyrus vernus

Gämswurz

  • Doronicum orientale
  • 40 cm
  • entwickelt auch im Schatten zufriedenstellende Blütentracht

Gämswurz, Gemswurz, Doronicum verträgt auch Kalk gut

Gold-Funkie

  • Hosta-Hybride
  • 20-30 cm, primär die Sorte ‚Goldene Woge‘ für Kasten und Kübel
Gelbgrüne Funkie ‚Gold Standard‘ ist eine robuste Pflanze
Gelbgrüne Funkie ‚Gold Standard‘

Kugelprimel

Kugel-Primel, Primula denticulata richtig pflegen

Prachtspiere

  • Astilbe japonica
  • 30-40 cm
  • ideal für den großen Blumenkasten am halbschattigen bis schattigen Platz
Prachtspieren, Astilbe
Prachtspieren, Astilbe

Purpurglöckchen

  • Heuchera
  • Zwergsorten bis 20 cm zieren den lichtarmen Blumenkasten zur Sommerzeit

Purpurglöckchen

Schwarzer Schlangenbart

  • Ophiopogon planiscapus
  • 10-20 cm
  • hellrosa Blüten kontrastieren mit dunklem Laub

Schwarzer Schlangenbart, Ophiopogon planiscapus

Zwerg-Geißbart
  • Aruncus aethusifolius
  • 20-40 cm
  • trumpft auf mit weißen Sommerblüten in schattigen Lagen

Kleiner Geißbart, Aruncus aethusifolius