Zum Inhalt springen
Startseite » Gartenpflanzen » Stauden » Winterharte Stauden von A-Z: über 100 mehrjährige Sorten

Winterharte Stauden von A-Z: über 100 mehrjährige Sorten

Winterharte Stauden

Stauden repräsentieren eindrucksvoll den immerwährenden Kreislauf aus Werden und Vergehen im Pflanzenreich. Vom Frühling bis in den Herbst verwandeln die floralen Schönheiten Garten und Balkon in ein Meer aus Formen und Farben, um sich für den Winter tief ins Erdreich zurückzuziehen. Da die Stauden winterhart sind, erscheinen sie nach ihrem Winterschlaf wie von Zauberhand jährlich wiederkehrend. Aus dem überreichen Füllhorn von Mutter Natur präsentiert Ihnen diese Auslese über 100 mehrjährige Sorten.

Video-Tipp

Was sind Stauden?

Per Definition ist jede krautige Pflanze eine Staude, wenn sie mehrjährig gedeiht. Im Unterschied zu einem Baum oder Strauch verholzen die oberirdischen Pflanzenteile nicht, sondern bleiben weich und sterben in jedem Winter ab. Einige Staudenarten sind extrem winterhart und tragen ein wintergrünes Blätterkleid, das sich erst im zeitigen Frühjahr zurückzieht. Tief im Boden verfügt jede Staude über ein Wurzelspeicherorgan in Form eines Rhizoms, einer Knolle oder Zwiebel. Dieses florale Überlebens-Kit garantiert, dass zum Beginn der nächsten Vegetationsperiode die krautigen Triebe mitsamt Blättern und Blüten aufs Neue munter austreiben.

Staudenbeet
Mit den richtigen Pflanzen lässt sich ganz einfach ein wunderschönes Staudenbeet anlegen.

Stauden kategorisieren

Hinter dieser sachbetonten Spezifizierung verbirgt sich eine bunte Welt aus abertausend Arten und ungezählten Sorten für alle lokalen Rahmenbedingungen im Beet und Kübel. Um den mannigfaltigen Standortanforderungen gerecht zu werden und einen strukturierten Überblick zu erhalten, haben sich Botaniker und Gartenexperten auf die folgende Kategorisierung geeinigt.

  • Prachtstauden oder Beetstauden
  • Freiflächenstauden
  • Gehölzrand- und Waldstauden
  • Steingartenstauden
  • Alpine Stauden

Die folgende Auslese empfehlenswerter winterharter Stauden von A-Z folgt dieser Einteilung, weil sie sich in der Praxis hervorragend bewährt. Für einen optimierten Überblick innerhalb einer Kategorie wird zudem unterschieden nach sommergrünen und wintergrünen Sorten für vollsonnige oder sonnige bis halbschattige Standorte. Die wintergrünen Stauden zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Blätter den ganzen Winter hindurch nicht abwerfen. Erst im Frühjahr, kurz vor dem neuen Austrieb ziehen die abgetragenen Triebe und Blätter ein.

Weitere Artikel rund um Stauden

Prachtstauden oder Beetstauden

Dahlien
Dahlien gehören zweifellos zu den beliebtesten Prachtstauden, sind aber – im Gegenteil zu den hier vorgestellten Exemplaren – nicht winterhart.

Prachtstauden sind die Primadonnen im Pflanzenreich. Infolge intensiver Veredelung durch die Hand des Züchters prahlen sie im Beet und Kübel mit opulenter Blütenpracht und furiosen Schmuckblättern. Soviel Schönheit erfordert regelmäßige, gärtnerische Zuwendung, was Beetstauden primär von anderen Stauden unterscheidet. Kein Unterschied besteht zu anderen Stauden im Winter. Die folgenden Prachtstauden sind winterhart und mehrjährig, sodass der Mehraufwand im Pflegeprogramm sich auf die Sommerzeit konzentriert.

Sommergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Aster ‚Blaue Lagune‘ (Aster dumosus)

  • Blütezeit im September und Oktober
  • Wuchshöhe 45 bis 50 cm

Flammenblume ‚Rosalinde‘ (Phlox maculata)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 80 bis 100 cm

Großblumige Kokardenblume (Gaillardia x grandiflora)

  • Blütezeit von Juli bis September
  • Wuchshöhe 60 bis 70 cm
Großblumige Kokardenblume (Gaillardia x grandiflora)
Großblumige Kokardenblume, Gaillardia x grandiflora

Pacific-Rittersporn ‚Blue Bird‘ (Delphinium x cultorum)

  • Blütezeit von Juli bis September
  • Wuchshöhe 150 bis 180 cm
Pacific-Rittersporn 'Blue Bird' (Delphinium x cultorum)
Pacific-Rittersporn ‚Blue Bird‘, Delphinium x cultorum

Pfingstrose ‚Sarah Bernhardt‘ (Paeonia lactiflora)

  • Blütezeit von Mai bis Juni
  • Wuchshöhe 100 bis 110 cm
Pfingstrose (Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt')
Pfingstrose, Paeonia lactiflora ‚Sarah Bernhardt‘
Quelle: F. D. Richards from Clinton, MI, Paeonia ‚Sarah Bernhardt‘ 6 2021 Lactiflora- (51236203198), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 2.0

Hinweis:

Auch wenn einige Pflanzenteile der Pfingstrose als giftig gelten, setzen Sie sich beim Umgang mit der Pflanze keinerlei Gefahr aus. Durch bloßen Hautkontakt, etwa beim Schneiden für die Vase, ist keine Vergiftung möglich.

Die schönsten Zwiebel- und Knollenblumen dürfen in dieser Auslese nicht fehlen. Für eine prächtige Blütenfülle am vollsonnigen Standort sind empfehlenswerte Kandidaten: Hohe Bart-Iris (Iris barbata-elatior) im Mai und Juni, Monbretie (Crocosmia x crocosmiiflora) von Juli bis September sowie der spektakuläre Riesen-Lauch (Allium giganteum) im Juni und Juli.

Riesen-Lauch (Allium giganteum)
Riesen-Lauch, Allium giganteum

Sommergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Langespornige Akelei ‚Rose Queen‘ (Aquilegia caerulea)

  • Blütezeit im Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 40 bis 70 cm
Langspornige Akelei (Aquilegia caerulea 'Rose Queen')
Langspornige Akelei, Aquilegia caerulea ‚Rose Queen‘
Quelle: Cephas, Aquilegia caerulea ‚Rose Queen‘ JRVdH 04, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Lupine ‚Red Rum‘ (Lupinus polyphyllus)

  • Blütezeit von Mai bis August
  • Wuchshöhe 50 bis 60 cm

Prachtspiere ‚Younique Lilac‘ (Astilbe japonica)

  • Blütezeit Juni bis August
  • Wuchshöhe 30 bis 50 cm

Sonnenbraut ‚Mahagoni‘ (Helenium x cultorum)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 120 bis 150 cm

Taglilie ‚Night Embers‘ (Hemerocallis x cultorum)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 60 bis 80 cm
Taglilie (Hemerocallis x cultorum 'Night Embers')
Taglilie, Hemerocallis x cultorum ‚Night Embers‘

Wiesen-Storchschnabel ‚Plenum Violaceum‘ (Geranium pratense)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 30 bis 40 cm
Wiesen-Storchschnabel (Geranium pratense 'Plenum violaceum')
Wiesen-Storchschnabel, Geranium pratense ‚Plenum violaceum‘
Quelle: S. Rae from Scotland, UK, Geranium pratense ‚Plenum Violaceum‘ (32527330943), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY 2.0

Mehrheitlich gedeihen Zwiebelblumen am sonnigen bis halbschattigen Standort in Prachtstauden-Qualität. Auf den oberen Plätzen im Ranking tummeln sich Schmuckstücke, wie frühlingsblühende Schachbrettblumen (Fritillaria meleagris), sommerblühende Lilien (Lilium) und herbstblühende Kaiserkronen (Fritillaria).

Schachbrettblume (Fritillaria meleagris)
Schachbrettblume, Fritillaria meleagris

Wintergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Fackellilie (Kniphofia)

  • Blütezeit von Juli bis September
  • Wuchshöhe 40 bis 90 cm
Fackellilie (Kniphofia)
Fackellilie, Kniphofia

Tipp: Fackellilien sind bedingt winterhart (bis – 17,8 °C). Lassen Sie die verwelkten Blüten als zusätzlichen Winterschutz an der Staude.

Gefülltblühende Garten-Pechnelke ‚Plena‘ (Lychnis viscaria)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 10 bis 50 cm
Gefülltblühende Garten-Pechnelke (Lychnis viscaria 'Plena')
Gefülltblühende Garten-Pechnelke, Lychnis viscaria ‚Plena‘

Großblumige Margerite ‚Brightside‘ (Leucanthemum x superbum)

  • Blütezeit von Juli bis Oktober
  • Wuchshöhe 70 bis 80 cm
Großblumige Margerite (Leucanthemum x superbum 'Brightside')
Großblumige Margerite, Leucanthemum x superbum ‚Brightside‘
Quelle: Krzysztof Golik, Leucanthemum × superbum Brightside in Jardin botanique de la Charme 02, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Orientalischer Mohn ‚Beauty of Livermere‘ (Papaver orientale)

  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 60 bis 70 cm
Orientalischer Mohn (Papaver orientale 'Beauty of Livermere')
Orientalischer Mohn, Papaver orientale ‚Beauty of Livermere‘

Sonnenröschen ‚Dompfaff‘ (Helianthemum x cultorum)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm

Wintergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Frühlings-Nieswurz (Helleborus orientalis)

  • Blütezeit von Februar bis April
  • Wuchshöhe 20 bis 40 cm
Frühlings-Nieswurz (Helleborus orientalis)
Frühlings-Nieswurz, Helleborus orientalis

Kornblumenaster (Stokesia laevis)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 30 bis 40 cm
Kornblumenaster (Stokesia laevis)
Kornblumenaster, Stokesia laevis

Pfirsichblättrige Glockenblume ‚Grandiflora Coerulea‘ (Campanula persicifolia)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 60 bis 80 cm

Schneerose ‚Praecox‘ (Helleborus niger)

  • Blütezeit November bis März
  • Wuchshöhe 15 bis 25 cm
Christrose, Schneerose, Helleborus niger
Christrose, Schneerose, Helleborus niger

Silberglöckchen ‚Ginger Ale‘ (Heuchera americana)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 20 bis 50 cm
Silberglöckchen (Heuchera americana 'Ginger Ale') Silberglöckchen, Heuchera americana ‚Ginger Ale‘ – Quelle: Ghislain118 http://www.fleurs-des-montagnes.net, Heuchera ‚Ginger Ale‘ 2, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Weißblühender Fingerhut ‚Alba‘ (Digitalis purpurea)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 80 bis 130 cm
Weißblühender Fingerhut (Digitalis purpurea 'Alba')
Weißblühender Fingerhut, Digitalis purpurea ‚Alba‘
Quelle: Kyle_the_hacker, Digitalis purpurea alba of Poland, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Hinweis:

Auch dieser Fingerhut ist in allen Pflanzenteilen hochgiftig und hat in Gärten, in denen sich kleine Kinder und/oder freilaufende Haustiere bewegen, nichts verloren.

Freiflächenstauden

Diese Kategorie nimmt Bezug auf den bevorzugten Lebensbereich der erfassten Stauden. Die folgenden Arten und Sorten zählen zu den Sonnenanbetern und mögen keine Pflanznachbarn, die ihnen zu nahe kommen oder mit Schattenwurf beeinträchtigen. Winterhart und mehrjährig sind sie allesamt.

Sommergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Argentinisches Eisenkraut (Verbena bonariensis)

  • Blütezeit von Juli bis Oktober
  • Wuchshöhe 80 bis 120 cm
Argentinisches Eisenkraut (Verbena bonariensis)
Argentinisches Eisenkraut, Verbena bonariensis

Gänseblümchen (Bellis perennis)

  • Blütezeit von März bis November
  • Wuchshöhe 5 bis 20 cm
Gänseblümchen (Bellis perennis)
Gänseblümchen, Bellis perennis

Große Fetthenne ‚Herbstfreude‘ (Sedum telephium)

  • Blütezeit im September und Oktober
  • Wuchshöhe 50 bis 70 cm
Große Fetthenne (Sedum telephium 'Herbstfreude')
Große Fetthenne, Sedum telephium ‚Herbstfreude‘
Quelle: Ввласенко, Sedum Herbstfreude, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Katzenminze ‚Walker’s Low‘ (Nepeta x faassenii)

  • Blütezeit von Mai bis September
  • Wuchshöhe 30 bis 70 cm
Katzenminze (Nepeta x faassenii 'Walker's Low')
Katzenminze, Nepeta x faassenii ‚Walker’s Low‘

Kugeldistel (Echinops ritro)

  • Blütezeit von August bis September
  • Wuchshöhe 60 bis 100 cm
Kugeldistel (Echinops ritro)
Kugeldistel, Echinops ritro

Prachtkerze (Gaura lindheimerii)

  • Blütezeit von Juni bis Oktober
  • Wuchshöhe 80 bis 100 cm
Prachtkerze (Gaura lindheimeri)
Prachtkerze, Gaura lindheimeri

Tipp:

Für zusätzlichen Winterschutz über lange Frostperioden schneiden Sie die Prachtkerze im Spätherbst auf wenige Zentimeter zurück und decken sie zusätzlich mit Laub und Reisig ab.

Purpurroter Scheinsonnenhut (Echinacea purpurea)

  • Blütezeit von Juli bis September
  • Wuchshöhe 80 bis 100 cm
Roter Sonnenhut (Echinacea purpurea)
Purpurroter Scheinsonnenhut, Echinacea purpurea

Sommergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Blauer Eisenhut (Aconitum napellus)

  • Blütezeit im Juli und August
  • Wuchshöhe 90 bis 110 cm
Blauer Eisenhut (Aconitum napellus)
Blauer Eisenhut, Aconitum napellus

Hinweis: Auch wenn der Blaue Eisenhut zu den berüchtigsten Giftpflanzen zählt, steht er unter Naturschutz.

Chinesischer Bleiwurz (Ceratostigma plumbaginoides)

  • Blütezeit von August bis Oktober
  • Wuchshöhe 30 bis 50 cm
Chinesische Bleiwurz (Ceratostigma plumbaginoides)
Chinesische Bleiwurz, Ceratostigma plumbaginoides

Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 60 bis 70 cm
Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis)
Gewöhnliche Nachtviole, Hesperis matronalis

Himalaya-Storchschnabel ‚Gravetye‘ (Geranium himalayense)

  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 30 bis 40 cm

Teppich-Aster ‚Snowflurry‘ (Aster pansus)

  • Blütezeit im September und Oktober
  • Wuchshöhe 15 bis 20 cm

Wintergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Goldkörbchen ‚Virginia‘ (Chrysogonum virginianum)

  • Blütezeit von Mai bis August
  • Wuchshöhe 20 bis 30 cm
Goldkörbchen (Chrysogonum virginianum)
Goldkörbchen, Chrysogonum virginianum
Quelle: 阿橋 HQ, 金星菊 Chrysogonum virginianum -維也納大學植物園 Vienna University Botanical Garden- (28484237446), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 2.0

Königskerze ‚Album‘ (Verbascum nigrum)

  • Blütezeit im Juli und August
  • Wuchshöhe 40 bis 130 cm

Scheinkamille ‚Plenum‘ (Chamaemelum nobile)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 5 bis 25 cm

Vexiernelke (Lychnis coronaria)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 20 bis 100 cm
Vexiernelke (Silene coronaria)
Vexiernelke, Silene coronaria

Süße Wolfsmilch ‚Chameleon‘ (Euphorbia dulcis)

  • Blütezeit von Mai bis August
  • Wuchshöhe 30 bis 50 cm
Süße Wolfsmilch (Euphorbia dulcis 'Chameleon')
Süße Wolfsmilch, Euphorbia dulcis ‚Chameleon‘
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Euphorbia dulcis ‚Chameleon‘ kz1, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Wintergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Balkan-Nelkenwurz (Geum x balcanum)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 20 bis 30 cm

Enzian-Ehrenpreis (Veronica gentianoides)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 20 bis 50 cm
Enzian-Ehrenpreis (Veronica gentianoides)
Enzian-Ehrenpreis, Veronica gentianoides
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Veronica gentianoides kz06, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Nelkenwurz ‚Borisii‘ (Geum coccineum)

  • Blütezeit von Mai bis August
  • Wuchshöhe 20 bis 30 cm
Nelkenwurz (Geum coccineum 'Borisii')
Nelkenwurz (Geum coccineum ‚Borisii‘)
Quelle: S.G.S., Geum coccineum ‚Borisii‘ IMG 0232, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Scheinkamille ‚Treneague‘ (Chamaemelum nobile)

  • wintergrüner Duftrasen ohne Blüte
  • Wuchshöhe 5 bis 20 cm

Teppich-Fettblatt ‚Fuldaglut‘ (Sedum spurium)

  • Blütezeit im Juli und August
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm
Teppich-Fettblatt (Sedum spurium 'Fuldaglut')
Teppich-Fettblatt, Sedum spurium ‚Fuldaglut‘
Quelle: Photo by David J. Stang, Sedum spurium Fuldaglut 2zz, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Gehölzrand- und Waldstauden

In dieser Kategorie versammelte Stauden sind nicht nur winterhart und mehrjährig. Gehölz- und Waldrandstauden sind das Ass im Ärmel des kreativen Gärtners, um halbschattige bis schattige Standorte unter dem Blätterbaldachin von Laubbäumen fantasievoll in Szenen zu setzen. Aus der Abteilung der Gehölzrandstauden entstammen die wenigen Stauden-Sorten für vollsonnige Lagen. Im Gegenzug trumpfen Waldstauden auf mit den schönsten Schattenblühern für Beet und Balkon.

Sommergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Becherpflanze (Silphium perfoliatum)

  • Blütezeit im August und September
  • Wuchshöhe 150 bis 250 cm
Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum)
Becherpflanze, Durchwachsene Silphie, Silphium perfoliatum

Große Sterndolde ‚Snow Star‘ (Astrantia major)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 40 bis 50 cm
Große Sterndolde (Astrantia major 'Snow Star')
Große Sterndolde, Astrantia major ‚Snow Star‘
Quelle: Captain-tucker, Astrantia Major ‚Snow Star‘, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Herbsthelmkraut (Scutellaria incana)

  • Blütezeit im August und September
  • Wuchshöhe 60 bis 80 cm
Herbsthelmkraut (Scutulleria incana)
Herbsthelmkraut, Scutulleria incana
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Scutellaria incana kz1, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Lichtnelke ‚Brennende Liebe‘ (Lychnis chalcedonica)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 60 bis 100 cm
Lichtnelke (Lychnis chalcedonica 'Brennende Liebe')
Lichtnelke, Lychnis chalcedonica ‚Brennende Liebe‘
Quelle: Maja Dumat from Deutschland (Germany), Brennende Liebe (Lychnis chalcedonica) (9478111045), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY 2.0

Zwergige Herzblume ‚Alba‘ (Dicentra eximia)

  • Blütezeit von Mai bis August
  • Wuchshöhe 15 bis 25 cm

Sommergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Duft-Veilchen ‚Königin Charlotte‘ (Viola odorata)

  • Blütezeit im März und April
  • Wuchshöhe 5 bis 15 cm
Duftveilchen (Viola odorata)
Duftveilchen, Viola odorata

Echtes Salomonssiegel (Polygonatum odoratum)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 20 bis 40 cm
Echtes Salomonssiegel (Polygonatum odoratum)
Echtes Salomonssiegel, Polygonatum odoratum

Hohe Schlüsselblume (Primula elatior)

  • Blütezeit im März und April
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm
Hohe Schlüsselblume (Primula elatior)
Hohe Schlüsselblume, Primula elatior

Pracht-Storchschnabel (Geranium x magnificum)

  • Blütezeit von Juni bis August
  • Wuchshöhe 50 bis 60 cm
Pracht-Storchschnabel (Geranium x magnificum)
Pracht-Storchschnabel, Geranium x magnificum
Quelle: Agnieszka Kwiecień, Nova, Geranium x magnificum ‚Rosemoor‘ Bodziszek wspaniały 2019-06-01 03, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Wald-Windröschen (Anemone sylvestris)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 20 bis 30 cm
Wald-Windröschen (Anemone sylvestris)
Wald-Windröschen, Anemone sylvestris

Wintergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Balkan-Storchschnabel ‚Bevan‘ (Geranium macrorrhizum)

  • Blütezeit Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 30 bis 40 cm
Balkan-Storchschnabel (Geranium macrorrhizum 'Bevan')
Balkan-Storchschnabel, Geranium macrorrhizum ‚Bevan‘
Quelle: AfroBrazilian, Geranium macrorrhizum ‚Bevan’s Variety‘ 01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Hornveilchen, mehrjährig (Viola cornuta)

  • Blütezeit Mai bis November
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm
Hornveilchen (Viola cornuta)
Hornveilchen, Viola cornuta

Großblütiger Fingerhut (Digitalis grandiflora)

  • Blütezeit Juni bis August
  • Wuchshöhe 50 bis 80 cm
Großblütiger Fingerhut (Digitalis grandiflora)
Großblütiger Fingerhut, Digitalis grandiflora

Walderdbeere (Fragaria vesca)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm
Walderdbeere (Fragaria vesca)
Walderdbeere, Fragaria vesca

Wintergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Bergenie ‚Rotblum‘ (Bergenia cordifolia)

  • Blütezeit im April und Mai
  • Wuchshöhe 30 bis 50 cm
Bergenie (Bergenia cordifolia 'Rotblum')
Bergenie, Bergenia cordifolia ‚Rotblum‘
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Bergenia ‚Rotblum‘ kz01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Kissenprimel (Primula x pruhoniciana)

  • Blütezeit im März und April
  • Wuchshöhe 5 bis 15 cm
Kissenprimel (Primula x pruhoniciana 'Wanda')
Kissenprimel, Primula x pruhoniciana ‚Wanda‘
Quelle: Averater, Primula x pruhoniciana ‚Wanda‘ 01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Pfennigkraut (Lysimachia nummularia)

  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 5 bis 10 cm
Pfennigkraut (Lysimachia nummularia)
Pfennigkraut, Lysimachia nummularia

Purpurglöckchen ‚Leuchtkäfer‘ (Heuchera sanguinea)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 20 bis 60 cm
Purpurglöckchen (Heuchera sanguinea 'Leuchtkäfer')
Purpurglöckchen, Heuchera sanguinea ‚Leuchtkäfer‘
Quelle: Paul van de Velde from Netherlands, Some red (48011816001), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY 2.0

Rotblättriger Günsel ‚Atropurpurea‘ (Ajuga reptans)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm
Rotblättriger Günsel (Ajuga reptans 'Atropurpurea')
Rotblättriger Günsel, Ajuga reptans ‚Atropurpurea‘
Quelle: Rob Hille, Ajuga reptans atropurpurea 0.7 R, Bearbeitet von Plantopedia, CC0 1.0

Spezialisten für schattige Lagen – schöne Schattenblüher-Stauden:

Elfenblume ‚Frohnleiten‘ (Epimedium x perralchicum)

  • Blütezeit im April und Mai
  • Wuchshöhe 20 bis 35 cm
Elfenblume (Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten')
Elfenblume, Epimedium x perralchicum ‚Frohnleiten‘
Quelle: Peter coxhead, Epimedium x perralchicum ‚Frohnleiten‘ 2013-05-10, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Gefleckte Taubnessel (Lamium maculatum)

  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 15 bis 20 cm
Gefleckte Taubnessel, Lamium maculatum 'Silver Beacon'
Gefleckte Taubnessel, Lamium maculatum ‚Silver Beacon‘

Herzblättrige Schaumblüte (Tiarella cordifolia)

  • Blütezeit im April und Mai
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm
Herzblättrige Schaumblüte (Tiarella cordifolia)
Herzblättrige Schaumblüte, Tiarella cordifolia

Kleines Immergrün (Vinca minor)

  • Blütezeit von April bis Juni
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm
Kleines Immergrün, Vinca minor
Kleines Immergrün, Vinca minor

Rotblühendes Lungenkraut (Pulmonaria rubra)

  • Blütezeit im April und Mai
  • Wuchshöhe 20 bis 30 cm
Rotblühendes Lungenkraut (Pulmonaria rubra)
Rotblühendes Lungenkraut, Pulmonaria rubra
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Pulmonaria rubra kz06, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Steingartenstauden

Der Steingarten ist das Refugium für Stauden mit einer Vorliebe für eine kühle Verwurzelung in Steinfugen und unter Kies. Die lebenswichtige Wärme für das Wachstum ihrer krautigen Triebe, Blätter und Blüten erhalten die Pflanzen durch die Wärmerückstrahlung der steinernen Umgebung. Von dieser Reflektion profitieren die Stauden auch im Winter, weil weiterhin Sonnenwärme gespeichert und abgegeben wird an die Überdauerungsorgane tief im Boden. Die folgenden Arten und Sorten sind winterhart, mehrjährig und ausgesprochen pflegeleicht.

Sommergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Alpen-Aster ‚Happy End‘ (Aster alpinus)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 5 bis 20 cm
Alpen-Aster (Aster alpinus 'Happy End')
Alpen-Aster, Aster alpinus ‚Happy End‘
Quelle: Agnieszka Kwiecień, Nova, Aster alpinus ‚Happy End‘ Aster alpejski 2022-05-22 02, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Hängepolster-Glockenblume ‚Stella‘ (Campanula poscharskyana)

  • Blütezeit von Juni bis September
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm

Herbst-Leimkraut ‚Splendens‘ (Silene schafta)

  • Blütezeit im August und September
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm
Herbst-Leimkraut (Silene schafta 'Splendens')
Herbst-Leimkraut, Silene schafta ‚Splendens‘
Quelle: Agnieszka Kwiecień, Nova, Silene schafta Lepnica Schafta 2020-07-28 01, bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii)

  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 20 bis 30 cm
Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii)
Kaukasus-Storchschnabel, Geranium renardii
Quelle: Agnieszka Kwiecień, Nova, Geranium renardii Bodziszek Renarda 2021-06-02 01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Teppich-Schleierkraut (Gypsophila repens)

  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • Wuchshöhe 15 bis 25 cm
Teppich-Schleierkraut 'Rosea' (Gypsophila repens)
Teppich-Schleierkraut, Gypsophila repens ‚Rosea‘
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Gypsophila repens ‚Rosea‘ kz01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Sommergrüne Sorten – sonniger bis halbschattiger Standort:

Frühsommer-Windröschen ‚Rubra‘ (Anemone multifida)

  • Blütezeit im Mai und Juni
  • Wuchshöhe 10 bis 30 cm
Frühsommer-Anemone (Anemone multifida)
Frühsommer-Anemone, Anemone multifida
Quelle: 阿橋 HQ, 多裂銀蓮花 Anemone multifida -比利時 Ghent University Botanical Garden, Belgium- (9171282463), Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 2.0

Gestielter Ehrenpreis ‚Georgia Blue‘ (Veronica peduncularis)

  • Blütezeit von April bis Juli
  • Wuchshöhe 10 bis 15 cm
Gestielter Ehrenpreis (Veronica peduncularis 'Georgie Blue')
Gestielter Ehrenpreis, Veronica peduncularis ‚Georgia Blue‘
Quelle: Dinkum, Veronica peduncularis Georgia Blue – Kew Gardens, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Kleiner Frauenmantel ‚Alma‘ (Alchemilla erythropoda)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm
Kleiner Frauenmantel (Alchemilla erythropoda)
Kleiner Frauenmantel. Alchemilla erythropoda
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Alchemilla erythropoda kz01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Leinkraut ‚Peloric Form‘ (Linaria vulgaris)

  • Blütezeit von Juni bis September
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm

Spanischer Mannstreu (Eryngium bourgatii)

  • Blütezeit im Juli und August
  • Wuchshöhe 40 bis 50 cm
Spanischer Mannstreu (Eryngium bourgatii) Spanischer Mannstreu, Eryngium bourgatii – Quelle: Photo: Myrabella, Eryngium bourgatii 1, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0

Wintergrüne Sorten – vollsonniger Standort:

Blaukissen ‚Hamburger Stadtpark‘ (Aubrieta x cultorum)

  • Blütezeit im April und Mai
  • Wuchshöhe 5 bis 10 cm
Blaukissen, Aubrieta
Blaukissen, Aubrieta

Feder-Nelke ‚Albus‘ (Dianthus plumarius)

  • Blütezeit im Juni und Juli
  • Wuchshöhe 10 bis 30 cm

Island-Mohn ‚Gartenzwerg‘ (Papaver nudicaule)

  • Blütezeit von Mai bis August
  • Wuchshöhe 10 bis 20 cm
Island-Mohn (Papaver nudicaule)
Island-Mohn, Papaver nudicaule

Teppich-Flammenblume ‚Candy Stripes‘ (Phlox subulata)

  • Blütezeit im April und Mai
  • Wuchshöhe 5 bis 10 cm
Teppich-Flammenblume (Phlox subulata 'Candy Stripes')
Teppich-Flammenblume, Phlox subulata ‚Candy Stripes‘
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Phlox subulata ‚Candy Stripes‘ kz01, Bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 4.0

Zwerg-Felsenblümchen (Draba bruniifolia)

  • Blütezeit im März und April
  • Wuchshöhe 3 bis 7 cm
Zwerg-Felsenblümchen (Draba bruniifolia)