Teichfolie verlegen ohne Falten: Anleitung & 5 Tipps

Teichfolie verlegen

Teichfolie ohne Falten verlegen ist ideal für den Teich im Garten. Werden Falten vermieden, lassen sich Pflanzen problemlos platzieren, Kies am Grund ausbringen und die Teichpflege ohne große Anstrengung umsetzen. Wichtig hierfür sind nicht nur eine detaillierte Anleitung, sondern die notwendigen Utensilien und sogar der Zeitpunkt für die Umsetzung des Projekts. Eine faltenfreie Verlegung ist nicht kompliziert.

Zeitpunkt

Um Teichfolie faltenfrei verlegen zu können, empfiehlt sich ein bestimmter Zeitpunkt im Jahr, um die Eigenschaften des Materials zu nutzen. Teichfolie lässt sich nämlich am einfachsten verlegen, wenn es warm ist. Dabei ist es egal, um welchen Folientyp es sich handelt, ausreichend Wärme hilft ungemein bei der Verlegung ohne Falten. Aus diesem Grund sollten Sie sich einen Tag aussuchen, der mit den folgenden Eigenschaften versehen ist:

  • Mindesttemperatur: 15°C
  • Lichtmenge unwichtig
  • kein Niederschlag

Wie Sie sehen, könnten Sie die Verlegung sogar in der Nacht umsetzen, wenn es warm genug ist. Sonnenschein ist nicht notwendig und kann sogar störend sein, da sich die Folie im direkten Sonnenschein so stark aufheizen kann, dass das Anfassen schmerzhaft sein kann. Ebenfalls sollten Sie eine zeitnahe Verlegung nach der Anlieferung oder dem Kauf der Folien in Betracht ziehen, da diese somit leichter verlegbar ist. Der Grund ist die eigentliche Komprimierung der Folien, die durch eine zu lange Lagerung wieder verloren gehen kann. Lassen Sie sich also nicht zu viel Zeit.

Hinweis: Sie können Teichfolie problemlos vor den Eisheiligen im Mai auslegen. Da das Material nach der Verlegung die Form nicht verändert, müssen Sie nicht bis Mitte oder Ende Mai mit der Umsetzung des Projekts warten.

Teichbau

Materialien und Werkzeuge

An sich ist die Verlegung von Teichfolien ohne Falten nicht kompliziert. Der größte Aufwand ist in Bezug auf die Zeit gegeben, da die endgültige Größe des Teichs die Dauer der Verlegung bestimmt. Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über die benötigten Utensilien für die Verlegung:

  • Folie
  • Zollstock oder Rollmaß
  • Gartenvlies
  • Materialien für die Kapillarsperre und Uferbereich
  • Materialien für die Teichfüllung
  • optional: scharfes Messer

Das Messer wird nur benötigt, wenn Sie aus Versehen zu viel Material bestellt haben und der Uferbereich somit zu lang oder hoch wäre. Bei der Auswahl der Teichfolie haben Sie die Auswahl zwischen drei Materialien:

  • PVC (Polyvinylchlorid)
  • PE (Polyethylen)
  • EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer)

Von all diesen sind PVC-Folien am leichtesten zu verlegen, da sie weicher sind und mit geringem Kraftaufwand gestreckt werden können. Zudem sind PVC-Folien günstiger als die anderen Materialien, bieten sich aber zusammen mit den PE-Folien hauptsächlich für einfache Teichformen in kleiner oder mittlerer Ausführung an. Wenn Sie komplizierte Formen oder größere Teiche umsetzen wollen, müssen Sie EPDM-Folien verwenden. Sorgen Sie für ausreichend Material für den Uferbereich. Steine, Pflanzen, Substrat und Deko halten die Folienränder am Platz und sorgen dafür, dass der Teich nicht seine Form verliert. Von diesem können Sie nie genug haben.

Tipp: Wenn Sie einen großen Teich im Garten anlegen, sollten Sie sich unbedingt um eine helfende Hand bemühen, da es fast unmöglich ist, die Folie allein zu verlegen. Ab einer Größe von über 50 Quadratmetern empfiehlt es sich, zu Dritt das Projekt umzusetzen.

Vorbereitungen

Bevor Sie die Teichfolie ohne Falten verlegen können, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen. Diese helfen Ihnen dabei, das Material ohne großen Aufwand faltenfrei zu verlegen. Diese wären:

  • Sand-Fundament anlegen
  • Gartenvlies auslegen
  • Kapillarsperre einrichten

Sand wird bei einem Folienteich genutzt, da es ein glattes Fundament ermöglicht, welches sich zudem dem Wasserdruck anpasst. Gleichzeitig wird Beschädigungen durch Steinen, Wurzeln und Lebewesen vorgebeugt, wenn Sie das Sand-Fundament mit einem Gartenvlies kombinieren.

Teichfolie verlegen: Anleitung

Ist das Fundament bereit und die endgültige Form des Teichs fertiggestellt, können Sie mit der Verlegung der Folie beginnen. Wichtig ist, dass Sie sich hierfür ausreichend Zeit nehmen, um das Material an die geplante Form anzupassen, damit Sie keine Falten hinterlassen. Fahrige Arbeit sorgt für Falten im Teich was sich negativ auf die zukünftigen Reinigungsmaßnahmen auswirken wird. Folgen Sie dieser Anleitung, um die Verlegung faltenfrei umzusetzen:

1. Beginnen Sie damit, die Folien geklappt zum Teich zu befördern. Klappen oder rollen Sie diese noch nicht ab, da Sie sonst einen Haufen unnötige Arbeit vor sich haben. Setzen Sie die Rolle oder die Palette, falls die Folien auf dieser geliefert werden, an einer der Ecken der Teichgrube ab und lassen Sie diese in die Grube ab.

2. Nun rollen Sie die Teichfolie entlang einer Seite, vorzugsweise die längste, der Grube von einer zur anderen Ecke ab. Den Rest der Rolle klappen Sie nun aus. Überprüfen Sie danach den Sitz und falls notwendig die Höhe der überragenden Folie mit einem Zollstock oder Rollmaß.

3. Achten Sie darauf, die Teichfolie nicht zu ziehen, da dies unnötige Spannungen verursachen kann. Diese führen zu einer starken Belastung, die die Ursache für Löcher oder Risse sind. Passen Sie die Form der Folie an die Erhöhungen innerhalb des Teichs an, die Sie nachher zum Abstellen für die Wasserpflanzen nutzen.

4. Drücken Sie die Kunststofffolie nun so gut wie möglich an. Hierbei werden sich zahlreiche Falten an den Wänden und dem Grund bilden.

5. Falten streichen Sie immer zum Rand in Richtung einer Ecke. Sobald diese die Ecke erreicht, können Sie die Falte einfach nach hinten klappen.

6 . Nachdem Sie alle Falten gründlich aus dem Material gestrichen haben, fixieren Sie die Folie am Uferbereich. Dafür verwenden Sie Steine, Substrat und Dekorationen. Drücken Sie mögliche Falten am Grund mit den Füßen heraus, bevor Sie das Wasser in den Teich füllen.

7. Sobald Sie den Teich mit Wasser befüllen, werden die letzten winzigen Fältchen durch das Gewicht herausgestrichen. Überprüfen Sie diese noch einmal, bevor Sie mit der gesamten Füllung voranschreiten.

Teichfolie verlegen

5 Tipps zum Folie verlegen

Weitere Tipps für die Verlegung der Folien und Umsetzung des Teichs finden Sie hier:

1. Tragen Sie beim Verlegen der Folie unbedingt Schuhwerk, das über Gummisohlen ohne Profil verfügt. In Schuhen mit ausgeprägtem Profil können sich Steine festsetzen, was wiederum zur Beschädigung der Folie führt, wenn Sie sich auf dieser bewegen. Falls Sie keine passenden Schuhe haben, selbst Sneakers würden hierfür ausreichen, können Sie das Projekt natürlich barfuß in Angriff nehmen.

2. Wenn der Standort Ihres Teichs sehr sonnig ist, sollten Sie sich Gedanken über die Verwendung von PE- und EPDM-Folien machen. Diese sind deutlich UV-beständiger als klassische PVC-Folien, müssen kaum beschattet werden und sind zugleich weniger anfällig für die nachträgliche Faltenbildung, was den notwendigen Pflegeaufwand in der Zukunft verringert.

3. Achten Sie bei der Auswahl der Folie zudem darauf, ob diese Rückstände aus der Recycling-Industrie enthalten. In diesem Fall sollten Sie auf den Erwerb verzichten, da sich toxische Rückstände über längere Zeit aus dieser lösen können, was Teichbewohnern, Pflanzen und Gästen wie Vögeln dauerhaft schaden kann. Falls Sie keine Information über solche Rückstände vom Hersteller erhalten, sollten Sie sich ein anderes Produkt suchen.

4. Wenn Sie einen Bachverlauf anlegen wollen, empfiehlt sich für diesen die Verwendung von Produkten aus Polyethylen. Der Grund? PE-Folien sind deutlich steifer und somit für lange, dünne Verläufe hervorragend geeignet.

5. Falls Ihnen die Nutzung einer Teichfolie zu aufwendig ist, können Sie einen Teich ohne diese umsetzen. In diesem Fall müssen Sie auf ein geschlossenes Becken setzen, das entweder aus Beton, Kunststoff oder Natursteinen gefertigt wird und somit kein Wasser in den Boden sickern lässt. Zwar ist die Umsetzung deutlich kostenintensiver, dafür müssen Sie sich keine Sorgen um Risse oder Falten in den verlegten Folien machen.

Bewertung: 4.0/5.. Aus 5 Stimmen.
Bitte warten...