Aussaatkalender 2020 – Pflanzkalender für Gemüse | PDF-Download

Egal ob im Garten, im Gewächshaus oder auf der Fensterbank, ausgesät und geerntet wird das ganze Jahr über. Damit Sie beim Aussähen den richtigen Augenblick nicht verpassen, finden Sie hier unseren ausführlichen Aussaatkalender 2020 für derzeit 72 Gemüsesorten.

Im Plantopedia-Aussaatkalender finden Sie alle Informationen, die Sie für eine erfolgreiche Ernte benötigen – von der Keimtemperatur bis zum richtigen Pflanzabstand.

Damit Sie den Aussaatkalender immer parat haben, gibt es auch die Möglichkeit den jeweiligen Kalender kostenlos als PDF oder als JPG-Datei herunterzuladen.

Im nach Gemüsearten sortierten Pflanzkalender lässt sich zudem nach der Keimtemperatur (KT), Keimdauer (KD), Pflanzenabstand (PA) und der Dauer in Monaten von der Aussaat bis zur Ernte (AE) recherchieren.

 

Blatt- & Stammkulturen

Blatt- & Stammkulturen
Gemüsesorten wie Spinat, Mangold oder Eisbergsalat sind heute aus den Beeten nicht mehr wegzudenken. Doch es gibt noch viele weitere Köstlichkeiten aus dem Garten. Einige der gesunden und köstlichen Blatt- und Stammkulturen lassen sich vom Frühjahr bis in den Winter hinein, sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus ernten. Rübstielchen, Spinat und Römersalat lassen sich schon zu Beginn des Jahres aussäen. Die Gartenkresse können Sie das ganze Jahr über frisch genießen, sie lässt Sich einfach auf der Fensterbank säen und ernten. Vielleicht möchten Sie auch etwas neues ausprobieren? Versuchen Sie es mit Artischocken oder Meerkohl. Damit Sie sich über eine reiche Ernte freuen können, finden Sie in unserem Aussaatkalender alle wichtigen Informationen zur Aussaat und Ernte. So sind Sie für jede Saison gewappnet.

Aussaatkalender hier downloaden:

 

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Artischocke 18-25 20 75 6
Mangold 15-20 10-14 20-30 2,5
Meerkohl 18-20 20 50-60 mehrj.
Rübstielchen 10-18 03 08 1
Spinat 15-18 08-12 03-04 1

 

Knollen-, Wurzel- & Fruchtgemüse

Knollen- und Wurzelgemüse
Egal ob Kartoffel oder Rübe. Knollen und Wurzeln sind in vielen Gärten und Küchen beliebt. Für Eintopf oder als Beilage sind sie bestens geeignet. Und aus dem eigenen Garten schmeckt es umso besser. Hier finden Sie alle Informationen rund um Aussaat- und Erntezeitpunkt.

Fruchtgemüse
Hierzu gehören farbenfrohe Gemüsesorten wie Tomaten und Aubergine. Sie begeistern mit ihrem fruchtig-intensivem Geschmack. Mit einer Keimtemperatur zwischen 20 °C und 30 °C bietet sich eine Aussaat unter Glas an.

Aussaatkalender hier downloaden:

 

 

 

Knollen- & Wurzelgemüse

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Karotte 15-18 08-14 50 8
Kartoffel 15-20 20 40 4
Kerbelrübe 18-23 20 35 3,5
Knollensellerie 18 14-20 40 8
Pastinaken 10-12 14-20 10-15 7
Radieschen 08-15 04-06 04-05 1
Rettich 12-20 04-06 15-25 3
Rote Bete 18-20 05-08 10-15 3
Schwarzwurzel 15-25 15 10 3,5
Steckrübe 15-18 15 35 4,5
Weiße Bete 10-22 10-25 15 3
Wurzelpetersilie 18-25 16-24 15-20 4,5

 

Fruchtgemüse

Tomate erfreuen sich großer Beliebtheit. Die geschmacksintensiven Sorten sind nicht vergleichbar mit denen, die es im Supermarkt gibt. Hunderte Sorten werden in unseren Breiten kultiviert. Es lohnt sich: nichts geht über eine frisch vom Strauch gepflückte Tomate.

 

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Aubergine 22-28 40 80 3
Mais 25 05-08 1,2-1,5 4
Paprika 25 10-20 40 4-5
Tomate 22-28 06-08 60 3-5

 

Kohl & Gebleichte Kulturen

Kohl (frühe und späte Ernte)
Diese beliebte Gemüsesorte sollte in keinem Garten fehlen. Mit ihrer großen Sortenvielfalt ist hier für jeden etwas dabei. Versuchen Sie es doch einfach einmal selbst. Mit unseren Tipps und Informationen steht einer reichen Ernte nichts mehr im Weg.

Gebleichte Kulturen
Zu den gebleichten Kulturen gehören Gemüsesorten, welche im Dunkeln wachsen. und können somit kein Blattgrün ausbilden. Durch dieses Bleichen verlieren die Pflanzenteile ihren bitteren Geschmack. Auch wenn der Anbau gebleichter Kulturen auf den ersten Blick etwas kompliziert erscheinen mag, lohnt es sich es einmal auszuprobieren. Belohnt werden Sie mit einem schmackhaften und zugleich gesundem Gemüse.

Aussaatkalender hier downloaden:

 

 

Kohl (frühe und späte Ernte)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Blumenkohl 18-22 15 60 5,5
Brokkoli 20 04-06 50 4
Chinakohl 18-20 04-06 40 3
Grünkohl 18-22 10 75 5
Kohlrabi 16-20 05-08 25 3
Romanesco 15-20 10 60 4
Rosenkohl 15-20 05-08 60 8
Rotkohl 15-20 06-12 50 5,5
Spitzkohl 15-20 08-14 60 3,5
Weißkohl 15-20 06-12 50 4
Wirsing 15-20 05-08 40 5

 

Hülsenfrüchte, Zwiebelpflanzen & Kürbisgewächse

Hülsenfrüchte
Die Hülsenfrüchte sind ebenfalls beliebte Beilagen in der Küche. Zudem lässt sich frisch geerntetes Gemüse für die kalte Jahreszeit einfrieren. Der Vorteil an diesem Gemüse: sie können Bohnen auf kleinem Raum anbauen und eine vergleichsweise große Ernte erwarten. Auch der Anbau in Kübeln ist möglich – vorausgesetzt die Wasserzufuhr ist gewährleistet.

Zwiebelpflanzen
Ob für Salate oder deftige Speisen: Zwiebeln sind ein Alleskönner und unverzichtbar in unserer Küche. Sie lassen sich recht einfach anbauen und die Ernte kann sich sehen lassen.

Kürbisgewächse
Der Kürbis hat sich „gemacht“: vom eher langweiligen Gemüse hin zu einem echten Trendsetter: ob als Suppe, Kuchen oder Marmelade. Bauen Sie ihn dieses Jahr doch auch einmal an.

Aussaatkalender hier downloaden:

 

Hülsenfrüchte

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Buschbohne 15-20 08-12 30 2,5
Dicke Bohnen 05-10 08-14 08-10 2,5
Erbsen 15-20 08-14 03-04 2,5
Feuerbohne 10-20 12 05 2,5
Stangenbohne 15-20 08-12 30 2,5

 

Zwiebelpflanzen

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Frühlingszwiebel 15-20 10-20 5 5,5
Knoblauch 15-20 10-20 10-15 6
Lauch (Sommer-/Winterlauch) 16-18 12-16 10 5,5
Zwiebeln 18-25 14-20 08-10 6

 

Kürbisgewächse

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez KT KD PA AE
Gurke 22-28 04-06 30 3,5
Kürbis 20-24 05-08 150 4,5
Zucchini 22 06-08 60 3

 

Bitte beachten Sie, dass der Aussaatkalender allgemeine Angaben für den Raum Deutschland, Österreich und Schweiz macht. Je nach Region und Höhenlage können diese Werte abweichen. Wir empfehlen ein besonderes Augenmerk auf die Keimtemperatur zu legen, da diese mit entscheidend für den Erfolg oder Nicht-Erfolg der Anzucht ist.

Hier können Sie den Plantopedia Aussaatkalender noch einmal als gesamtes PDF-Dokument herunterladen:

Der Pflanzkalender wird in Kürze noch um Kräuter und Blumen erweitert.