Gehe zur Startseite » Kleine Fliegen in der Küche loswerden: DIY-Fliegenfalle

Kleine Fliegen in der Küche loswerden: DIY-Fliegenfalle

Fliege auf Essensresten

Fruchtfliegen können sich sehr schnell im Sommer in der Küche verbreiten und schnell zur Plage werden. Obstfliegenfallen können ein Hilfsmittel sein, um die kleinen Fliegen wieder loszuwerden. In diesem Beitrag finden Sie eine Anleitung für eine DIY-Fliegenfalle mit Zuckerwasser.

Vorteile der Zuckerwasserfalle

Fruchtfliegenfallen aus Zuckerwasser gehören neben den Varianten mit Essig zu den wirkungsvollsten Fallen. Diese verströmen im Gegensatz zu Fruchtfliegenfallen aus Essig keinen schlechten und beißenden Geruche.

Angelockt vom Duft des Zuckers im Wasser fliegen die kleinen Insekten die Zuckerwasserlösung an. Das Spülmittel, was der Lösung beigefügt wurden ist, setzt die Oberflächenspannung des Wassers herab. Die Fliegen laden auf der Wasseroberfläche und ertrinken.

Zubehör

Für die Falle benötigen Sie:

  • Wasserglas oder Schale
  • lauwarmes Wasser
  • Zucker
  • Spülmittel
  • Löffel
Zubehör: Löffel, Spülmittel, Schale, Zucker, Wasser

Fliegenfalle herstellen

Befüllen Sie Ihr Glas oder Ihre Schale halbhoch mit dem lauwarmen Wasser und geben Sie 5 bis 6 Teelöffel Zucker hinzu. Rühren Sie das Gemisch so lange um, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mischung leicht dickflüssig ist. Alternativ zum feinen Zucker können Sie auch Puderzucker verwenden. Dieser löst sich besser im Wasser auf. Zum Schluss geben Sie zwei bis drei Tropfen Spülmittel in die Lösung und rühren diese noch einmal gründlich um.

Spülmittel in das Zuckerwasser geben

Zuckerwasser erhitzen

Löst sich der Zucker nicht besonders gut auf im lauwarmen Wasser, besteht die Möglichkeit, die Lösung auch im erhitzten Zustand anzurühren. Hierfür benötigen zu den oben genannten Utensilien einen Topf und ein Hitzebeständiges Gefäß, in das Sie die Lösung gießen können.

Zuckerwasser erhitzen

Anleitung:

  • ca. 100 Gramm Zucker mit 150 Milliliter Wasser in einem Topf vermischen
  • Zuckerwasser aufkochen lassen
  • 2 bis 3 Minuten die Lösung bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  • gelegentliches umrühren nicht vergessen
  • Lösung in das hitzebeständiges Gefäß abfüllen
  • 2-3 Tropfen Spülmittel beimischen

Fliegenfalle aufstellen

Wenn Sie mit Ihrer DIY-Fliegenfalle erfolgreich Fliegen fangen möchten, ist es wichtig, dass sich keine weiteren zuckerhaltigen Lebensmittel in der Nähe der Falle befinden. Verstauen Sie daher das gesamte Obst beispielsweise im Kühlschrank oder in eine verschließbare Box und entsorgen Sie Ihren Bio-Müll.

Haben Sie alle potenziellen Nahrungsquellen für Fliegen beseitigt, können Sie die Fliegenfalle in der Küche neben der z. B. leeren Obstschale oder dem leeren Bio-Abfallbehälter platzieren.

Obst im Kühlschrank lagern

Nach etwa zehn Stunden sollten sich in der Obstfliegenfalle bereits mehrere Fliegen befinden. Ist dies nicht der Fall und nur wenige Fliegen haben sich bisher in der Falle verfangen, sollten Sie die Mischung verstärken. Mischen Sie einfach mehr Zucker in die Lösung.


Scroll Up