Sträucher rosa Blüten

Die Farbe Rosa liegt derzeit im Trend – auch bei Pflanzen ist sie angesagt. Es gibt zahlreiche Sträucher, die rosafarbene Blüten bieten. Folgende Liste nennt die beliebtesten Exemplare mit unterschiedlichen Rosatönen.

Auf den Punkt gebracht

  • zahlreiche rosafarbenen Blütenpflanzen sind winterhart
  • Sträucher mit Wuchshöhen bis über fünf Meter erhältlich
  • Blühzeiten für das ganze Jahr von Frühblühern bis Winterblüher

Beliebte rosa-blühende Sträucher

Amerikanische Heidelbeere (Vaccinium corymbosum ‚Pink Lemonade‘)

Amerikanische Heidelbeere (Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade')
Quelle: By Photo by and (c)2014 Derek Ramsey, Bearbeitet von Plantopedia, GFDL 1.2, Link
  • Familie: Heidekrautgewächse (Ericaceae)
  • Wuchsform: Aufrecht, buschig-strauchig
  • Wuchsbreite: Zwischen 60 und 100 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 100 bis 150 Zentimeter
  • Blüten: Einfach, krugförmig, pink
  • Blütezeit: April bis Anfang/Mitte Mai
  • Früchte: Rosafarbig bis pink, Erntezeit von August bis September, süßer Geschmack
  • Laub: Abwerfend, grün, orange, gelbe bis rote Herbstfärbung
  • Standort: Halbschatten
  • Boden: Frisch bis feucht, humusreich, durchlässig, pH-Wert leicht sauer
  • Besonderheiten: Winterhart, als Kübelpflanze geeignet

Baumheide (Erica arborea)

Baumheide (Erica arborea)
Quelle: Gianni Careddu, Flora della Sardegna 218 (05), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0
  • Familie: Heidekrautgewächse (Ericaceae)
  • Wuchsform: Buschig verzweigter Strauch
  • Wuchsbreite: 40 bis 100 Zentimeter
  • Wuchshöhe: Bis 600 Zentimeter
  • Blüten: Schneeweiß mit rosa Schimmer, glockenförmig, duftend
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Laub: Nadelartig
  • Standort: Sonnig, windgeschützt
  • Boden: Sand-, Torf- und Moorboden, pH-Wert sauer
  • Besonderheiten: Immergrün, sehr frostfest

Beinwellblättrige Zistrose (Cistus symphytifolius)

Beinwellblättrige Zistrose (Cistus symphytifolius), Sträucher rosa Blüten
Quelle: Stickpen, Cistussymphytifolius, Bearbeitet von Plantopedia, CC0 1.0
  • Familie: Zistrosengewächse (Cistaceae)
  • Wuchsform: Ausladende, verzweigte Sträucher
  • Wuchsbreite: Bis 80 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 60 bis 200 Zentimeter
  • Blüten: Rosarot bis pink, glockenförmig, stark duftend
  • Blütezeit: Zwischen Juni und August
  • Laub: Duftend, je nach Sorte grau-grün
  • Standort: Sonnig, windgeschützt, auch im Winter
  • Boden: Sand-, Torf- und Moorboden, pH-Wert sauer
  • Besonderheiten: Immergrün in warmen Klimazonen – in Mitteleuropa laubabwerfend, Überwinterung bei plus fünf bis 20 Grad Celsius, verträgt maximal kurze Frostperioden

Billards Spierstrauch (Spiraea x billardii)

Billards Spierstrauch (Spiraea x billardii), Sträucher rosa Blüten
Quelle: Konrad Lackerbeck, Spierstrauch Zwiesel, Bearbeitet von Plantopedia, CC0 1.0
  • Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
  • Wuchsform: Straff aufrecht, dichtbuschig
  • Wuchsbreite: 150 bis 250 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Tiefer Rosaton
  • Blütezeit: Von Juni bis Juli
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Keine besonderen Ansprüche, pH-Wert sauer bis neutral
  • Besonderheiten: Bildet Ausläufer, Bienenweide, winterhart bis minus 26 Grad Celsius
  • Beliebte Sorte: Kolbenspiere ‚Triumphans‘

Blutjohannisbeere ‚Atrorubens‘ (Ribes sanguineum ‚Atrorubens‘)

Blutjohannisbeere 'Atrorubens' (Ribes sanguineum 'Atrorubens'), rosa Sträucher
Quelle: MartinThoma, Ribes-sanguineum-Atrorubens-1, Bearbeitet von Plantopedia, CC0 1.0
  • Familie: Stachelbeergewächse (Grossulariaceae)
  • Wuchsform: Kompakt, aufrecht wachsender Strauch
  • Wuchsbreite: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Blüten: Kräftiger Rosaton bis rosarot, traubenförmig, schwach duftend
  • Blütezeit: Von April bis Mai
  • Ab Juli Ernte von schwarzen Johannisbeeren
  • Laubabwerfend
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Frisch, humos, pH-Wert sauer bis neutral
  • Besonderheiten: Üppig blühend, ideal als Blütenhecke, dekorative Herbstfärbung, winterhart

Bogenflieder (Syringa reflexa)

Bogenflieder (Syringa reflexa)
Quelle: 阿橋 HQ, 垂絲丁香 Syringa reflexa -比利時 Ghent University Botanical Garden, Belgium- (9227078985), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 2.0
  • Familie: Ölbaumgewächse (Oleaceae)
  • Wuchsform: Breit, aufrecht, bogig überhängend, trichterförmig
  • Wuchsbreite: 300 bis 400 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 300 bis 400 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Dunkler Rosaton bis weinrot
  • Blütezeit: Juni
  • Laubabwerfend
  • Standort: Sonne
  • Boden: Nährstoffreiche Gartenerde, verträgt keinen Kalkboden, pH-Wert zwischen 4.0 und 6.0
  • Besonderheiten: Schnell wachsend, winterhart, liebt Wärme

Borstige Robinie/Borstenakazie – ‚Macrophylla‘ (Robinia hispida ‚Macrophylla‘)

Borstige Robinie/Borstenakazie - 'Macrophylla' (Robinia hispida 'Macrophylla')
  • Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
  • Wuchsform: Aufrecht, sparrig
  • Wuchsbreite: 150 bis 300 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 150 bis 300 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Rosafarbig, rosaviolett, rosarot
  • Blütezeit: Mai bis Juli
  • Braune Hülsenfrüchte (nicht essbar)
  • Laubabwerfend
  • Standort: Sonnig bis absonnig, windgeschützt
  • Boden: Kiesig bis lehmig, gern kalkhaltig, nährstoffarm bis mäßig nährstoffreich, trocken bis frisch, pH-Wert leicht sauer bis schwach alkalisch
  • Besonderheiten: Nektar- und Pollenpflanze, leicht duftend, bienenfreundlich, hitzeverträglich, stadtklimafest, winterhart

Breitblättrige Lorbeerrose/Berglorbeer (Kalmia latifolia)

Breitblättrige Lorbeerrose/Berglorbeer (Kalmia latifolia), rosa Sträucher Blüten
  • Familie: Heidekrautgewächse (Ericaceae)
  • Wuchsform: Breitbuschig aufrecht, dicht
  • Wuchsbreite: 80 bis 120 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Zarter Rosaton bis karminrosa
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Frisch bis feucht, humos, durchlässig, pH-Wert leicht sauer bis neutral
  • Besonderheiten: Winterhart, immergrün, langsam wachsend, ideal für Sichtschutz-Bepflanzung auch auf Balkonen

Chinesischer Judasbaum ‚Avondale‘ (Cercis chinensis ‚Avondale‘)

Chinesischer Judasbaum 'Avondale' (Cercis chinensis 'Avondale')
  • Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
  • Wuchsform: Aufrecht, strauchig
  • Wuchsbreite: 175 bis 200 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 200 bis 250 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Violettrosa
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Laubabwerfend
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Sandig-lehmig, gut durchlässig, gern kalkhaltig, pH-Wert sauer bis maximal 5.5
  • Besonderheiten: Kann bis zum Baum heranwachsen, mediterranes Flair

Fächer-Zwergmispel (Cotoneaster horizontalis)

Fächer-Zwergmispel (Cotoneaster horizontalis)
Quelle: peganum from Henfield, England, Cotoneaster horizontalis (14101116706), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 2.0
  • Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
  • Wuchsform: Aufrecht, breit, fächerförmige Verzweigungen
  • Wuchsbreite: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 80 bis 100 Zentimeter
  • Blüten: Weiß-rosa bis rosafarbig
  • Blütezeit: Anfang bis Ende Juni
  • Sommergrün
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Normale Gartenerde, pH-Wert sauer bis alkalisch
  • Besonderheiten: Roter Fruchtschmuck bis Dezember, glänzende Blätter, rote Herbstfärbung der Blätter, tockenheitsverträglich, pflegeleicht, gut für Steingärten und Balkone geeignet, winterhart

Garten-Hortensien (Hydrangea macrophylla)

Bauernhortensie - Hydrangea macrophylla
  • Familie: Hortensiengewächse (Hydrangeaceae)
  • Wuchsform: Buschig, kompakt
  • Wuchsbreite: 80 bis 200 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 100 bis 200 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Weiß-rosa bis dunkelrosa
  • Blütezeit: Je nach Sorte Mai bis Oktober
  • Sommergrün
  • Standort: Hell bis Halbschatten, keine direkte Sonnenstrahlung
  • Boden: Nährstoffreich, feucht, pH-Wert zwischen 5.5 und 6.0 (gilt nur für rosafarbene Sorten)
  • Besonderheiten: Winterhart – bei extrem niedrigen Temperaturen Kälteschutz angeraten

Rosa blühende Garten-Hortensiensorten:

  • Ballhortensie ‚Angelika‘ – Blüte weiß-rosafarbig
  • Bauernhortensie ‚Alpenglühen‘ – Blüte mit kräftigem Rosaton
  • Ballhortensie ‚Hamburg‘ – Blüte zartrosa
  • Tellerhortensie ‚Mariesii Perfecta‘ – Blüte rosafarbig
  • Tellerhortensie ‚Messalina‘ – Blüte weiß-rosa

Purpur-Magnolien-Sträucher (Magnolia liliiflora)

Purpur-Magnolien-Sträucher (Magnolia liliiflora), rosa Blüten Sträucher
  • Familie: Magnoliengewächse (Magnoliaceae)
  • Wuchsform: Breit, aufrecht, strauchartig, dichtbuschig
  • Wuchsbreite: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 250 bis 400 Zentimeter
  • Blüten: Zweifarbig, je nach Sorte weiß-rosa, rosafarbig oder zart-rosa mit purpur oder magenta, kelchförmig
  • Blütezeit: Je nach Sorte ab April bis Juni
  • Sommergrün
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: feucht, frisch, durchlässiger Gartenboden, pH-Wert zwischen 5.5 und 6.8
  • Besonderheiten: Sehr winterhart und robust

Beliebtesten Sorten:

  • Purpur-Magnolie ‚Susan‘, ‚Betty‘, ‚Nigra‘

Rosafarbene(r) Klettertrompete/Trompetenwein (Podranea ricasoliana)

Rosafarbene(r) Klettertrompete/Trompetenwein (Podranea ricasoliana)
  • Familie: Trompetenbaumgewächse (Bignoniaceae)
  • Wuchsform: Kletternde Sträucher
  • Wuchsbreite: 200 bis 350 Zentimeter
  • Wuchshöhe: Bis 500 Zentimeter
  • Blüten: Rosa, umgekehrte Glockenform
  • Blütezeit: Ab Juli bis ersten Frost
  • Immergrün
  • Standort: Vollsonne bis Sonne
  • Boden: Durchlässig, humusreich, pH-Wert neutral
  • Besonderheiten: Nicht winterhart, ideal für Kübelpflanzung, leicht duftend, leuchtend gelbe Herbstfärbung

Strauch-Eibisch/Garten-Eibisch (Hibiscus syriacus)

Strauch-Eibisch/Garten-Eibisch (Hibiscus syriacus)
Quelle: Alexxx Malev from Taganrog, Russia, Flower 104 (9438053684), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 2.0
  • Familie: Malvengewächse (Malvaceae)
  • Wuchsform: Kompakt, buschig, strauchig, aufrecht, teils mehrstämmig
  • Wuchsbreite: 80 bis 160 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Blüten: Je nach Sorte leuchtend violettrosa, magenta, weiß-rosafarben, blassrosa
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Laubabwerfend
  • Standort: Sonne bis Halbschatten, windgeschützt
  • Boden: Durchlässig, nährstoffreich, pH-Wert zwischen 6.5 und 7.5
  • Besonderheiten: Winterhart, robust, pflegeleicht, bienenfreundlich, besonders gut für Kübelpflanzung geeignet

Liste beliebtester Sträucher-Sorten:

  • Strauch-Eibisch ‚Duc de Brabant‘, ‚Magenta Chiffon‘, ‚Mathilda‘, ‚Starbust Chiffon‘, ‚Walberton’s Rose Moon‘

Tatarische Heckenkirsche (Lonicera tatarica)

Tatarische Heckenkirsche (Lonicera tatarica)
Quelle: Juha Kallamäki, fi:Käyttäjä:Jukal, Rusokuusama Lonicera tatarica, Bearbeitet von Plantopedia, CC0 1.0
  • Familie: Geißblattgewächse (Caprifoliaceae)
  • Wuchsform: Straff aufrecht, dicht verzweigt
  • Wuchsbreite: 300 bis 400 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 300 bis 400 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Weiß-rosa bis rosafarbig
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Sommergrün
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Feucht, frisch, durchlässig, pH-Wert mäßig sauer
  • Besonderheiten: Sehr robust und pflegeleicht, hell-roter Fruchtschmuck (nicht essbar), winterhart, insektenfreundlich

Winterschneeball (Viburnum bodnantense)

Winterschneeball (Viburnum bodnantense), rosa Blüten Sträucher
  • Familie: Moschuskrautgewächse (Adoxaceae)
  • Wuchsform: Dichtbuschig, straff aufrecht, sparrige Verzweigung
  • Wuchsbreite: 200 bis 250 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Blüten: Je nach Sorte weißlich-rosa bis mittelrosa, rispenförmig, stark duftend
  • Blütezeit: Je nach Sorte zwischen November und April (Winter- und Frühblüher)
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Sandig-lehmig, frisch bis feucht, humusreich, wasserdurchlässig, pH-Wert leicht sauer bis alkalisch
  • Besonderheiten: Rote Herbstfärbung, winterhart, für Kübel geeignet
  • Beliebte Sorten: Viburnum x bodnantense ‚Dawn‘, Viburnum bodnantense ‚Charles Lamont‘

Zimt-Himbeere/Wohlriechende Himbeere (Rubus odoratus)

Zimt-Himbeere/Wohlriechende Himbeere (Rubus odoratus), rosa Blüten Sträucher
Quelle: Meneerke bloem, Rubus odoratus02, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0
  • Familie: Malvengewächse (Malvaceae)
  • Wuchsform: Aufrecht, leicht übergeneigt
  • Wuchsbreite: 80 bis 175 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Blütenfarbe: Purpurrosa
  • Blütezeit: Juni bis August
  • Laubabwerfend
  • Standort: Halbschatten bis Schatten
  • Boden: Durchlässig, frisch-feucht, humusreich, pH-Wert neutral bis alkalisch
  • Besonderheiten: Duftendes Blütenmeer, bienenfreundlich, winterhart, dekorative Blätterform

Häufig gestellte Fragen

Lassen sich die in der Liste aufgeführten Sträucher für Kübelhaltung gut schneiden?

Ja. Alle Sträucher, die in der Liste als geeignete Kübelpflanze erwähnt werden, erreichen aufgrund des beschränkten Platzangebotes nie die maximale Wuchshöhe. Zudem lassen sie sich prima auf gewünschte Höhe schneiden. Bei sehr hoch wachsenden Exemplaren kann eine Wurzelkürzung die Wuchshöhe stark beeinflussen.

Gibt es in der Liste rosafarbig blühende Sträucher für den Balkon?

Fast alle Sträucher eignen sich für den Balkon, wenn sie in Kübel gepflanzt werden und einen idealen Standort erhalten. Für ein besonders geringes Platzangebot gibt es sogenannte Zwergsträucher, die im eigentlichen Sinne keine sind, aber strauchartig wachsen. Dazu gehört beispielsweise der Rosenginster oder auch Purpur-Ginster genannt wird (Cytisus purpureus). Er kann gut auf eine Wuchshöhe von 40 Zentimeter gehalten werden und sogar Platz in einem tieferen Balkonkasten finden. Er blüht von Mai bis Juni.

Stimmt es, dass Hortensien ihre Blütenfarbe verändern können?

Ja und nein. Hortensien wechseln die Blütenfarbe nicht nach Belieben. Dies geschieht, wenn sich der pH-Wert des Bodens ändert. Wenn Sie die rosafarbene Blütenpracht beibehalten möchten, achten Sie auf einen pH-Wert, wie in der Liste beschrieben. Sinkt der pH-Wert, geht die Blütenfarbe zunehmend ins Violette und Blaue.