Wann blühen Lilien? Informationen zur Blütezeit

Lilie 'Pink Perfection'

Unzählige Liliensorten zeigen uns eindrucksvoll die gesamte Farbpalette, zu der die Natur fähig ist. Dafür werden sie von Gartenbesitzern geschätzt und gepflanzt. Ihre Blüten sind schön und groß und bei manchen Sorten auch zahlreich. Auch der Duft ist dabei regelmäßig ihr Begleiter. Wie viel Zeit braucht dieses Wunder der Schöpfung, um seine ganze Pracht zu entfalten? Und muss man sich sputen, sie ausgiebig zu bewundern, oder bleiben sie uns länger erhalten?

Blütezeit

Lilien sind Sonnenanbeter und so sind sie mit ihren Blüten vor allem im Hochsommer besonders verschwenderisch. Die Monate Mai, Juni, Juli und August sind für Lilien reserviert. Früher können ihre Blüten im Freien jedoch nicht hervorgelockt werden. Wenn das Wetter im September warme Tage bereithält, legt so manche gut gepflegte Lilie noch einen Endspurt hin.

Sorten

Jeder Art und Sorte hat ihre eigene Zeit

Nicht jede Liliensorte blüht jedoch schon im Mai, und nicht jede Liliensorte begrüßt mit ihren Blüten den Herbst. Wann genau Lilium in Ihrem Garten erblüht, ist dabei von den ihr mitgegebenen Genen abhängig. Nachfolgend eine kleine Übersicht der Blütezeiten der bei uns kultivierten Lilienarten:

  • Goldbandlilien: August
  • Feuerlilien: Mai bis Juli
  • Königslilien: Juli
  • Madonnenlilien: Mai
  • Orientalische Lilien: Juli
  • Pantherlilien: Juli
  • Prachtlilien: Juli und August
  • Tigerlilien: Juli und August
  • Trompetenlilien: Juli und August
  • Türkenbundlilien: Juni und Juli
Feuerlilie, Lilium bulbiferum
Feuerlilie, Lilium bulbiferum

Blüte beeinflussen

Die arttypische Blütezeit gibt den zeitlichen Rahmen vor. Wann die Lilie dann tatsächlich mit ihrer Blütenbildung beginnt und wie lange diese andauert, wird auch von anderen Faktoren beeinflusst:

  • Pflanzzeitpunkt
  • Standort
  • Pflege

Diese Faktoren wirken jedoch nicht nur auf die Zeit ein. Auch die Anzahl der Blüten und ihre Schönheit hängen eng damit zusammen.

Pflanzzeitpunkt

Früher Start für ein früheres Blühen

Je früher die Lilie in eine neue Vegetationsperiode starten kann, umso früher wird sie ihre Blüten zeigen. Die aktuelle Witterung spielt eine entscheidende Rolle, denn Zwiebeln der Lilium treiben nur bei ausreichend Wärme aus.
Vorgezogene Lilien aus dem Handel erhalten einen frühen Saisonstart, indem sie bereits ab März in die Gartenerde gepflanzt werden. So erreichen Sie, dass sie schneller blühbereit sind.

Standort

Optimaler Standort bringt Lilien zum Blühen

Ein sonniger und geschützter Standort gefällt den meisten Lilienarten. Dort können sie optimal gedeihen und als Krönung die Blüten entwickeln. Helligkeit und Wärme treiben sie zu Höchstleistung an. Nur die dunkler blühenden Sorten sind ergiebiger an einem halbschattigen Ort. Ebenso sollte der Wurzelbereich aller Lilienarten vor zu viel Sonnenstrahlung durch Bodendecker geschützt sein.

Tipp: Wind und Regen setzten den Blüten zu und sorgen für vorzeitigen Verfall. Ein in dieser Hinsicht geschützter Standort verlängert die Lebenszeit der Blüten.

Pflege

Gute Pflege für reibungslose Blütenbildung

Lilien benötigen reichlich Nährstoffe, um ausgiebig zu blühen. Wenn sie diese rechtzeitig und in ausreichendem Maß bekommen, bricht ihre Blühzeit pünktlich an. Das erste Düngen mit Blühdünger steht an, sobald die Knospen sichtbar sind. In der Blühzeit sollte dann auch das Erdreich nie ganz austrocknen. Gerade Topfexemplare benötigen dahingehend mehr Zuwendung.

Inkalilien, Alstroemeria
Inkalilien, Alstroemeria

Blütezeit verlängern

Damit Sie sich lange an Lilienblüten in Ihrem Garten erfreuen können, helfen Ihnen folgende Tipps für die Pflanzzeit:

  • Lilienarten mit unterschiedlichen Blütezeiten miteinander kombinieren
  • Zwiebeln portionsweise und mit zeitlichem Abstand pflanzen

Verwelkte Blütenstände entfernen

Lilienblüten sind schön, solange sie in voller Pracht stehen. Verwelkte Exemplare dagegen sind nicht sehr ansehnlich und kosten die Pflanze Kraft. Die Energie, die für die Samenbildung benötigt wird, könnte dabei auch der Blüte im Folgejahr dienlich sein.

  • Verblühtes zeitnah abschneiden
  • Samenbildung wird dadurch verhindert
  • eingesparte Energie kommt der neuen Blühsaison zugute
Noch keine Bewertung.
Bitte warten...