Gehe zur Startseite » 10 Blumen, die im August gepflanzt werden können

10 Blumen, die im August gepflanzt werden können

Hortensie (Hydrangea)

Auch der (späte) Sommer bietet die Möglichkeit, zahlreiche Blumen und Stauden zu pflanzen. Diese können gut in der noch warmen Erde anwurzeln und im Herbst blühen. Damit sich die Pflanzen optimal entwickeln und gedeihen, sollten Sie dabei regelmäßig gegossen werden. Wir haben für Sie 10 Blumen, die Sie im August pflanzen können, auf einen Blick.

Christrose

Die Christrose zählt zu den beliebtesten Zierstauden an Weihnachten. Sie entfaltet ihre Blüte erst bei kalten Temperaturen. Ihre weißen Blüten sind ein toller Hingucker in Hauseingängen oder auf dem Balkon.

  • winterhart
  • pflegeleicht
  • stark giftig
Christrose (Helleborus niger)

Gänsekresse

Gänsekresse, wie z. B. die Alpen-Gänsekresse blüht mehrjährig. Mit ihrem polsterartigen Wuchs eignet sie sich für Steingärten und kann im August neben Blaukissen und Fetthennen gepflanzt werden.

  • winterhart
  • pflegeleicht
  • weiße Blüten von April bis Mai
Alpen-Gänsekresse (Arabis alpina)

Herbstkrokusse

Wie der Name schon erahnen lässt, blühen Herbst-Krokusse meist von September bis November. Daher können Sie sie auch erst im August pflanzen. Sie sind ein hübscher Farbtupfer in Beeten und Steingärten. Nur auf das Einpflanzen im Rasen sollten Sie verzichten. Zu den bekanntesten Sorten zählt der Pracht-Krokus (Crocus speciosus) mit seinen großen blau-violetten Blüten.

Pracht-Krokus (Crocus speciosus)

Hortensie

Für Hortensien ist der August die beste Pflanzzeit. Der Spätsommer bietet für die Staude genügend Zeit um Wurzeln zu bilden und sich auf den Winter vorzubereiten. Außerdem lassen sich Hortensien ganz einfach im Spätsommer mit Stecklingen vermehren.

  • schwach giftig
  • Blühen von Juli bis September
Hortensien (Hydrangea)

Immergrün

Diese Pflanze ist ein pflegeleichter Bodendecker, mit dem Sie jeder Zeit große Flächen begrünen können. Immergrün passt sich an das vorhandene Gelände an und eignet sich auch zum Bepflanzen von Hängen und Böschungen.

  • mehrjährig
  • schneckenresistent
  • Blühen den ganze Sommer über
Immergrün (Vinca minor)

Lavendel

Lavendel können Sie ebenfalls bis Mitte August ins Freiland pflanzen. Viel später sollte die Pflanze aber nicht ins Beet gelangen, da sie sonst nicht die Möglichkeit hat, kräftige Wurzeln für das Überwintern auszubilden. Lavendel lockt mit seiner Blüte auch noch bis Oktober eine Vielzahl an Bienen, Hummeln und Schmetterlingen an.

Lavendel (Lavandula angustifolia)

Pfingstrose

Für Pfingstrosen ist es am besten, wenn sie im Spätsommer gepflanzt werden. Sie sind besonders pflegeleicht und treiben im Frühjahr zeitig aus. Damit es zu keinen Frostschäden kommt, sollten Sie einen geschützten und warmen Standort für sie wählen.

Pfingstrosen (Paeonia)

Schwertlilie

Iris, wie die Schwertlilie auch gerne genannte wird, besitzen wunderschöne Blüten. Diese Blume pflanzen Sie am besten im August. Es ist der ideale Zeitpunkt für die Pflanze, um gut anwurzeln zu können und Kraft zu sammeln für das Frühjahr. Denn dann entwickeln sich aus der Knolle lange schwertähnliche Blätter und Blütenschäfte.

Schwertlilien (Iris)

Taglilie

Taglilien gehören zu den pflegeleichten und anspruchslosen Gartenpflanzen. Sie können von April bis Oktober ins Freie gepflanzt werden. Sie besitzen mit ihren Blättern und Blütenstängeln einen sehr ausladenden Wuchs. Planen Sie daher ausreichend Platz beim Setzen der Pflanze ein.

  • langlebig
  • anspruchslos
  • Blühen von Juni bis Juli
Taglilie (Hemerocallis)

Winterveilchen

Winterveilchen sind recht anspruchslose Pflanzen, die bei milden Wintern immer wieder neue Blüten austreiben. Achten Sie beim Pflanzen auf die Witterung. Es sollte nicht zu warm sein und sich aber auch noch kein Bodenfrost angekündigt haben. Daher ist der August der beste Zeitpunkt, um die Blume ins Beet zu pflanzen. Zupfen Sie regelmäßig verblühte Blüten ab, um somit das Wachstum von neuen Blüten anzuregen.

  • winterhart
  • pflegeleicht
  • Blühen im Winter
Hornveilchen (Viola cornuta)

Scroll Up