schöne Sprüche zu Garten und Blumen

Seit jeher sind die Menschen von der Schönheit der Natur begeistert. Auch wir sind jedes Jahr aufs Neue von unseren Gärten und Blumen verzaubert. Das haben wir heute zum Anlass genommen Ihnen unsere liebsten Sprüche zum Garten zu präsentieren – und wer weiß, vielleicht ist ja auch Ihr Favorit dabei?

Auf den Punkt gebracht

  • Vielzahl an Sprüche zu Garten und Blumen
  • Große Persönlichkeiten und unbekannte Autoren
  • Sprichworte aus aller Welt

Inspirierende Sprüche zum Garten

Sehr viele Sprüche versuchen, die Schönheit des Gartens und seiner positiven Auswirkungen in Worte zu fassen. Dabei können die Sprüche durchaus zum Nachdenken anregen:

Am Gärtnern reizt mich weniger das Gestalten als vielmehr das Entdecken und Beobachten. – Ann-Christin Neugebauer

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. – Khalil Gibran

Blick in die Baumkronen
Bäume ragen hoch in den Himmel empor und inspirieren so zu großen Sprüchen.

Bewahre die Liebe in deinem Herzen. Ohne sie ist das Leben wie ein Garten ohne Sonne, aus dem die Blumen verschwunden sind.– Oscar Wilde

Das Schicksal geht mit uns wie mit Pflanzen um. Es macht uns durch kurze Fröste reifer. – Jean Paul

Den Garten des Paradieses betritt man nicht mit den Füssen, sondern mit dem Herzen. – Der heilige Bernhard von Clairvaux

Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum. – Dieter Kienast

Die Pracht der Gärten hat stets die Liebe zur Natur zur Voraussetzung. – Anne Louise Germaine de Staël

Dieser Ort sei dem ehrenwerten Vergnügen gewidmet, das Auge zu erfreuen, die Nase zu erfrischen und den Geist zu erneuern. – Erasmus von Rotterdam

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten. – Rabindranath Thakur

Ein Garten ist eine Akademie der blühenden Künste. – Gabriele Renate Pyhrr

Ein Stück Land zu besitzen, es mit der Hacke zu bearbeiten, Samen auszusäen und deren Erneuerung des Lebens zu beobachten – dies ist die befriedigendste Sache, die ein Mensch tun kann. – Charles Dudley Warner

ein gepflegter Gemuesegarten
Gartenarbeit kann höchst erfüllend sein – wie gute Sprüche zum Garten.

Garten ist der Name für die frisierte Natur. – Prof. Querulix

Gärten sind wie gute, alte Freunde. Sie können trösten, beglücken, versöhnen, begeistern. – Autor unbekannt

Grün ist nicht alles, aber ohne Grün ist alles nichts. – Hans-Hermann Bentrup

Ideen und Pläne sind wie Pflanzen. Eines Tages werden sie Früchte tragen. – Autor unbekannt

Im Herbst steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben. – Victor Auburtin

In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wiedergefunden. – Blaise Pascal

In einem Terminkalender ist nichts so wichtig, wie eine Stunde Muße im Garten einzuplanen. – Johannes Rau

Jeder Gärtner wächst auch mit seinen Pflanzen. – Martin Gerhard Reisenberg

Pflanzen vorziehen
Zu Beginn sind die Pflanzen noch klein, aber sie wachsen schnell.

Lebe deine Gartenträume. – Iris Winkenbach

Natur redet eine wunderbare Sprache. – Karl Foerster

Pflege deinen Garten und der Garten pflegt deine Seele. – Mark Balkens-Knurre

To plant a garden is to believe in tomorrow. – Audrey Hepburn

Visit as many garden as possible. – Paul McBride

Warum denn warten von Tag zu Tag? Es blüht im Garten, was blühen mag. – Klaus Groth

Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. – Marcus Tullius Cicero

Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen. – Vermutlich aus dem 19. Jahrhundert; wird häufig Martin Luther zugeordnet

Apfelbaum mit roten Aepfeln
Apfelbäume im Garten sind nicht nur Inspiration für Sprüche, sie versorgen uns auch mit Schatten und Obst.

Wer einen Garten hat, lebt schon im Paradies. – Aba Assa

Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden. – Karl Foerster

Wer mich ganz kennenlernen will, muss meinen Garten kennen. Denn mein Garten ist mein Herz. – Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau

Sprüche zur Arbeit im Garten

Um sich derart an einem Garten zu erfreuen braucht es viel Hingabe und Pflege. Selbstverständlich gibt es auch in diesem Bereich viele passende Sprüche und Ratschläge:

Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners. – Autor unbekannt

Der Garten ist die beste Schule des Lebens. – Bernhard Steiner

Der Garten ist ein Verlag, der keine Arbeit ablehnt. – Manfred Hinrich

Der „Grüne Daumen“ besteht aus Aufmerksamkeit und Zuwendung. – Anke Maggauer-Kirsche

Blumen in den Garten pflanzen
Ein grüner Daumen erfordert oftmals – wie gute Sprüche -Zeit.

Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt. – Joseph Rudyard Kipling

Garten heißt nicht nur Frühjahrsblühen und Sommerpracht, sondern heißt vor allem: die tägliche Ankunft des Unvermuteten. – Jürgen Dahl

Jäten ist Zensur an der Natur. – Oskar Kokoschka  

Nur mit Arbeit früh und spät wird es dir geraten, jeder sieht das Blumenbeet, keiner sieht den Spaten. – Autor unbekannt

Unkraut ist alles, was nach dem Jäten wieder wächst. – Mark Twain

Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind. – Ralph Waldo Emerson

Unkraut wächst in zwei Monaten, eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr. – Mevlana Celaleddin Rumi   

Wer einen Garten hat, braucht weder Fitnessstudio noch Urlaub. – Dr. Fritz Neuhauser

Gartenarbeit mit einer Schubkarre
Gartenarbeit ist zugleich anstrengend und erholsam.

Wer künftig Früchte ernten will, läßt die Wurzeln nicht vertrocknen. – Peter Amendt

Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, hat ihn nicht verdient. – Karl Foerster

Sprüche zum Schmunzeln

Nicht jeder Gartenspruch ist ein ernst gemeinter Ratschlag oder voller Bewunderung. Einige Sprüche über den Garten laden auch einfach zum Schmunzeln ein:

Das ist ja das Erhebende an der Gartenarbeit: Ich vergaß Zeit, Raum und Steuererklärung. Im Hier und Jetzt gab es nur noch mich und diesen verdammten Liguster. – Susanne Wiborg

Das Schönste an der Gartenarbeit ist, daß man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht. – Autor unbekannt

Der gestylte Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur. – Thomas Häntsch

Die klügsten Männer sind jene, die ihrer Frau einreden können, dass Gartenarbeit schön macht. – Karel Copek  

Die Schrebergärten sind die Antwort auf die Autobahn, auf der die Gärtner doch selbst gerne rasen. – Elmar Schenkel

Gärtner sind die einzigen, die wissen, was ihnen blüht. – Autor unbekannt

Je kleiner der Garten, desto größer der Gartenzwerg. – Brigitte Fuchs

Gartenzwerg zwischen Blumen
Gartenzwerge sind in Gärten sehr beliebt.

Lieber ein Stiefmütterchen als gar keine Verwandten. – Autor unbekannt

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. – Oskar Kokoschka

Wenn ein Mann seiner Frau ohne Grund Blumen kauft, dann hat er einen. – Aldo Cammarota

Zu den größten Gartenschädlingen zählen die Zaungäste. – Martin Gerhard Reisenberg

Zyniker: ein Mensch, der, wenn er Blumen sieht, nach dem Sarg Ausschau hält. – Henry Louis Mencken

Sprüche über Blumen

Was gibt es Schöneres als einen Garten voller lieblich duftender und anmutender Blumen? Das haben sich wohl schon Viele gedacht und sich so zu einer Reihe Sprüche über Blumen inspirieren lassen:

Blüten und Bücher, die großen Seelentröster. – Emily Dickinson

Blüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit. Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung. – Chao-Hsiu Chen

Blumen auf dem Esstisch heben den Wohlgeschmack der Speisen. – Karl Foerster

Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne. Menschen können nicht Mensch werden ohne die Wärme der Freundschaft. – Phil Bosmans

Blumen müssen nicht schön sein. Sie sind es. – Anke Maggauer-Kirsche

Blumen sind das Lächeln der Erde. – Ralph Waldo Emerson   

Lila Blumen
An schönen Blumen erfreut sich jeder.

Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut. – Max Reger

Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat. – Johann Wolfgang von Goethe

 Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters. – Khalil Gibran

Die Düfte treten das Pedal in der Blumenmusik. – Karl Foerster

Die Freundschaft und die Liebe schenken Blumen. – Franz Grillparzer

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen – doch es wachsen keine Blumen auf ihr. – Vincent van Gogh

Die Rose spricht alle Sprachen der Welt. – Ralph Waldo Emerson

pinke Rosen
Rosen sind die Lieblingsblumen vieler Menschen.

Düfte sind die Gefühle der Blumen. – Heinrich Heine 

Düfte sind wie Seelen der Blumen; man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten. – Joseph Joubert  

Eine Frau ohne Geheimnisse ist wie eine Blume ohne Duft. – Maurice Chevalier 

Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will. – Henri Matisse

Für Kritiker zu schreiben lohnt sich nicht, wie es sich nicht lohnt, denjenigen Blumen riechen zu lassen, der einen Schnupfen hat. – Anton Tschechow

Gerade das Schöne der Blumen ist oft völlig zwecklos, das heisst nicht sinnlos. – Adolf Portmann

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken. – Christian Morgenstern

Je größer aber ein Mensch ist, desto mehr neigt er dazu, vor einer Blume niederzuknien. – Gilbert Keith Chesterton

Jede Blume welkt einmal, sollen wir sie deswegen weniger bewundern? – Zenta Maurina

Vom Blütenduft überwältigt zu werden, ist eine lustvolle Niederlage. – John Beverly Nichols

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, das sind lachende Gesichter für die Menschen. – Joseph Addison

Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben und Formen, zusammenstehen, kann niemals ein Bild der Disharmonie entstehen. – Vincent van Gogh

Diverse Blumen
Blumen können farblich immer kombiniert werden.

Wenn die Blumen lachen, duftet die Welt. – Monika Minder

Wer wagt es, sich den donnernden Zügen entgegenzustellen? Die kleinen Blumen zwischen den Eisenbahnschwellen. – Erich Kästner

Wie Blüten gehen Gedanken auf. – Hermann Hesse

Schöne Sprichwörter aus aller Welt

Es muss aber nicht immer die Erkenntnis eines großen Dichters oder Botanikers sein um schöne Garten- und Blumensprüchen zu schaffen. Schon seit sehr langer Zeit werden Sprüche über den Garten überliefert und von Generation zu Generation weitergegeben. Wer also passende Sprüche über den Garten sucht, kann gerne einen Blick in andere Kulturen werfen:

Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. – Chinesisches Sprichwort

Dass man an Rosen glaubt, das bringt sie zum Blühen. – Deutsches Sprichwort

Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. – Finnisches Sprichwort

Der Boden ist schlecht, auf dem keine Blumen gedeihen. – Deutsches Sprichwort

Der Garten ist die Apotheke des armen Mannes. – Deutsches Sprichwort

Bund Thymian
Thymian ist ein beliebtes Heilkraut aus dem eigenen Garten.

Des Gärtners Fuß verdirbt den Garten nicht. – Italienisches Sprichwort

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt. – Sprichwort aus Uganda

Die Blumen des eigenen Gartens duften nicht so stark wie die wilden Blumen, dafür halten sie länger. – Chinesisches Sprichwort

Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun. – Deutsches Sprichwort

Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen. – Japanisches Sprichwort

Eine Blume kann man abschneiden, aber den Frühling kann man nicht aufhalten. – Südamerikanisches Sprichwort

Es gibt keinen Garten ohne Unkraut. – Deutsches Sprichwort

Glück besteht in der Kunst, sich nicht zu ärgern, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,

sondern sich zu freuen, dass der Dornenstrauch Rosen trägt. – Arabisches Sprichwort

Im Garten wächst mehr, als man ausgesät hat. – Englisches Sprichwort

üppiger Garten
In einem Garten wachsen allerlei Pflanzen, geplant oder nicht.

Jeder hat genug damit zu tun, seinen eigenen Garten zu jäten. – Von den Flamen

Nicht die Blumen und Bäume, nur der Garten ist dein Eigentum. – Chinesisches Sprichwort

Nur der Dumme sucht das Glück in der Ferne. Der Kluge lässt es unter seinen Füßen sprießen. – Chinesisches Sprichwort

Was frisst die Maus, schlägt wieder, was frisst die Schneck, bleibt ewig nieder. – Deutsche Bauernweisheit

Wer vieles pflanzt und es nicht hütet, dem wird die Mühe schlecht vergütet. – Deutsches Sprichwort

Wenn Du traurig bist, such Dir einen Baum. – Indianisches Sprichwort

Wie der Gärtner, so der Garten. – Hebräisches Sprichwort

Willst du ein Leben lang glücklich sein, dann leg‘ einen Garten an. – Deutsches Sprichwort

Willst du für eine Stunde glücklich sein, so betrinke dich. Willst du für drei Tage glücklich sein, so heirate. Willst du für acht Tage glücklich sein, so schlachte ein Schwein und gib ein Festessen. Willst du aber ein Leben lang glücklich sein, so schaffe dir einen Garten. – Chinesisches Sprichwort

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlass der Zeit. – Deutsches Sprichwort

Häufig gestellte Fragen

Wann kann ich die Sprüche verwenden?

Die Sprüche können universellen verwendet werden. Sie können etwa einen schönen Spruch auf die Geburtstagskarte eines Hobbygärtners schreiben, in der nächste Gartenrunde mit einem neuen Sprichwort glänzen oder Sie erfreuen sich ganz allein an den Sprüchen und lassen sich inspirieren.

Woher stammen die Sprichwörter über den Garten?

So genau lässt sich die Frage nicht mehr beantworten, da der ursprüngliche Autor der Sprüche nicht mehr lebt. Seine Worte haben jedoch einen so großen Einfluss, dass Sie über Generationen hinweg überliefert wurden. Deshalb lässt sich heute nur noch sagen, aus welchem Land oder welcher Kultur das Sprichwort stammt.

Sind die Sprüche ein echter Gartenratgeber?

Jain. Manche Sprüche beinhalten zwar Tipps oder Ratschläge, die auf realen Tatsachen beruhen, andere sind aber rein zur Unterhaltung gedacht. Wenn Sie sicher gehen möchten, dass Sie in Ihrem Garten alles richtig machen, sollten sie auf fundiertere Quellen zurückgreifen.