die 100 beliebtesten Hasennamen

Die Namenswahl bei einem Haustier ist oftmals der schwierigste Part. Das ist auch bei neuen Hasen der Fall. So soll der Name doch auf jeden Fall zum flauschigen Freund passen. Für einen ersten Überblick stellen wir Ihnen hier die TOP 100 beliebtesten Hasennamen vor.

Auf den Punkt gebracht

  • freie Namenswahl
  • verschiedene Inspirationsquellen
  • beliebte Namen häufig vergeben

Kriterien für die Namenswahl

Bei Hasennamen gibt es im Generellen nicht viel zu beachten. Da Hasen, anders als Hunde zum Beispiel, nicht auf ihren Namen hören müssen, können Sie bei der Namenswahl völlig frei sein. Oft lassen sich die Besitzer von folgenden Merkmalen inspirieren:

  • Aussehen
  • Rasse
  • Geschlecht
  • Charakter
  • Berühmtheiten
  • Produktnamen

Auch in unserer Top 100 der Hasennamen finden Sie Namen, die davon inspiriert worden sind. Die Namen der Top 100 sind dabei besonders beliebt. Sie werden sehr häufig vergeben. Den ein oder anderen Namen haben Sie bestimmt auch schon gehört.

schwarz-weißer Stallhase
Bei der Wahl eines Hasennamens können Sie ganz frei sein.

Tipp: Sie können natürlich auch einen speziellen Hasennamen auswählen. Wie wäre es etwa mit einem besonders starken Namen für ein Hasen-Männchen? Oder mit Ihrer Lieblingsstadt wie Rome?

TOP 100 Hasennamen

beliebte Hasennamen von A bis F

  • Abelia
  • Amadeus
  • Amber
  • Angel
  • Babette
  • Balu
  • Beauty
  • Bibi
  • Blackberry
  • Blacky
  • Blümchen
  • Bommel
  • Bongo
  • Bonni
  • Brauner
  • Brownie
  • Bunny
  • Calypso
  • Cappuccino
  • Carlo
  • Charly
  • Choo
  • Cookie
  • Daisy
  • Don
  • Drago
  • Earl Grey
  • Emmi
  • Espresso
  • Fine
  • Fiver
  • Flame
  • Flecki
  • Flips
  • Flocke
  • Füchschen
weißer Hase hinter Gänseblümchen
Wäre „Flocke“ nicht der perfekte Name für diesen Hasen?

Namen für Hasen von G bis N

  • Gino
  • Goldie
  • Goliath
  • Hagar
  • Hasi
  • Hazel
  • Hoppel
  • Hopser
  • Jumbo
  • Juno
  • Klecks
  • Klopfer
  • Krümel
  • Langohr
  • Lapin
  • Lilli
  • Löwenzahn
  • Lucy
  • Lulu
  • Lumpi
  • Luna
  • Mats
  • Mausi
  • Max
  • Meister Lampe
  • Mimi
  • Molli
  • Morle
  • Mümmel
  • Neo
  • Nessi
grauer Schlappohr-Hase
Auch „Morle“ darf in unserer TOP 100 der Hasennamen nicht fehlen.

beliebte Hasennamen von O bis Z

  • Olli
  • Oskar
  • Paco
  • Paul
  • Pearl
  • Pünktchen
  • Rabbit
  • Racker
  • Rambo
  • Red
  • Rocky
  • Romy
  • Rübe
  • Rufus
  • Schecki
  • Schneewittchen
  • Schnuffel
  • Schoki
  • Smoky
  • Snowy 
  • Stella
  • Stormy
  • Sunny
  • Tick
  • Trixi
  • Urmel
  • Vlad
  • Wanda
  • Wirbelwind
  • Wolke
  • Wuschel
  • Xavi
  • Zorro
drei kleine Hasen mit beliebten Hasennamen
Diese drei Frechdachse tragen die passenden Namen „Tick“, „Trick“ und „Track“.

Tipp: Wenn Sie gleich mehrere Hasen adoptiert haben, eigenen sich zusammenpassende Hasennamen super. Wie wäre es etwa mit „Bonnie und Clyde“ oder „Wirbelwind und Wolke“?

Häufig gestellte Fragen

Gibt es einen Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen?

Ja. Biologisch betrachtet gehören zwar beide der Familie der „Hasenartigen“ an, jedoch handelt es sich um unterschiedliche Arten. Im Volksmund werden jedoch beide als Hasen bezeichnet. Für die Namenswahl spielt der biologische Unterschied aber keine Rolle.

Hört ein Hase auf seinen Namen?

Nein. Obwohl Hasen sehr intelligente Tiere sind, haben sie kein Namensgedächtnis. Es kann aber sein, dass Ihr Hase nach genug Training auf Ihre Stimme hört.

Warum sind diese Hasennamen so beliebt?

Das ist unterschiedlich. Manche sind so beliebt, weil sie hervorragend zum Aussehen oder zu bestimmten Charakterzügen passen. Andere erinnern an menschliche Namen und fungieren teilweise als „Kinderersatz“. Wieder andere haben eine schöne Bedeutung oder klingt schön.