Go to Homepage » Kräutergarten » Lavendel » Winterharter Lavendel: 18 Lavendel-Sorten

Winterharter Lavendel: 18 Lavendel-Sorten

Der ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammende Lavendel überzeugt auch hierzulande mit einer vielfältigen Farb- und Duftpracht. Die Auswahl von winterhartem Lavendel ermöglicht einen Anbau über bis zu 30 Jahre.

Auf den Punkt gebracht

  • unterschiedliche Wuchshöhen ermöglichen konsistente Bepflanzung
  • umfangreiches Farbspektrum von weiß über rosa bis zu violett
  • ausgedehnte Blütezeiten von Mai bis Oktober
  • optimal als Pflanzpartner
  • einheitliche Anforderungen der Sorten an den Standort und die Pflege

Der Lavendel (Lavandula angustifolia) gehört aufgrund seiner Farb- und Formvariabilität zu den beliebtesten Gartenpflanzen. Dennoch sind nicht alle im Handel erhältlichen Sorten winterfest, weshalb beim Kauf ein besonderes Augenmerk auf den Grad der Winterhärte gelegt werden sollte. Darüber hinaus zeichnet sich der Lavendel durch einen geringen Pflegeaufwand aus und ist daher auch für Anfänger geeignet. 

Winterharte Lavendelsorten von A bis D

Alba

Alba (Lavandula angustifolia)
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 40 bis 50 Zentimeter
  • Blütenfarbe: weiß
  • Blütenform: lippenförmig
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 10 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: als Kübelbepflanzung geeignet

Blue Cushion

Lavendel Blue Cushion
Quelle: Manfred Werner – Tsui, Hellblauer Polster-Lavendel Blue Cushion (Lavandula angustifolia) Blumengärten Hirschstetten Wien 2014 a, bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: kurze Rispen
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius frostfest
  • Besonderes Merkmal: optimaler Pflanzpartner zu Rosen

Blue Ice

Lavendel Blue Ice
  • Wuchsform: kompakter Wuchs
  • Wuchshöhe: 40 bis 50 Zentimeter
  • Blütenfarbe: hellblau
  • Blütenform: lange Rispen
  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: besonders für die Einfassung von Beeten geeignet

Blue Scent

Lavendel Blue Scent

Wuchsform: kompakter Wuchs

Wuchshöhe: 25 bis 40 Zentimeter

Blütenfarbe: dunkelblau

Blütenform: ährenförmig

Blütezeit: Juni bis August

Standort: sonniger Platz

Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterhart

Besonderes Merkmal: wirkt sehr anziehend auf Insekten  

Hinweis: Neben den Blüten der winterharten Lavendel-Sorte „Blue Scent“ verströmen auch die Blätter und Triebe einen angenehmen Geruch.

Dwarf Blue

  • Wuchsform: kompakter Wuchs
  • Wuchshöhe: 40 bis 50 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: kurze Rispen
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius frostfest
  • Besonderes Merkmal: besonders für die Einfassung von Beeten geeignet

Winterharte Lavendelsorten von E bis I

Echter Lavendel

echter Lavendel, Lavandula angustifolia
echter Lavendel, Lavandula angustifolia
  • Wuchsform:  buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 60 bis 80 Zentimeter
  • Blütenfarbe: zartes violett
  • Blütenform: lange Rispen
  • Blütezeit: Juni bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterfest
  • Besonderes Merkmal: wirkt sehr anziehend auf Insekten  

Ellagance Purple

Lavendel Ellagance Purple
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Blütenfarbe: violett
  • Blütenform: ährenförmig
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: eignet sich hervorragend für die Anlage einer Dufthecke

Farnblättriger Lavendel (Lavandula multifida L.)

Farnblättriger Lavendel (Lavandula multifida L.)
  • Wuchsform: kompakter Wuchs
  • Wuchshöhe: 30 bis 50 Zentimeter
  • Blütenfarbe: zartes violett
  • Blütenform: kurze Rispen
  • Blütezeit: Mai bis Oktober
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 5 Grad Celsius frostfest
  • Besonderes Merkmal: wirkt sehr anziehend auf Insekten 

Hidcote Blue

Lavendel Hidcote Blue
  • Wuchsform: kompakter Wuchs
  • Wuchshöhe: 25 bis 40 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: ährenförmig
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterfest
  • Besonderes Merkmal: optimaler Pflanzpartner zu Rosen

Hidcote Pink

  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 30 bis 40 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: ährenförmig
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: eignet sich hervorragend für die Anlage einer Dufthecke

Imperial Gem

  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 30 bis 50 Zentimeter
  • Blütenfarbe: rosa
  • Blütenform: ährenförmig
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: als Kübelbepflanzung geeignet

Hinweis: Die winterharte Lavendel-Sorte „Imperial Gem“ überwintert im Vergleich zu vielen anderen Sorten oberirdisch in den verholzten Trieben.

Winterharte Lavendelsorten von J bis W

Jamlitz

Lavendel Jamlitz
  • Wuchsform: kompakter Wuchs
  • Wuchshöhe: 50 bis 60 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: lange Rispen
  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 20 Grad Celsius winterfest
  • Besonderes Merkmal: besonders für die Einfassung von Beeten geeignet

Miss Katherine

  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 60 bis 70 Zentimeter
  • Blütenfarbe: rosa, violett
  • Blütenform: ährenförmig
  • Blütezeit: Juli bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 10 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: wirkt sehr anziehend auf Insekten 

Munstead

Lavendel Munstead
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 25 bis 40 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: ährenförmig
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 15 Grad Celsius frostfest
  • Besonderes Merkmal: optimaler Pflanzpartner zu Rosen

Provence-Lavendel

Provence-Lavendel
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 80 bis 90 Zentimeter
  • Blütenfarbe: weiß, zartes violett
  • Blütenform: lange Rispen
  • Blütezeit: Mai bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 10 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: eignet sich hervorragend für die Anlage einer Dufthecke

Schopflavendel (Lavandula stoechas)

blühender Schopflavendel
  • Wuchsform: kronenförmiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 30 bis 100 Zentimeter
  • Blütenfarbe: schwarz, violett
  • Blütenform: lange Rispen
  • Blütezeit: März bis August
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 10 Grad Celsius winterhart
  • Besonderes Merkmal: als Kübelbepflanzung geeignet

Speiklavendel (Lavandula latifolia)

Speiklavendel (Lavandula latifolia)
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 60 bis 80 Zentimeter
  • Blütenfarbe: dunkelblau, violett
  • Blütenform: kurze Rispen
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 5 Grad Celsius frostfest
  • Besonderes Merkmal: besitzt sehr breite Blätter 

Wolliger Lavendel (Lavandula lanata)

Wolliger Lavendel (Lavandula lanata)
  • Wuchsform: buschiger Wuchs
  • Wuchshöhe: 50 bis 75 Zentimeter
  • Blütenfarbe: zartes bis dunkles violett
  • Blütenform: kurze Rispen
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Standort: sonniger Platz
  • Winterhärte: bis – 10 Grad Celsius winterfest
  • Besonderes Merkmal: besitzt behaarte Blätter, die zugleich silbrig schimmern

Häufig gestellte Fragen

Wann ist der optimale Zeitpunkt für die Pflanzung des winterharten Lavendels?

Um eine ausreichende Winterhärte vor dem ersten Frost zu erreichen, empfiehlt sich die Auspflanzung des Lavendel im Mai nach den Eisheiligen. Hierdurch wird der größtmögliche Zeitabstand zwischen den Frostperioden hergestellt, der eine umfängliche Verwurzelung der Pflanze ermöglicht.

Welche Pflanzen eignen sich als Pflanzpartner für den Lavendel?

Der Lavendel stellt einen idealen Pflanzpartner für diverse Gewächse dar. In der Praxis ist besonders häufig eine Pflanzung gemeinsam mit Rosen, Kräutern oder Ziergräsern zu beobachten. Grundsätzlich zeigt sich der Lavendel aber sehr verträglich mit nahezu allen heimischen Pflanzen. Um ein optisch ansprechendes Bild zu kreieren, empfiehlt es sich jedoch, kontrastarme Sorten mit kontrastreicheren Gewächsen und andersherum zu kombinieren.

Sind trotz der Winterhärte zusätzliche Schutzmaßnahmen in der Freilandpflanzung zu ergreifen?

Trotz der Winterhärte bis zu einer Temperatur von bis zu – 15 Grad Celsius empfiehlt sich die Ergreifung zusätzlicher Schutzmaßnahmen, um der Pflanze die Überwinterung zu erleichtern. Besonders geeignet hierfür sind Matten aus Vlies oder Kokos oder das Aufbringen von Reisig und Mulch.

Benötigen in Kübeln kultivierte Sorten einen anderen Frostschutz als Freilandexemplare?

In Töpfen gepflanzte Sorten müssen besonders vor dem Durchfrieren des Substrates geschützt werden. Das Pflanzgefäß sollte daher mit zusätzlichen Materialien wie Styropor oder Jute geschützt werden.


Scroll Up