ungiftige Pflanzen für Kaninchen - Titel

Kaninchen können oft nicht unterscheiden, welche Pflanzen sie ohne Folgen anknabbern können. Deshalb sollten Sie im Sinne der lieben Tiere auf Pflanzen setzen, die ungiftig für Kaninchen sind und sie nicht verletzen könnten.

Auf den Punkt gebracht

  • große Vielfalt an ungiftigen Pflanzen für Kaninchen
  • Blüh- und Blattschmuckpflanzen für das Freiland, den Kübel oder das Zimmer
  • zum Schutz der Pflanzen: Kaninchen nicht unbeaufsichtigt lassen

Zimmerpflanzen

Arten von A – E

Bergpalme (Chamaedorea elegans)

Bergpalme (Chamaedorea elegans), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: hell bis halbschattig, ohne direkte Mittagssonne
  • Wuchsform: aufrecht, leicht überhängend
  • Wuchshöhe: 150 Zentimeter
  • Substrat: leichte Blumenerde
  • Freiluftsaison: ja

Blaues Veilchen (Bitterblatt, Sommerveilchen, bot. Exacum affine)

Blaues Veilchen (Bitterblatt, Sommerveilchen, bot. Exacum affine)
Quelle: Mokkie, Persian violet (Exacum affine) 1, bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0
  • Standort: hell, nicht vollsonnig; warm
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Wuchsform: aufrecht
  • Freiluftsaison: ja
  • Hinweis: Das Bitterblatt wird hierzulande oft nur einjährig kultiviert.

Bubikopf (Bubiköpfchen, bot. Soleirolia soleirolii)

Bubikopf (Bubiköpfchen, bot. Soleirolia soleirolii), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: hell bis halbschattig
  • immergrüne Zimmerpflanze mit dichtem, filigranem Blattwerk
  • Wuchsform: polsterförmig, kriechend
  • Wuchshöhe: bis 25 Zentimeter
  • Freiluftsaison: ja

Hinweis: Der Bubikopf eignet sich gut als Unterbepflanzung, da seine Stängel über den Topfrand hängen.

Buntnessel (Solenostemon scutellarioides)

Buntnessel (Solenostemon scutellarioides), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: hell bis halbschattig; warm
  • Blattschmuckpflanze
  • Wuchsform: kompakte, buschige Staude
  • Wuchshöhe: bis 80 Zentimeter
  • wird einjährig im Freien einjährig kultiviert

Chinesischer Hibiskus (Hibiskus, bot. Hibiscus rosa-sinensis)

Hibiscus syriacus - Straucheibisch - Gartenhibiskus
  • Standort: hell bis halbschattig
  • zierliche Blüten in verschiedenen Farben
  • Blütezeit: oft das ganze Jahr über
  • Wuchsform: aufrecht, buschig
  • Wuchshöhe: bis 150 Zentimeter
  • Freiluftsaison: ja

Arten von F – J

Fittonie (Fittonia albivenis)

Fittonie (Fittonia albivenis), ungiftig für Kaninchen
Quelle: Stickpen, Fittonia verschaffeltii, bearbeitet von Plantopedia, CC0 1.0
  • Standort: hell bis halbschattig, warm, hohe Luftfeuchtigkeit
  • Blattschmuckpflanze
  • Wuchsform: kriechend, über den Topfrand hängend
  • Wuchshöhe: bis 10 bis 15 Zentimeter
  • Freiluftsaison: wird nicht empfohlen

Frauenhaarfarn (Adiantum capillus-veneris)

Frauenhaarfarn (Adiantum capillus-veneris)
  • Standort: hell, warm, keine direkte Sonne
  • grazile, feine Blättchen
  • Wuchsform: buschig, überhängend
  • Wuchshöhe: bis 60 Zentimeter
  • Freiluftsaison: wird nicht empfohlen

Geldbaum (Crassula ovata)

Geldbaum, Crassula ovata hobbit mit rosa-weißer Blüte
Crassula ovata hobbit
  • Standort: hell bis sonnig
  • pflegeleichte Sukkulente, Blattschmuckpflanze
  • Wuchsform: Strauch
  • Wuchshöhe: bis zu 150 Zentimeter
  • Freiluftsaison: ja, regengeschützter Standort

Hinweis: Bei guter Pflege ist der Geldbaum eine äußerst langlebige Pflanze.

Geweihfarn (Elchfarn, bot. Platycerium bifurcatum)

Geweihfarn (Elchfarn, bot. Platycerium bifurcatum), ungiftig für Kaninchen
Quelle: Хомелка, Platycerium bifurcatum in Botanical garden, Minsk, bearbeitet von Plantopedia, CC BY-SA 3.0
  • Standort: hell, ohne direktes Sonnenlicht, warm
  • Blattschmuckpflanze, auch für Ampeln geeignet
  • Wuchsform: aufrecht, überhängend
  • Freiluftsaison: wird nicht empfohlen, reagiert bereits empfindlich bei Temperaturen um die 13 Grad Celsius

Arten mit K

Kamelie (Japanische Kamelie, Camellia japonica)

Kamelie
  • Standort: hell, ohne direktes Sonnenlicht
  • prächtige Blüten von Januar bis März
  • Wuchsform: aufrechter Strauch
  • Freiluftsaison: ja

Hinweis: Kamelien, die Garten ausgepflanzt sind wie Zimmer-Kamelien für Kaninchen ungiftig.

Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis)

Phoenix canariensis
  • Standort: vollsonnig
  • Blattschmuckpflanze
  • Wuchsform: aufrecht, baumförmig
  • Wuchshöhe: bis 200 Zentimeter
  • Freiluftsaison: ja

Katzengras (Cyperus alternifolius „Zumula“)

Katzengras (Cyperus alternifolius Zumula), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: hell bis halbschattig
  • lange, dünne, zarte Blätter
  • Wuchsform: aufrechter, überhängend
  • Freiluftsaison: ja

Kentiapalme (Forstersche Kentia, bot. Howea forsteriana)

Kentiapalme, Howea forsteriana
  • Standort: hell bis halbschattig
  • Blattschmuckpflanze
  • Wuchsform: aufrechter, überhängend, mehrstämmig
  • Wuchshöhe: 100 bis 300 Zentimeter
  • Freiluftsaison: ja

Kokospalme (Cocos nucifera)

Kokospalme (Cocos nucifera), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: hell bis halbschattig
  • Blattschmuckpflanze
  • Wuchsform: aufrecht
  • Wuchshöhe: bis 500 Zentimeter
  • Freiluftsaison: wird nicht empfohlen

Hinweis: Kokospalmen brauchen eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit.

Arten von L – T

Leuchterblume (Ceropegia)

Leuchterblume (Ceropegia)

Standort: hell und warm, idealerweise hohe Luftfeuchtigkeit
sukkulente Zimmerpflanzen mit außergewöhnlichen Trichterblüten
Wuchsform: kletternd oder hängend
Trieblänge: bis 100 Zentimetern
Freiluftsaison: möglich, keine direkte Sonneneinstrahlung, keine Temperaturen unter 12 Grad Celsius

Rosettendickblatt (Schwarzkopf, bot. Aeonium arboreum)

Rosettendickblatt (Schwarzkopf, bot. Aeonium arboreum), ungiftig für Kaninchen
Quelle: DC Gardens, Mediterranean Room at the US Botanic Garden (25916880472), bearbeitet von Plantopedia, CC BY 2.0
  • Standort: warm und sonnig
  • sukkulente Zimmerpflanzen mit farbwechselnden Blättern nach Jahreszeit
  • gelbe Blütendolden im Januar / Februar
  • Wuchsform: Halbstrauch
  • Freiluftsaison: ja, eignet sich auch als Kübelpflanze; regen- und windgeschützter Standort

Safranwurz (Curcuma alismatifolia)

Safranwurz (Curcuma alismatifolia)
  • Standort: hell, keine pralle Mittagssonne, keine Zugluft
  • weiße oder mit Pink marmorierte Blüten
  • gelbe Blütendolden im Januar / Februar
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Wuchsform: aufrecht
  • Freiluftsaison: ja, eignet sich auch als Kübelpflanze

Schwertfarn (Nephrolepis exaltata)

Schwertfarn, Nephrolepis exaltata
Schwertfarn, Nephrolepis exaltata
  • Standort: hell bis halbschattig, warm, idealerweise mit hoher Luftfeuchtigkeit
  • Blattschmuckpflanze mit filigranen Fiederblättern
  • Wuchshöhe: bis 80 Zentimeter
  • Wuchsform: buschig, überhängend, auch für Ampeln geeignet, bis 200 Zentimeter breit
  • Freiluftsaison: möglich

Arten von U – Z

Ufopflanze (Glückstaler, Pfannkuchenpflanze, Bauchnabelpflanze, bot. Pilea peperomioides)

Ufopflanze (Glückstaler, Pfannkuchenpflanze, Bauchnabelpflanze, bot. Pilea peperomioides)
  • Standort: hell und warm, ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • Blattschmuckpflanze mit flachen, kreisrunden Blättern
  • Wuchshöhe: 130 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsform: aufrecht, überhängend
  • Freiluftsaison: ja

Zebra-Ampelkraut (Tradescantia zebrina)

Zebrakraut, Tradescantia zebrina
  • Standort: hell, warm, Morgen- oder Abendsonne
  • Blattschmuckpflanze für Ampeln
  • Wuchsform: hängend
  • Freiluftsaison: ja

Zimmerlinde (Sparmannia africana)

Zimmerlinde Sparmannia Africana
  • Standort: hell bis halbschattig, kühl (Wintergarten, Flure)
  • üppige Doldenblüten mit weißroten Einzelblüten
  • Blütezeit: Dezember bis April
  • Wuchsform: strauchförmig, aufrecht
  • Wuchshöhe: bis 300 Zentimeter
  • Freiluftsaison: ja, wind- und regengeschützter Standort

Kübelpflanzen für Balkon / Terrasse

Erdbeere (Fragaria)

Erdbeeren sind sehr beliebte Früchte
Wald-Erdbeere, Fragaria vesca
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Wuchsform: hängend oder aufrecht
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Substrat / Boden: nährstoffreich, durchlässig
  • Auspflanzen im Garten: ja

Fleißiges Lieschen (Impatiens walleriana)

Fleißiges Lieschen
  • Standort: halbschattig bis schattig
  • einjähriger Blütenschmuck, in verschiedenen Farben erhältlich
  • Blütezeit: Mai bis Oktober
  • Wuchsform: buschig, kompakt
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Auspflanzen im Garten: ja

Kapuzinerkresse (Tropaeolum)

Kapuzinerkresse Tropaeolum majus
  • Standort: sonnig bis schattig
  • einjähriger Blütenschmuck, in verschiedenen Farben erhältlich
  • Blütezeit: Mai bis Oktober
  • Wuchsform: aufrecht oder kletternd
  • Wuchshöhe: sortenabhängig
  • Substrat / Boden: nährstoffarm
  • Auspflanzen im Garten: ja

Pflanzen für den Garten

Gelber Frauenschuh (Marienfrauenschuh, Frauenschuh, bot. Cypripedium calceolus)

Gelber Frauenschuh (Cypripedium calceolus), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: halbschattig, ohne direktes Sonnenlicht
  • Freilandorchidee
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Wuchsform: aufrecht, rosettenartig
  • Wuchshöhe: bis 70 Zentimeter
  • Boden: locker, nährstoffreich, humos

Rosen-Malven (Malva alcea)

Rosen-Malven (Malva alcea)
  • Standort: sonnig
  • schalenförmige Blüten, in verschiedenen Farben erhältlich
  • Blütezeit: Juni bis September / Oktober
  • Wuchsform: buschig, aufrecht
  • Wuchshöhe: bis 100 Zentimeter
  • Substrat / Boden: durchlässig, nährstoffreich (sortenabhängig)
  • als Kübelpflanze geeignet: ja, aber nur bestimmte Sorten

Sommeraster (Gartenaster, bot. Callistephus chinensis)

Sommeraster (Gartenaster, bot. Callistephus chinensis), ungiftig für Kaninchen
  • Standort: sonnig
  • in verschiedenen Blütenfarben erhältlich
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Wuchsform: aufrecht, buschig
  • Wuchshöhe: 40 bis 50 Zentimeter
  • Boden: durchlässig, locker, nährstoffreich
  • als Kübelpflanze geeignet: ja

Stauden-Sonnenblumen (Helianthus decapetalus)

Stauden-Sonnenblumen (Helianthus decapetalus)
  • Standort: sonnig
  • mittelgroße bis große gelbe Blüten
  • Blütezeit: August bis September
  • Wuchsform: aufrecht, buschig
  • Wuchshöhe: bis 180 Zentimeter
  • Substrat / Boden: nährstoffreich, durchlässig
  • als Kübelpflanze geeignet: aufgrund der Höhe nicht zu empfehlen

Stockrose (Bauernrose, Stockmalve, Garten-Stockrose, bot. Alcea rosea)

Stockrose, Alcea rosea
Stockrose, Alcea rosea
  • Standort: sonnig
  • mittelgroße bis große Blüten, in verschiedenen Farben erhältlich
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Wuchsform: aufrecht
  • Wuchshöhe: 180 bis 250 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Boden: durchlässig, hoher Nährstoffbedarf
  • als Kübelpflanze geeignet: nicht zu empfehlen

Hinweis: Alle genannten Pflanzen wurden mit den Seiten ww.botanikus.de und der Giftpflanzendatenbank des Instituts für Veterinärpharmakologie und -toxikologie in Zürich abgeglichen.

Häufig gestellte Fragen

Sind Olivenbäume ungiftig für meine Kaninchen?

Olivenbäume können Sie im Kübel halten und im Sommer auf Balkon oder Terrasse stellen. Sie sind ungiftig für die Tiere.

Kann ich Pflanzen, die ungiftig sind, meinen Kaninchen als Futter anbieten?

In diesem Fall sollten Sie vorsichtig sein. So ist beispielsweise die Marienglockenblume (Campanula medium) für Kaninchen ungiftig, sollte jedoch nicht gezielt als Futter angeboten werden.

Kann ich meinen Kaninchen Rosen als Futter geben?

Rosen gelten als ungiftig für die Tiere. Allerdings sollten Sie die Stacheln vorab entfernen.