Go to Homepage » Tiere im Garten » Haustiere » 204 süße weibliche Hasennamen | Top Kaninchennamen

204 süße weibliche Hasennamen | Top Kaninchennamen

Süße Hasennamen für Weibchen

Sie haben einen weiblichen Hasen adoptiert? Dann muss schnell ein Name her. Am besten ein besonders goldiger, der das niedliche Aussehen unterstreicht. Wir wissen, wie schwer es ist, den passenden Hasennamen zu finden. Deshalb stellen wir Ihnen hier süße weibliche Hasennamen vor.

Auf den Punkt gebracht

  • große Auswahl an süßen Hasennamen für Weibchen
  • passen zu niedlichem Aussehen oder Charakter
  • Namen mit schönen Bedeutungen
  • Inspiration durch süßes Essen

Auswahlkriterien für süße Hasennamen

Im Gegensatz zu männlichen Hasen, denen oft starke Namen gegeben werden, passen zu weiblichen Hasen besonders gut süße Namen. Süße Namen zeichnen sich besonders aus durch

  • weiche Aussprache
  • goldige Bedeutung
  • Anspielung auf niedlichen Charakter
  • verniedlichende Endungen wie „-i“ oder „-chen“
grauer Schlappohrhase
Süße Hasennamen passen besonders gut zu weiblichen Hasen.

Tipp: Durch die verniedlichenden Endungen klingt fast jeder Name süß. Sie können daher auch einfach eine Endung wie „-lein“ an Ihren Wunschnamen anhängen. So schnell haben Sie einen niedlicher klingenden Namen.

Name nach Aussehen und Charakter

Es ist sehr beliebt, Haustiere nach Aussehen oder Charaktereigenschaften zu benennen. Diese Methode eignet sich perfekt, um das niedliche Aussehen oder den Charakter Ihres Hasen widerzuspiegeln. Besonders süße Hasennamen finden Sie hier.

  • Aisha (die Lebendige; die Lebenslustige)
  • Amanda (liebenswürdig)
  • Belinda (die Weiche; die Sanfte)
  • Bella (die Schöne)
  • Bianca (die Weiße)
  • Blacky
  • Bommel
  • Bonnie (gut; hübsch)
  • Brauni
  • Calista (schön; zierlich)
  • Cara (lieb; teuer)
  • Cassie (die Schwarze)
  • Clara (die Leuchtende)
  • Dahlia (mit gelocktem Haar)
  • Delilah (herabwallende Locken)
  • Ellie (die hell Glänzende)
  • Felia (die Glückliche)
  • Finni (die Suchende)
  • Fiona (die Weiße)
  • Flecki
  • Fluffy (flauschig)
  • Goldie
  • Guapa (die Schöne)
  • Happy (glücklich)
  • Hasi
  • Hoppeline
  • Hopsi
  • Jenny (die Helle; die Weiße)
  • Josy (die Schöne; die Wunderbare)
  • Kali (die Schwarze)
  • Kalina (scharlachrot)
  • Kira (die Klare)
  • Klecksi
  • Knöpfchen
  • Kuschel
  • Laila (die Weise)
  • Lana (die Leuchtende)
  • Mandy (die Liebenswerte)
  • Mümmeline
  • Onawa (die Hellwache)
  • Paulina (die Kleinste)
  • Pfötchen
  • Piroschka (die Ehrwürdige)
  • Pünktchen
  • Puschel
  • Quiana (die Anmutige)
  • Schmusi
  • Stupsi
  • Velvet (samtweich)
  • Yazhi (die Kleine)
  • Wolke
  • Wuschel
  • Wusel
braun-weißes Kaninchen
„Paulina“ ist die Kleinste in ihrer Familie.

Tipp: Lassen Sie sich mit der Namenswahl Zeit. Es braucht oft einige Tage bis sich der Charakter Ihres Hasen zeigt. So vermeiden Sie die Wahl eines unpassenden Namens.

Süß klingende Hasennamen

Es gibt aber auch Namen, die uns schon durch ihren Klang dahinschmelzen lassen. Weil diese süßen Hasennamen so weich und niedlich klingen, passen sie perfekt zu einem goldigen weiblichen Hasen.

  • Abelina
  • Abendstern
  • Amber
  • Babsi
  • Bea
  • Bibi
  • Blümchen
  • Buffy
  • Bunny
  • Butterblume
  • Debbie
  • Dizzy
  • Ebby
  • Elli
  • Emba
  • Emmy
  • Eve
  • Evelyn
  • Federchen
  • Fee
  • Feline
  • Fienchen
  • Fipsi
  • Flauschi
  • Flocke
  • Granny
  • Gretchen
  • Häschen
  • Heidi
  • Holly
  • Inchen
  • Irmchen
  • Iva
  • Issy
  • Jenny
  • Jessi
  • Jodi
  • Julchen
  • Kari
  • Katty
  • Kissy
  • Löwenzähnchen
  • Maja
  • Mary
  • Mausi
  • Mienchen
  • Mimi
  • Minka
  • Minni
  • Molli
  • Nana
  • Nanni
  • Pebbles
  • Pippi
  • Pixi
  • Polly
  • Prinzessin
  • Pusteblume
  • Resi
  • Romy
  • Rosi
  • Röschen
  • Schneeflocke
  • Schneewittchen
  • Schnuffi
  • Schnuffelmaus
  • Tapsi
  • Tibi
  • Tinka
  • Trienchen
  • Trixi
  • Uschi
  • Vroni
  • Wölckchen
zwei graue Kaninchen auf einer Wiese
Passen „Tibi“ und „Tapsi“ nicht hervorragend zueinander?

Süße Hasennamen mit Bedeutung

Manche Hasennamen klingen nicht nur schön, sondern haben zudem noch eine tolle Bedeutung. Obwohl man die Namen nicht so oft hört, passen auch diese Namen perfekt zu weiblichen Hasen.

  • Aaliyah (die Größte; die Erhabenste)
  • Abby (Freude)
  • Afra (Farben der Erde)
  • Aida (Mondlicht)
  • Alaska (Land, in dessen Richtung das Meer strömt)
  • Alina (die Heilende)
  • Amy (Geliebte)
  • Angel (Engel)
  • Belana (Mutter des Lichts)
  • Benita (die Gesegnete)
  • Bloom (Blüte)
  • Basima (Lächeln)
  • Bluette (Kornblume)
  • Banshee (Frau aus dem Feenreich)
  • Celina (die Himmlische)
  • Conchita (kleine Muschel; Muschelchen)
  • Daisy (Gänseblümchen)
  • Dana (weise; klug)
  • Davina (kleines Reh)
  • Dorie (Geschenk; Gabe)
  • Dream (Traum)
  • Diana (die, wie das taghelle Licht Glänzende)
  • Enja (Wasser des Lebens; Quelle des Lebens)
  • Eufemia (Heiterkeit; von gutem Ruf)
  • Fairy (Fee)
  • Flora (Blume)
  • Fortuna (Glück; Schicksal)
  • Geena (Königin des Himmels)
  • Hanna (Gnade; Anmut)
  • Heaven (Himmel)
  • Hope (Hoffnung)
  • Jessie (bleibt ewig; Geborgenheit)
  • Kazenoko (Kind des Windes)
  • Keana (Sanftmut)
  • Kiran (Strahlen der Sonne)
  • Kora (Mädchen)
  • Leotie (Prärieblume)
  • Melody (Melodie)
  • Muriel (glänzendes Meer)
  • Nayeli (ich liebe dich)
  • Niara (helles, klares Wasser)
  • Oana (Gnade)
  • Onatha (Tochter der Erde)
  • Ostara (die Frühlingshafte; Göttin des Frühlings)
  • Otekah (Sonnenmädchen)
  • Reika (liebliche Blume; Sternenlicht)
  • Roxana (Morgenröte)
  • Runa (verborgenes Wissen; geheime Weisheit)
  • Selma (Harmonie; Frieden)
  • Sunshine (Sonnenschein)
  • Sweethar (Liebling; Schatz)
  • Sweetie (Süße; Schätzchen; Schnuckelchen)
  • Tabea (Morgenstern)
  • Tiva (sie tanzt)
weiblicher Hase unter Blumen
Wer Blume so sehr liebt, hat den Namen „Daisy“ wirklich verdient.

Süße Inspiration durch Essen

Sie können „süß“ aber auch wörtlich nehmen und Ihr niedliches Hasenweibchen nach einer süßen Speise benennen. Daraus ergibt sich dann ein ganz besonders süßer Hasennamen. Und niedlich klingen die Namen auch noch.

  • Blueberry
  • Brösel
  • Brownie
  • Candy
  • Cake
  • Cupcake
  • Cherry
  • Cookie
  • Caramel
  • Chip
  • Haribo
  • Hazel
  • Keks
  • Krümel
  • Lolli
  • Milka
  • Peach
  • Peanut
  • Schoko
  • Streusel
  • Sugar
  • Twix
  • Vanilla
  • Zimt
brauner weiblicher Baby-Hase im Stroh
„Caramel“ ist nicht nur süß, sie hat auch einen süßen Hasennamen.

Tipp: Es muss ja nicht immer was Süßes zu essen sein. Auch Deftiges; Saures oder Gemüse eignet sich als weiblicher Hasenname. Wie wäre zum Beispiel mit „Zwiebelchen“ als Name?  

Häufig gestellte Fragen

Gibt es einen Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen?

Ja. Biologisch betrachtet handelt es sich um zwei verschiedene Arten. Im Volksmund werden jedoch beide als Hasen betitelt. Für die Namenswahl spielt es auch keine große Rolle, ob Ihr Liebling ein Hase oder ein Kaninchen ist.

Was tun, wenn der süße Hasenname doch nicht zu meinem Tier passt?

Das ist kein Problem. Da Hasen nicht auf ihren Namen hören, können Sie das Tier einfach umbenennen. Suchen Sie den neuen Namen am besten sorgsam aus, um eine erneute Umbenennung zu vermeiden.

Kann ich auch einem männlichen Namen einen süßen Hasennamen geben?

Natürlich. Sie können jeden Namen wählen, der Ihnen gefällt. So können Sie auch einem Weibchen einen sehr starken oder eben einem Männchen einen niedlichen Namen geben.

Corinna ist unsere Wort-Künstlerin. Keine Pflanze ist ihr zu exotisch. Dank ihrer Recherche finden sich zu unzähligen Themen hilfreiche Tipps und Ratschläge.

Scroll Up