Gehe zur Startseite » Gartenpflanzen » Palmen » Yucca-Palme hat neue Triebe am Stamm: was tun?
Yucca-Palme neuer Trieb am Stamm Titel

Yucca-Palme hat neue Triebe am Stamm: was tun?

Ist eine Yucca-Palme gesund und kräftig und erhält die ideale Pflege, dann bildet sie schnell von allein auch neue Triebe am Stamm aus. Eine dicht bewachsene Pflanze zeigt sich in der Regel sehr dekorativ. Doch was, wenn die Palmlilie zu groß und ausladend wird?

Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht

  • spärliche, kahle lange Triebe kommen an dunklen Standorten vor
  • können einfach durch Abschneiden entfernt werden
  • aus abgeschnittenen Trieben können neue Yuccas herangezogen werden
  • üppig und kompakt wächst die Palmlilie an hellen Standorten
  • Palmlilien sind sehr schnittverträglich

Triebe stehen lassen

Erst einmal muss nichts unternommen werden, denn die Yucca (Yucca elephantipes) ist dafür bekannt nicht nur einen mittleren Stamm zu bilden. So können sowohl aus der Basis, in der Mitte und am Kopf neue Austreibungen erfolgen, vor allem wenn die Pflanze an einem sonnigen und warmen Platz steht, der für ein optimales Wachstum über die Vegetationszeit sorgt:

Yucca-Palme (Yucca elephantipes)
  • alle Neuaustriebe an Pflanze belassen
  • große Yucca-Palmen neigen zum Verzweigen
  • auch im oberen Bereich
  • aufpassen und Neutriebe in andere Richtung leiten
  • zum Beispiel mit einer Schnur
  • oder einem langen Stab
  • nach außen oben leiten
  • dann kann nicht zu einem verkreuzten Wachstum kommen
  • es kann ein buschiger Kopf gestaltet werden

Blattschöpfe

Zeigen sich am Stamm der Yucca-Palme vermehrt die kleinen Blattschöpfe, dann können diese als neuer Trieb stehen bleiben und als Unterstützung der mittleren Krone weiterwachsen oder aber auch zum Vermehren entfernt werden. Hieraus bilden sich schnell neue Yuccas:

  • Blattschöpfe seitlich am Stamm
  • mit Messer abschneiden
  • in ein Glas mit Wasser stellen
  • Wasser möglichst täglich wechseln
  • an hellen Ort stellen
  • ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • nach wenigen Wochen erste Wurzeln
  • jetzt zeigen sich auch erste Verzweigungen
  • in einen Topf mit geeigneter Erde pflanzen
Yucca-Palme (Yucca elephantipes) mit üppigem Grün

Triebstücke nutzen

Haben sich seitlich bereits längere Triebe gebildet, können auch diese je nachdem wie dicht und stark diese wachsen, an der Yucca-Palme belassen werden. Denn das kompakte buschige Aussehen ist dekorativer, als ein einzelner Blattschopf auf einem langen Stiel. Handelt es sich bei den Trieben allerdings um solche, die nur in die Länge wachsen und nur spärliche Blätter besitzen, dann eignen sich diese ebenfalls sehr gut für die Vermehrung:

  • direkt am Stamm kappen
  • mehrere Teilstücke schneiden
  • im oberen Bereich mit Baumwachs Wunde schließen
  • unteren Teil in ein Glas mit Wasser stellen
  • hell und warm ohne direkte Sonneneinstrahlung stellen
  • Wasser täglich wechseln
  • nach kurzer Zeit bilden sich Wurzeln
  • dann Teilstücke in einzelne Töpfe mit Erde pflanzen

Tipp: Stand die Mutterpflanze an einem falschen Standort und hat deshalb nur spärliche Triebe gebildet, sollten Sie jetzt für alle Ableger sowie die alte Pflanze einen neuen geeigneten Standort finden. Denn auch die Mutterpflanze treibt an den Schnittstellen sowie am Stamm wieder neu aus.

Geeignetes Werkzeug

Für das Schneiden der Triebe an der Yucca-Palme ist das passende Werkzeug wichtig. Idealerweise wird für die Blüten und Blätter ein Messer sowie für den dicken Palmenstamm eine feine Säge genutzt. Die Schneidewerkzeuge sollten alle die gleichen Voraussetzungen mitbringen:

Mädchen schneidet Yucca-Palme
  • scharf
  • gereinigt
  • desinfiziert
  • verhindert das Eindringen von Pilzen, Viren oder Bakterien
  • Teilstücke und Pflanze nehmen ansonsten Schaden
  • werden von Innen krank
  • Pflanzen und Ableger dann nicht mehr zu retten

Tipp: Größere Wunden können Sie mit Baumwachs aus dem gut sortierten Fachhandel versiegeln. So treibt die Pflanze noch schneller neu aus und Teilstücke bilden Wurzeln, weil keine Kraft in den Wundverschluss gesetzt werden muss.

Richtiger Zeitpunkt

Wenn die Yucca-Palme geschnitten werden muss  weil sie zu ausladend geworden ist oder nur dünne Triebe gebildet werden, die nicht erwünscht sind, dann sollte für den Schnitt auf den passenden Zeitpunkt geachtet werden. Denn nicht jede Jahreszeit ist hierfür die passende:

  • Rückschnitt möglichst im Frühling durchführen
  • auch Frühsommer ist bedingt geeignet
  • Yucca kann sich im Sommer regenerieren
  • treibt in warmen Monaten aus
  • ab Spätsommer nicht mehr schneiden

Hinweis: Nur wenn die Pflanze krank ist und einzelne Teile absterben, etwa durch einen Pilz- oder Bakterienbefall können Sie auch im Herbst oder Winter zurückschneiden. Ein Neuaustrieb erfolgt auch hier erst dann im nächsten Frühjahr und Sommer.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich gewollt neue Triebe züchten?

Gerade wenn eine Palmlilie die falsche Pflege erhalten hat und nicht richtig wachsen will kann die Triebbildung unterstützt werden. Nachdem die Pflege und der Standort überprüft und verbessert wurden, können Sie den Stamm mit einem scharfen, sauberen und desinfizierten Messer anritzen. In der Regel wachsen hieraus neue Seitentriebe, die der Pflanze ein kompaktes Aussehen verleihen.

Verzeiht die Yucca-Palme einen Rückschnitt

Die Pflanzen sind sehr gut schnittverträglich. Sie können die Palmlilien auch radikal einkürzen, sie treiben auch an einzelnen Teilstücken nach kurzer Zeit wieder aus. Aus dem Grund können Sie auch eine zu groß gewordene Pflanze in verschiedene kleine Einzelstücke zurechtschneiden und bekommen auf diese Weise viele neue kleine Pflanzen.

Was ist wenn die Palmlilie gelbe Blätter bekommt?

Vereinzelte gelbe Blätter sind kein Problem, gerade auch wenn sie im unteren Bereich vorkommen. Denn dies ist ein ganz natürlicher Wachstumsvorgang und Sie können die Blätter einfach entfernen, in dem sie diese abziehen. Ein Schnitt ist hierfür nicht notwendig. Zeigen sich jedoch zu viele gelbe Blätter und auch keine Neutriebe mehr, dann sollten Sie Ihre Yucca auf jeden Fall auf Krankheiten oder Pflegefehler hin untersuchen.


Scroll Up