Go to Homepage » Gartenpflanzen » Gehölze » 28 winterharte Hochstämmchen im Kübel

28 winterharte Hochstämmchen im Kübel

winterharte Hochstämmchen im Kübel

Hochstämmchen in Kübeln haben eine lange Tradition in der Gartengestaltung. Wenn Sie Ihren Garten auch im Winter mit den Kübelpflanzen zieren wollen, sollten Sie auf winterharte Varianten zurückgreifen. Hier stellen wir Ihnen einige schöne winterharte Hochstämmchen im Kübel vor.

Auf den Punkt gebracht

  • Gewächse auf halbhohen Stämmen
  • wegen Veredlungsstellen besonders kälte-empfindlich
  • große Auswahl winterharter Hochstämmchen

Was sind Hochstämmchen?

Hochstämmchen sind mittelhohe Gewächse, bei denen eine buschige Krone auf einem halbhohen, geraden Stamm sitzt. Sie wachsen nicht natürlich heran, sondern werden in Gärtnereien veredelt oder über die Jahre mit einer Schere geformt. An den Veredlungsstellen sind Hochstämmchen oftmals sehr anfällig für Frost- und Windschäden. Zudem werden oft wärmeliebende mediterrane Pflanzen wie

  • Oleander
  • Olivenbaum
  • Fuchsien
  • Zitrusbäumchen

als Hochstämmchen eingesetzt. Damit die Pflanzen nicht erfrieren, werden sie meist beschwerlich ins Warme getragen.

Zitrusbaeume im Fenster
Zitrusbäume gehören zu den beliebtesten Hochstämmen im Kübel.

Hinweis: Wenn potenzielle Hochstämmchen keinen geraden Stamm bilden, werden die Edelsorten auf besser wüchsigere Unterlagen aufgepfropft.

Winterharte Kübelpflanzen

Einige Hochstämmchen haben sich jedoch auch an die kalten Temperaturen und den Frost angepasst. Diese sogenannten winterharten Pflanzen können auch in der kalten Jahreszeit draußen stehen. Einige winterharte Hochstämmchen sind sogar immergrün und sorgen so auch im Winter für Begrünung. Zudem haben folgende Vorteile:

  • sehr pflegeleicht
  • geringerer Arbeitsaufwand: kein Verschieben der Kübel nach drinnen
  • bieten Nahrung und Schutz für Gartenbewohner

Hinweis: Je nach Lage, Standort, und Kübelgröße benötigen auch einige winterharte Pflanzen einen zusätzlichen Frostschutz etwa in Form von Luftpolsterfolie oder Vlies.

Geeignete Sorten

Winterharte Gewächse verbindet man schnell mit Nadelbäumen. Dabei gibt es auch eine ganze Reihe von Laubgewächsen und Blumen, die ihre Blüten und Blätter im Winter behalten. Grundsätzlich eignen sich etwa:

  • Azalee (Rhododendron)
  • Buchsbaum (Buxus sempervirens)
  • Hänge-Blutbuche (Fagus sylvatica „Pendula“)
  • Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus)
  • Zaubernuss (Hamamelis)

Weitere schöne winterharte Hochstämmchen finden Sie nun in unserer Liste:

Winterharte Hochstämmchen von A bis F

Beals-Mahonien (Mahonia bealei)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 100 cm
  • Blütezeit: Dezember bis März
  • Blütenfarbe: gelb
  • immergrüne Blätter, im Herbst zusätzlich blaue Beeren
  • Duft nach Honig
  • bienenfreundlich
  • Wasserbedarf: mittel bis hoch
Mahonie mit blauen Beeren

Blauer Hibiskus als Hochstamm (Hibiscus syriacus, Sorte ‚Blue Bird‘)

  • frischgrüne Blätter
  • Blütenzeit: Juni bis September
  • große, trompetenförmige, blaue Blüten mit dunkelroten Mittelflecken
  • Wasser- und Nährstoffversorgung: mittel
Blüte blauer Hibiskus als winterhartes Hochstämmchen

Blauregen auf Stamm (Wisteria sinensis)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 100 bis 120 cm
  • Blütezeit: Mai und August
  • lange blaue Blütentrauben
  • bienenfreundlich
  • Teile giftig
  • Wasserbedarf: gering bis mittel
  • regelmäßiger Schnitt nötig
winterharter Blauregen auf Hochstämmchen

Buddleia-Stämmchen mit Clematis (Buddleija davidii x Clematis)

  • Kombination aus zwei Pflanzen
  • lieblicher Duft
  • Blütezeit: Juni bis Oktober
  • Blütenfarbe: violett und weiß
  • bienen- und schmetterlingsfreundlich
  • Wasserbedarf: gering bis mittel

Fadenzypresse (Chamaecyparis pisifera)

  • Wuchshöhe: 80 bis 100 cm
  • Blätter: goldgelb bis gelbgrün, fadenartig, flachkugelig, schuppenförmig
  • immergrün
  • kugeliger Wuchs
Quelle: Хомелка, Chamaecyparis pisifera у Мінскім батсадзе 16, bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Fächerblattbaum (Ginkgo biloba)

  • Blätter: fächerförmig, fest, goldgelbe Herbstfärbung, laubabwerfend
  • kein Schnitt nötig
  • unscheinbare Blüte
Fächerblattbaum im Herbst

Winterharte Kübelpflanzen von G bis L

Großblütige Magnolie (Magnolia grandiflora)

  • Blütezeit: April bis September
  • Blütenfarbe: weiß
  • Blätter: schmal und grün
  • nicht alle Sorten frostfrei
Magnolie als winterhartes Hochstämmchen

Himalaya-Zeder (Cedrus deodora)

  • Wuchshöhe: 100 cm
  • blaugrünen bis graublauen Nadeln 
  • rotbraune Zapfen
  • hoher Wasserbedarf
  • bei jungen Pflanzen Frostschutz nötig
winterharte Himalaya-Zeder als Hochstämmchen

Hochstamm Chimären-Goldregen (Laburnocytisus adamii)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 80 bis 100 cm
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • gelbe bis rosa Blütentrauben
Chimären-Goldregen

Hochstämmige Kamelie (Camellia japonica)

  • Wuchshöhe: 125 bis 150 cm
  • Blütezeit: März bis Mai
  • Blütenfarbe: rot
Kamelie als winterhartes Hochstämmchen

Hortensien-Stämmchen (Hydrangea)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 80 cm
  • Blütezeit: sortenabhängig Mai bis September
  • Blütenfarbe: je nach Sorte weiß, blau, rosa, rot…
  • lieblicher Duft
  • Wasserbedarf: mittel bis hoch
  • zusätzlicher Winterschutz nötig
pinke Blüten der Hortensie

Japanische Harlekinweide (Salix integra „Hakuro Nishiki“)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 100 bis 125 cm
  • Blütezeit: März bis April
  • Blütenfarbe: anfangs weiß-rosa, dann grünlich-weiß
  • laubabwerfend
  • Wasserbedarf: gering bis mittel
  • Schutz des Wurzelballens nötig, nah an die Hauswand stellen
japanische Harlekinweide als winterhartes Hochstämmchen

Kugel-Akazie (Robinia pseudoacacia “Umbraculifera”)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 150 cm
  • Blätter: blaugrünes bis hellgrünes Lau; laufabwerfend
  • gut schnittverträglich
  • Wasserbedarf: mittel bis hoch
Kugelakazie als Hochstämmchen im Kübel

Lavendelstämmchen (Lavandula)

  • Wuchshöhe: 30 bis 80 cm
  • Blütezeit: Frühjahr bis Herbst
  • Blütenfarbe: violett bis blau
  • intensiver Duft
  • bienen- und schmetterlingsfreundlich
  • Wasserbedarf: gering
Lavendelblüten

Hochstämmchen von M bis R

Mandelbäumchen (Prunus triloba)

  • Wuchshöhe: 120 cm
  • dichte rosa Blüten
  • grüne Blätter
  • ganzjährig verpflanzbar
Mandelbaum als winterhartes Hochstämmchen

Ölweide (Elaeagnus)

  • verschiedene Sorten
  • grüne Blätter
  • teilweise Früchte tragend
Ölweide

Rosenstämmchen (Rosa)

  • mehrjährig
  • verschiedene Sorten
  • Wuchshöhe: etwa 120 cm
  • Blütezeit: Mai bis Oktober
  • Blütenfarbe: je nach Sorte gelb, orange, rot …
  • rosiger Duft
  • Wasserbedarf: gering bis mittel
Rosen als winterhartes Hochstämmchen

Roter Perückenstrauch (Cotinus coggygria)

  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • perückenartige, rötliche Fruchtstände
  • Blätter: rötlich Färbung, oval, laufabwerfend
roter Perrückenstrauch

Rotlaubige Glanzmispel „Little Red Robin” (Photinia fraseri “Little Red Robin”)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 80 cm
  • Blütezeit: April/Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: rötlicher Austrieb mit weißen Blüten
  • Blätter: immergrün
  • Wasserbedarf: gering bis mittel
rotlaubige Glanzmispel

Winterharte Hochstämmchen von S bis Z

Schlitzahorn (Acer palmatum)

  • Wuchshöhe: 100 bis 200 cm
  • schirmförmig überhängender Wuchs
  • Blätter: grün, im Herbst orange Verfärbung
  • jüngere Pflanzen nicht vollständig winterhart
japanischer Schlitzahorn im Herbst

Schneeball-Stämmchen (Viburnum)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: 100 cm
  • Blütezeit: April bis Juni
  • Blütenfarbe: weiß
  • lieblicher Duft
  • immergrün
  • bienenfreundlich
  • Wasserbedarf: gering bis mittel
  • Pflanzenteile giftig
winterhartes Schneball-Hochstämmchen

Schwarzkiefer (Pinus nigra)

  • Wuchshöhe: 50 bis 90 cm
  • Blütezeit: April bis Juni
  • kleine Blütenzapfen am Ende
  • immergrüne Nadeln
Schwarzkiefer

Stechpalmen-Stämmchen „Golden King“ (Ilex „Golden King“)

  • mehrjährig
  • Wuchshöhe: etwa 70 cm
  • Blütezeit: ab Mai
  • rote Beeren
  • gold-grünes Laub
  • immergrün
  • Wasserbedarf: mittel bis hoch
  • Pflanzenteile giftig
Stechpalme mit gold-grünen Blättern

Trompetenblume (Campsis)

  • mehrjährig
  • verschiedene Sorten
  • Wuchshöhe: 90 bis 100 cm
  • Blütezeit: Sommer
  • Trompetenblüten; je nach Sorte orange, rot, …
  • Wasserbedarf.: gering bis mittel
pinke Trompetenblume

Zierapfel-Stämmchen (Malus)

  • Wuchshöhe: 110 bis 130 cm
  • Blütezeit: ab Mai
  • Blütenfarbe: weiß
  • rote Früchte
  • Schnitt vermeiden
Apfelbaum als winterhartes Hochstämmchen

Zierkirsche (Prunus serrulata)

  • verschiedene Sorten
  • Blütenzeit: je nach Sorte ab März möglich
  • Blütenfarbe: meist weiß bis rosa
Zierkirsche mit weißen Blüten

Zwerg-Blutpflaume als Hochstamm (Prunus cistena)

  • Blütezeit: Mai
  • kleine, weiße Blüten
  • dunkelrote Früchte
  • ca. 5 cm lange, dunkelrote Blätter
  • starker Rückschnitt nach der Blüte empfohlen
Zier-Blutpflaume

Zwergflieder (Syringa meyeri)

  • Blütezeit: Mai, Nachblüte im Oktober möglich
  • Blütenfarbe: hellrosa
  • lieblicher Duft
  • Blätter: klein, dunkelgrün, laubabwerfend
Zwergflieder als winterhartes Hochstämmchen

Hinweis: Winterharte Hochstämmchen müssen nicht zwangsläufig in Kübel gepflanzt werden. Sie können auch ganz regulär in die Erde gesteckt werden. Der Zierfaktor ist dann allerdings geringer.

Häufig gestellte Fragen

Sind winterharte Hochstämmchen auch im Winter grün?

Das kommt auf die Pflanzenart an. Einige Hochstämmchen wie etwa Buchs sind auch im Winter grün, andere wiederum verlieren ihre Blätter vorher. Sie schlagen dann aber im Frühjahr neu aus.

Wie teuer sind winterharte Hochstämmchen?

Auch das ist von der Sorte abhängig. Hochstämmchen sind wegen der speziellen Kultivierung grundsätzlich etwas teurer als andere Pflanzen. Dennoch sind winterharte Hochstämmchen schon ab etwa 15 Euro erhältlich.

Wie pflege ich winterharte Hochstämmchen im Kübel?

Das ist individuell. Jede Pflanze hat eigene Pflegeanforderungen. Setzen Sie sich vor dem Kauf daher intensiv mit der richtigen Pflege wie dem Standort oder dem Nährstoffbedarf auseinander.

Corinna ist unsere Wort-Künstlerin. Keine Pflanze ist ihr zu exotisch. Dank ihrer Recherche finden sich zu unzähligen Themen hilfreiche Tipps und Ratschläge.

Scroll Up