Große Zimmerpflanzen: 25 XXL Zimmerpflanzen für große Räume

Große Zimmerpflanzen

XXL Zimmerpflanzen wachsen nicht nur mehrere Meter in die Höhe, sondern können auch sehr breit werden. Daher sollten Zimmer bzw. Räume eine Höhe von 2,4 bis 2,6 Metern haben, gerne auch höher. Neben der entsprechenden Höhe der Räume kommt es v.a. auf die Pflege an, damit die XXL Zimmerpflanzen auch ihre XXL-Größe erreichen.

Große Zimmerpflanzen

In großen Räumen kommen Zimmerpflanzen mit einer entsprechenden Höhe erst richtig zur Geltung. Wenn Sie auf der Suche nach großen Zimmerpflanzen sind, werden Sie in unserer Liste sicher fündig. Wir stellen 26 XXL Zimmerpflanzen für große Räume vor.

Zimmerpflanzen mit einer Größe bis zu 1,5 Meter

Bogenhanf (Sanseviera)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 1,5 Meter hoch
  • Standort: sonnig bis halbschattig, warm, hohe Luftfeuchtigkeit
  • Pflege: eher selten gießen, keine anhaltende Nässe; wenige Düngergaben ausreichend
  • Synonyme: Schwiegermutterzunge
  • Besonderheiten: gilt als luftreinigend, langsam wachsend, mag keine Temperaturschwankungen, Minimum: 12 Grad Celsius, geeignet für Hydrokultur

Bogenhanf ist eine giftige Zimmerpflanze

Chinesische Feige (Ficus nitida, Synonyme: F. microcarpa)

  • Größe als Zimmerpflanze: 1,5 Meter und mehr in der Höhe
  • Standort: hell bis vollsonnig
  • Pflege: gleichmäßig feucht halten; Ballentrockenheit vermeiden
  • Synonyme: Lorbeerfeige
  • Besonderheiten: in allen Pflanzenteilen giftig

Einblatt (Spathiphyllum)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 1,5 Meter hoch
  • Standort: sonnig bis schattig
  • Pflege: stets feucht halten, Staunässe vermeiden, regelmäßig düngen (Frühjahr bis Herbst)
  • Synonyme: Scheidenblatt, Blattfahne, Friedenslilie
  • Besonderheiten: dekorative Blätter, lang haltbare Blütenstände, luftreinigende Pflanze, kalktolerant, anspruchslos, äußerst pflegeleicht
Spathiphyllum, Einblatt
Spathiphyllum, Einblatt

Tipp: Vom Einblatt gibt es Midi-, Medi- und Maxiformen. Eine stattliche Größe erzielt zum Beispiel die Sorte „Sensation“.

Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 1,5 Meter hoch
  • Standort: sonnig
  • Pflege: eher mäßig gießen, Staunässe vermeiden, wenig düngen
  • Synonyme: Flaschenbaum, Wasserpalme, Elefantenbaum
  • Besonderheiten: pflegeleicht, für Pflanzen-Einsteiger geeignet, „Fuß“ als Wasserspeicher

Elefantenfuß, Beaucarnea recurvata ist eine große Zimmerpflanze

Tipp: Der Elefantenfuß mag keine kalten Füße. Daher sollten Sie ihn nicht direkt auf den Boden stellen.

Fiederaralien (Polyscias)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 1,5 Meter hoch
  • Standort: hell bis halbschattig, keine direkte Sonneneinstrahlung
  • Pflege: mäßig feucht halten, regelmäßig besprühen, etwa alle zwei Wochen düngen (Frühjahr bis Herbst), alle vier Wochen im Winter
  • Arten (Zimmerpflanzen): Polyscias balfouriana, Polyscias filicifolia, Polyscias scutellaria, Polyscias guilfoylei, Polyscias fruticosa
  • Besonderheiten: kalkempfindlich, baum- oder strauchartiger Wuchs, hohe Luftfeuchtigkeit ideal

Zimmerpflanzen mit einer Größe bis von 2 bis 2,5 Meter

Arabica-Kaffee (Coffea arabica)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 2 Meter hoch
  • Standort: hell, aber keine direkte Sonneneinstrahlung; hohe Luftfeuchtigkeit (mindestens 50 Prozent)
  • Pflege: mit weichem und zimmerwarmem Wasser gießen; wöchentlich düngen (April bis September), im Winter alle vier bis sechs Wochen
  • Besonderheiten: dunkelgrüne, glänzende Blätter; blüht nach drei bis vier Jahren

Coffea arabica, Kaffeepflanze

Chinesische Hanfpalmen (Trachycarpus fortunei)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis 2,5 Meter hoch
  • Standort: sehr hell (mindestens zwei bis drei Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag)
  • Pflege: feucht halten, alle zwei Wochen düngen
  • Synonyme: Hanfpalme, Tessinerpalme
  • Besonderheiten: braucht ausreichend Platz, verträgt keinen Kalk, ideal für große, weite Räume

chinesische hanfpalme trachycarpus fortunei

Croton (Codiaeum variegatum)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 2 Meter hoch
  • Standort: so hell wie möglich (Ausbildung der Blattfarben nur bei hellem Standort im Zimmer), keine pralle Mittagssonne
  • Pflege: gut gießen, aber Staunässe vermeiden; regelmäßig besprühen, alle zwei Wochen düngen (April bis August)
  • Synonyme: Wunderstrauch, Krebsblume, Kroton(-Pflanze)
  • Besonderheiten: äußerst pflegeleicht, auch für Einsteiger geeignet, bunte Blätter, keine Zugluft, giftig

Kroton, Codiaeum variegatum

Drachenbäume (Dracaena)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 2,5 Meter hoch
  • Standort: hell bis halbschattig, nicht alle Arten vertragen direktes Sonnenlicht
  • Pflege: leicht feucht halten, wöchentlich düngen (März bis September)
  • Arten bzw. Sorten (Zimmerpflanzen), z. B.: D. deremensis, D. bicolor, D. Dorado, D. Janet Lind, D. riki (rikki), D. Marginata, D. Warneckei, D. Surprise
  • Besonderheiten: verträgt keine Zugluft, regelmäßiges Drehen für einen gleichmäßigen Wuchs, gilt als luftreinigend

Drachenbaum ist eine pflegeleichte, große Zimmerpflanze

Steckenpalme (Rhapis excelsa)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 2 Meter hoch
  • Standort: halbschattig, verträgt nur Morgen- und Nachmittagsonne
  • Pflege: gut feucht halten, Staunässe vermeiden; Palmen- oder Flüssigdünger alle 14 Tage geben (Frühjahr bis Spätsommer)
  • Synonyme: Chinesische Steckenpalme, Lady Palm, Schirmpalme
  • Besonderheiten: langsam wachsend

Steckenpalme, Rhapis Excelsa

Strahlenaralien (Schefflera)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 2 Meter und mehr in der Höhe
  • Standort: hell bis halbschattig, keine direkte Sonneneinstrahlung
  • Pflege: mäßig feucht halten, wöchentlich düngen (Frühjahr bis Herbst), alle vier Wochen im Winter
  • Arten (Zimmerpflanzen), z. B.: Schefflera actinophylla, Schefflera arboricola, Schefflera elegantissima
  • Besonderheiten: robust, wenig Verzweigungen, pflegeleicht, schnellwachsend, gut für Ecken und Nischen

Strahlenaralien, Schefflera arboricola richtig pflegen

Tipp: Gelegentliches feuchtes Abwischen oder Abduschen erhält den Blattglanz.

Zimmerpflanzen mit einer Größe zwischen 3 und 4 Meter

Afrikanischer Feigenbaum (Ficus cyathistipula)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 4 Meter hoch
  • Standort: hell bis vollsonnig
  • Pflege: gleichmäßig feucht halten; regelmäßig düngen (März bis Oktober)
  • Besonderheiten: anspruchslos, schnell wachsend, kletternd, große Blätter

Birkenfeige (Ficus benjamina)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 3 Meter hoch und 2 Meter breit
  • Standort: hell, aber nicht zu sonnig
  • Pflege: regelmäßig gießen (Daumenprobe) mit zimmerwarmem Wasser; von März bis September alle zwei bis drei Wochen düngen
  • Synonyme: Bejamini, Ficus
  • Besonderheiten: reagiert auf Standortveränderungen sehr empfindlich (Abwurf der Blätter), luftreinigend, verträgt keine verrauchten Räume

Birkenfeige mit marmorierten Blättern

Efeututen (Epipremnum)

  • Größe als Zimmerpflanze: Ranken bis gute 3 Meter und mehr
  • Standort: hell bis halbschattig, keine direkte Sonneneinstrahlung
  • Pflege: leicht feucht halten, etwa alle zwei Wochen düngen (Frühjahr bis Herbst)
  • Besonderheiten: kletternd, giftig, anspruchslos, luftreinigend

Efeutute, Epipremnum aureum

Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens, veraltert: Chrysalidocarpus lutescens)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 4 Meter hoch
  • Standort: sonnig
  • Pflege: feucht halten, aber Staunässe vermeiden
  • Synonyme: Areca-Palme
  • Besonderheiten: eher langsames Wachstum, kann auf Raumhöhe gekürzt werden, luftreinigend
Chrysalidocarpus lutescens, Goldfruchtpalme
Chrysalidocarpus lutescens, Goldfruchtpalme

Kapländische Zimmerlinde (Sparrmannia arfricana)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 3 Meter hoch
  • Standort: hell, luftig, kühl (15 bis 18 Grad Celsius), keine direkte Sonneneinstrahlung
  • Pflege: von März bis September reichlich gießen, Staunässe vermeiden; ein- bis zweimal pro Woche düngen (Frühjahr bis Herbst), im Winter alle drei Wochen
  • Besonderheiten: regelmäßiger Rückschnitt erforderlich; große (bis 20 Zentimeter), hellgrüne Blätter, blüht bei idealen Raumtemperaturen
Kapländische Zimmerlinde, Sparrmannia africana
Kapländische Zimmerlinde, Sparrmannia africana

Kentia-Palmen (Howea)

  • Größe als Zimmerpflanze: 3 bis 4 Meter breit
  • Standort: Halbschatten, Temperaturen um 20 Grad Celsius, kein direktes Sonnenlicht
  • Pflege: feucht halten, Staunässe vermeiden, regelmäßig besprühen
  • Synonyme: Forstersche Kentia (Howea forsteriana)
  • Besonderheiten: robust, pflegleicht
Kentia Palme, Howea
Kentia Palme

Köstliches Fensterblatt (Monstera deliciosa)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 3 Meter hoch
  • Standort: hell und warm, aber nicht vollsonnig (Morgen- und Abendsonne ideal)
  • Pflege: regelmäßig gießen, aber eher sparsam; gelegentlich besprühen (kalkfreies Wasser); kleine Düngergaben alle 14 Tage von April bis August
  • Besonderheiten: große (bis 50 Zentimeter), dekorative Blätter, pflegleicht, Blattschmuckpflanze, braucht viel Platz im Zimmer (ausladend)

Monstera

Philodendren (Philodendron)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 3 Meter hoch
  • Standort: halbschattig, absonnig
  • Pflege: gleichmäßig feucht halten, regelmäßig besprühen, wöchentlich oder 14täglich düngen (Frühjahr bis Herbst)
  • Synonyme: Baumfreund
  • Besonderheiten: schnell wachsend, auch als Kletterpflanze (Philodendron scandens bzw. hederaceum), ideal für Hydrokultur, giftig, luftreinigend

Philodendron, Baumfreund

Zimmerpflanzen mit einer Größe von mehr als 4 Metern

Bananenstauden (Musa)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 6 Meter hoch
  • Standort: viel Licht (für schnelles Wachstum)
  • Pflege: kleiner Mengen Wasser in häufigeren Abständen, Staunässe vermeiden; ganzjährig in kleinen Dosen düngen
  • Synonyme: Wunderstrauch, Krebsblume, Kroton(-Pflanze)
  • Besonderheiten: braucht viel Platz im Zimmer (ausladend), mag keine Standortwechsel, große Blätter

Bananenbaum

Tipp: Bananenstauden, die im Handel angeboten werden, erreichen unterschiedliche Maximalhöhen. Daher sollten Sie sich im Fachhandel genau über die Pflanzen informieren.

Geigenfeige (Ficus lyrata)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 5 Meter hoch und mehrere Meter breit
  • Standort: hell, aber absonnig; keine Zugluft
  • Pflege: Substrat mäßig feucht halten; von März bis Oktober einmal die Woche düngen
  • Besonderheiten: große, dunkelgrüne Blätter; braucht viel Raum, ideal für große Räume, schnell wachsend

Ficus lyrata ist eine XXL Zimmerpflanze

Tipp: Blätter und Triebe der Geigenfeige sollten nirgends anstoßen, denn sonst stellt sie das Wachstum ein.

Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis)

  • Größe als Zimmerpflanze: Wedel bis zu 5 Meter lang
  • Standort: vollsonnig bis absonnig
  • Pflege: gut feucht halten, gelegentlich besprühen, im Sommer alle zwei Wochen düngen
  • Besonderheiten: pflegeleicht, braucht viel Platz im Zimmer (ausladend)

Phoenix canariensis, Kanarische Dattelpalme lässt sich als große Zimmerpflanze halten

Manilapalme (Adonidia merrillii oder Veitchia merrilii)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 5 Meter hoch
  • Standort: vollsonnig
  • Pflege: mäßig feucht halten, regelmäßig düngen
  • Synonyme: Weihnachtspalme
  • Besonderheiten: sehr kälteempfindlich (+ 15 Grad Celsius, auch im Winter)

Mexikanische Washingtonpalme (Washingtonia robusta)

  • Größe als Zimmerpflanze: 3 bis 5 Meter hoch
  • Standort: sonnig bis absonnig
  • Pflege: braucht an heißen Tagen viel Wasser, Staunässe vermeiden
  • Synonyme: Petticoat-Palme, Priesterpalme, Washingtonia
  • Besonderheiten: robust, schnell wachsend, pflegeleicht

Washingtonia robusta, Petticoat-Palme richtig pflegen

Riesen-Palmlilie (Yucca elephantipes)

  • Größe als Zimmerpflanze: bis zu 5 Meter hoch
  • Standort: sehr hell; braucht viele Sonnenstunden
  • Pflege: eher wenig gießen, äußerst empfindlich gegenüber Staunässe, alle zwei Wochen im Sommer düngen
  • Synonyme: Yuccapalme
  • Besonderheiten: sehr pflegeleicht, Wuchs ohne viele Verzweigungen, Blätter mit scharfem Rand

Yucca elephantipes ist eine beliebte große Zimmerpflanze

Bewertung: 5.0/5.. Aus 1 Stimme.
Bitte warten...