Go to Homepage » Gartenpflanzen » Zwiebelblumen

Zwiebelblumen

Zwiebelblumen

Bei der Bezeichnung Zwiebelblumen handelt es sich um zahlreiche Pflanzen, die eine Zwiebel als Überdauerungsorgan ausbilden. Zwiebelblumen bilden ansprechende Blüten aus, die nach der Blütezeit innerhalb der Vegetationsphase absterben und sich erst wieder im nächsten Jahr zeigen. Während die oberirdischen Pflanzenteile absterben, speichert die Zwiebel ausreichend Energie, um nach einer Ruhephase wieder austreiben zu können. Auf diese Weise bleibt die Pflanze über mehrere Jahre erhalten, ohne zu verholzen. Zu den Zwiebelblumen gehören zum Beispiel Tulpen, Krokus-Arten, Schneeglöckchen oder Narzissen, die problemlos im Beet oder Kübel gehalten werden können. Besonders beliebt sind sie in Balkonkästen, vor allem wenn kein Garten verfügbar ist. Zwiebelblumen werden vor allem aufgrund ihrer Blüte angebaut und aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, wann die Pflanzen blühen. Die einzelnen Blütezeiten unterscheiden sich stark von Art zu Art und sogar einzelne Sorten können andere Zeitpunkte im Jahr für die Blüte aufweisen. Diese Informationen erhalten Sie hier.


Scroll Up