Rasen walzen ohne Walze - Rasenwalze, Europapalette und Rechen

Dass der Rasen nach dem Einsäen gewalzt wird, ist allgemein bekannt. Doch was tun, wenn keine Walze vorhanden ist? Welche Alternativen es gibt und wie die funktionieren, erfahren Sie hier.

Auf den Punkt gebracht

  • viele Gründe sprechen für ein Walzen des Rasens
  • insbesondere bei Nachsaat und Neuanlage
  • falls keine Walze zur Hand gibt es einige Alternativen
  • von Holzbrettern bis hin zur Rüttelplatte
  • alle mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen

Wozu den Rasen walzen?

Gewöhnlich erfolgt das Rasen walzen einmal vor dem Säen und einmal danach. Auch bei bestehenden Grünflächen ist Walzen hilfreich, zum Beispiel wenn sich viele Wühlmäuse und/oder Maulwürfe im Rasen aufhalten und die Fläche nicht mehr eben ist.

Neu angelegten Rasen walzen

Gründe für das Walzen

  • Boden verfestigen (ohne ihn zu verdichten)
  • Feuchtigkeit hält sich besser
  • Saatgut wird in die Erde gedrückt, besserer Bodenanschluss
  • ebene Fläche ohne Löcher oder Hügel
  • beugt ungebetenen Gästen vor (insbesondere Mäusen und Maulwürfen)

Alternativen zur Rasenwalze

Manchmal ist keine Rasenwalze zur Hand oder sie ist zu schwierig zu handhaben. Es gibt einige Alternativen, Grünflächen ohne Walze zu glätten. Besonders einfach ist es bei kleineren Stellen im Rasen, die auszubessern sind. Da reicht es völlig, wenn sie mit festem Schuhwerk vor und nach dem Säen festgetreten werden. Wichtig ist dabei, dass die Erde ausreichend trocken ist, damit sie nicht an den Schuhsohlen klebt.

Bretter

Eine alte Methode ist es, sich Bretter unter die Füße zu schnallen und damit die Fläche abzugehen.

Bretter an Füßen

Anleitung

  1. Möglichst große Bretter wählen, mit denen man aber immer noch laufen kann.
  2. Außerdem sind ein paar Nägel notwendig oder Schrauben und am besten breite Gummibänder.
  3. Die Gummibänder so an den Brettern befestigen, dass problemlos mit den Füßen hineingeschlüpft werden kann und die Bretter gut an den Füßen sitzen.
  4. Mit den Brettern an den Füßen langsam die gesamte eingesäte Fläche abgehen.
  5. Dabei gleichmäßigen Druck ausüben und die abgeschrittene Fläche etwas überlappen lassen.

Vorteile

  • große Auflagefläche
  • arbeitet mit eigenem Körpergewicht
  • schwierigen Stellen kann besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden

Nachteile

  • muss erst gebaut werden
  • es entstehen unter Umständen unschöne Übergänge

Europaletten

Mit Holzpaletten kann der Rasen großflächig ohne Walze eingeebnet und ein ähnlicher Effekt wie beim Walzen erzeugt werden.

Europalette auf Rasen

Anleitung

  1. Die Palette sollte möglichst gerade verarbeitet sein.
  2. Außerdem wird ein mehrere Meter langes Seil benötigt.
  3. Die Palette umdrehen, so das die Bretterseite auf dem Rasen aufliegt. Die Bretter liegen quer zur Zugrichtung.
  4. Das Seil an beiden Enden der Palette befestigen.
  5. In der Mitte das Seil festhalten und gleichmäßigen Schrittes langsam über die Fläche ziehen.
  6. Dabei einmal längs und einmal quer über den Rasen gehen und die Bahnen leicht überlappen lassen.

Hinweis: Die Palette kann auch an einen Rasentraktor gespannt werden, der sie dann hinter sich herzieht. In diesem Fall ist es auch denkbar, sie zusätzlich zu beschweren.

Rechen

Kleinere Flächen lassen sich ohne Walze gut mit einem einfachen Holzrechen glatt ziehen und einebnen. Da der Rechen nicht schwer ist, ist das besonders für schon verdichtete Böden geeignet, die durch eine Rasenwalze nur noch weiter verdichtet werden würden.

Frisch gesäten Rasen mit Rechen bearbeiten

Anleitung

  1. Benötigt wird nur ein normaler Holzrechen aus dem Garten- oder Baumarkt.
  2. Erde vor dem Einsäen glatt harken.
  3. Mit der Rückseite des Rechens die Erde anschließend andrücken.
  4. Saatgut ausbringen.
  5. Samen leicht in die Erde harken.
  6. Mit der Rückseite des die Erde anschließend wieder gut andrücken.

Vorteile

  • Rechen sind nicht teuer und oft sowieso schon vorhanden
  • leichte Handhabung, kein Kraftaufwand erforderlich

Nachteile

  • nur für kleinere Flächen geeignet, da der Rasen sonst uneben wird
  • Erde wird nicht so fest gedrückt wie mit der Walze
  • zeitaufwändig, da kleine Auflagefläche

Rüttelplatte

Die Rüttelplatte scheint zwar ein geeignetes Werkzeug um den Rasen ohne Walze zu walzen, aber sie hat einen entscheidenden Nachteil, denn sie verdichtet den Boden extrem. Sie sollte auf einem Rasen deshalb nur dann angewendet werden, wenn dieser auf sehr lockerem Erdreich wächst. Rüttelplatten sind außerdem schwer und unhandlich.

Rüttelplatte auf Rasen

Hinweis: Wenn eine Rüttelplatte erst geliehen werden muss, ist die Rasenwalze immer die bessere Alternative.

Häufig gestellte Fragen

Wann sollte der Rasen gewalzt werden?

Vor allem bei Neuanlage und Nachsaaten. Ansonsten am besten im Frühjahr, nach dem Vertikutieren.

Gibt es Gründe, Grünflächen nicht zu walzen?

Bei schweren Böden, die zu Verdichtungen neigen, schadet Rasen walzen mehr, als es nützt. Es sorgt dafür, dass Regenwasser nicht mehr ausreichend im Boden versickert, sondern auf der Fläche stehen bleibt. Bei länger anhaltenden Regenfällen können die Gräser sozusagen „ertrinken“.

Ist das Rasen walzen unbedingt notwendig?

Wenn der Rasen nicht völlig perfekt werden soll, ist es nicht zwingend notwendig, ihn zu walzen oder eine Alternative dafür zu verwenden. Sinnvoll ist in jedem Fall das Einharken und Glätten der Saat mit dem Rechen bei einer Neuanlage.