Melonenarten von A-Z | 12 Melonensorten bestimmen mit Bildern

Melonenarten

Melonen sind ein sehr beliebter Leckerbissen in der Sommerzeit, allerdings gibt es weit mehr Sorten, als viele Menschen wissen. Die meisten Naschkatzen denken unmittelbar an die Wassermelone, die wenn sie reif ist einen vollmundigen Geschmack nach Sommer und eben einfach Melone hat. Als Hobbygärtner haben Sie aber noch viel mehr Möglichkeiten die Sommer- und Herbstfrüchte in Ihrem Garten anzubauen und zu genießen.

Melonenarten

Zahlreiche Sorten durchs Aussehen bestimmen

Der Anbau von Melonen ist im eigenen Garten ein kleines Hexenwerk und dabei definitiv zeitaufwendig. Allerdings ist die Freude groß, wenn die beeindruckende Frucht reif ist. Damit hier alles gelingt, muss jedoch die richtige Sorte gewählt werden. Bei mehr als 500 Arten ist es aber gar nicht immer einfach, das passende für den eigenen Garten zu finden. Mit ein wenig Grundkenntnis können Sie jedoch Ihre bevorzugte Melonensorte erkennen und auswählen.

Wassermelonen und ihre Unterarten

Die Wassermelone ist sowohl bei Groß als auch Klein beliebt. Sie kann ein Gewicht von bis zu 100 Kilo erreichen, allerdings werden hierzulande eher kleine Exemplare kultiviert. Sie dienen wenn sie reif sind als Durstlöscher und enthalten wenige Kalorien. Die beliebtesten Sorten dabei sind:

  • Crimson Sweet
  • Golden Midget
  • Janosik
  • Moon and Stars Red
  • Primaorange F1
  • Sugar Baby

Wassermelonen von A – Z

Crimson Sweet 

  • leicht anhand vom Aussehen zu erkennen
  • aromatischer Geschmack, süßes Aroma
  • Gesamtgewicht liegt zwischen 2 und 3 Kilogramm

Wassermelone 'Crimson Sweet'

Golden Midget

  • kleinste Melonenart, gut für Kübel oder Kleingarten geeignet
  • frühe Reife bereits im Juli
  • Schalenfarbe ist leuchtend sonnengelb, Fruchtfleisch jedoch saftig-rosa
  • Gesamtgewicht liegt zwischen 1 und 1,5 Kilogramm

Wassermelone 'Golden Midget'

Janosik 

  • auffällig sonnengelbes Fruchtfleisch
  • schmeckt sehr süß und ebenso frisch
  • dabei gut gemeinsam mit der Sugar Baby kombinierbar
  • Gesamtgewicht beträgt zwischen 4 und 5 Kilogramm

Wassermelone 'Janosik'

Moon and Stars Red

  • Gesamtgewicht liegt zwischen 4 – 5 Kilogramm
  • der Name kommt von der Schale, die zahlreiche, kleine Sprenkel aufweist
  • pinkrotes Fruchtfleisch befindet sich im Inneren der Melone
  • der Geschmack ist dabei saftig, süß und aromatisch

Wassermelone 'Moon and Stars Red'

Primaorange F1

  • Einzigartigkeit aufgrund sehr geringer Kernanzahl
  • hoher Zuckergehalt bis zu 12 Prozent
  • sehr süßer, aromatischer Geschmack
  • Gesamtgewicht liegt zwischen 2 und 3 Kilogramm

Sugar Baby

  • Gesamtgewicht liegt zwischen 3 und 4 Kilogramm
  • dunkelgrüne Schale, dabei meist einfarbig, leicht unscheinbar
  • satt rotes Fruchtfleisch
  • stark melonenartiger Duft, süßes Aroma

Wassermelone 'Sugar Baby'

Zuckermelonen und ihre Unterarten

Die Zuckermelone ist geringfügig kleiner als die Wassermelone und enthält dennoch deutlich mehr Fruchtzucker. Sie ist daher etwas kalorienreicher und nicht unbedingt für Diabetiker geeignet. Es gibt dabei verschiedene Arten, die sich optimal für den Anbau im heimischen Garten eignen:

  • Cantaloupe
  • Charentais
  • Galia
  • Honigmelone
  • Jenny Lind
  • Minnesota Midget

Zuckermelonen von A – Z

Cantaloupe-Melone

  • eine der kleinsten Zuckermelonenarten
  • Durchmesser beträgt maximal 12 cm.
  • Gesamtgewicht liegt zwischen 1 und 3 Kilogramm
  • leuchtend orange farbenes Fruchtfleisch, beige, schlichte Schale
  • selten käuflich erwerbbar, denn die Sorte verdirbt schnell

Zuckermelone 'Cantaloupe'

Charentais Melone

  • gut zu bestimmen aufgrund ihrer hellgrünen Schale mit dunklen Längsrippen
  • sehr aromatischer Duft beim Anschnitt
  • orange farbenes Fruchtfleisch
  • Gesamtgewicht liegt zwischen 1 und 2 Kilogramm
  • gut für die Kultivierung im Kübel geeignet

Zuckermelone 'Charenais'

Galia-Melone

  • gehört zu den kleinsten Zuckermelonen überhaupt
  • Durchmesser liegt bei 9 – 12 cm, Gesamtgewicht bei 0,5 – 1 Kilogramm
  • wird als Netzmelone bezeichnet
  • festes, apfelartiges Fruchtfleisch in weiß-grüner Färbung

Galiamelone

Honigmelone

  • klassische Melonensorte, gehört dabei zu den beliebtesten Sorten
  • Form ist rund-oval, Farbe ist knallig gelb
  • Fruchtfleisch schmeckt leicht nach Honig
  • Gesamtgewicht liegt zwischen 1 und 3 Kilogramm

Honigmelone

Jenny Lind

  • existiert bereits seit 1840 und ist eine der ältesten Melonenarten überhaupt
  • turbanartige Form ist dabei einzigartig
  • die Schale ist netzartig, das Fruchtfleisch aromatisch und auffallend grün gefärbt
  • mildes, süßliches Aroma
  • das Gesamtgewicht liegt zwischen 0,8 und 1 Kilogramm

Zuckermelone 'Jenny Lind'

Minnesota Midget

  • frühe Melone, Erntezeit ist bereits im Juli
  • sehr anfängergeeignet, denn robuste Sorte
  • Gesamtgewicht liegt bei 0,1 – 0,2 Kilogramm
  • deshalb gut geeignet für den Kübelanbau
  • aromatisch wohlschmeckend, ähnelt der Honigmelone

Zuckermelone 'Minnesota Midget'

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...