Start Gartenpflege Düngen & Bodenpflege

Düngen & Bodenpflege

Blaukorn als Dünger

Das Düngen und die Bodenpflege sind wichtige Punkte bei der Gartenpflege, die Sie niemals außer Acht lassen sollten. Beim Düngen und der Bodenpflege kommt es darauf an, dass der Gartenboden für den Anbau bestimmter Pflanzen optimiert wird. Da das Düngen und die Bodenpflege solch umfangreich Themen sind, finden Sie hier detaillierte Informationen zum Einsatz von chemischen und natürlichen Düngemitteln, Substraten und Mitteln zur Bodenverbesserung. Viele dieser können Sie sogar selbst herstellen, was sich vor allem für Sie lohnt, wenn Sie die erforderlichen Materialien bereits zur Verfügung haben. Sie werden sich wundern, aus welchen Pflanzen Sie einen guten Dünger oder ein Mittel zur Anpassung des pH-Werts des Bodens herstellen können. Haben Sie mit Pilzen im Substrat zu kämpfen? Keine Sorge, denn das Pilzproblem lässt sich durch die geeigneten Schritte effektiv lösen. Wenn Sie wissen wollen, wann der beste Zeitpunkt für den Einsatz einzelner Mittel ist, sind Sie hier ebenfalls richtig.

Bittersalz Dünger

Bittersalz-Dünger: Welche Pflanzen vertragen es? | Anwendung

Bittersalz - ein farbloses, geruchloses und wasserlösliches Mineral ist für seine unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten bekannt. Seinen Einsatz findet es nicht nur in der Medizin und...
Pflanzen ohne Kaffeesatz

Welche Pflanzen mögen keinen Kaffeesatz? | 23 Pflanzen

Hobbygärtner sind immer bemüht, so wenig Chemie wie möglich im eigenen Garten einzusetzen. Daher wird auch beim Dünger darauf geachtet, hier überwiegend Hausmittel zu...
Hornspäne Dünger

Hornspäne-Dünger: Dosierung und Alternativen / Ist Hornmehl giftig?

Viele Hobbygärtner setzen vermehrt auf die Verwendung von natürlichen und somit organischen Düngern. Diese fördern nicht nur die Bodenfruchtbarkeit, sondern sind auch äußerst pflanzenverträglich...
Rindenmulch

Rindenmulch-Preise im Jahr 2020: im Sack und lose je Kubikmeter

Ob als Abdeckung von Blumenbeeten gegen Austrocknung, als dekorativer Belag unter Ziersträuchern oder zur Bodenverbessern - Rindenmulch kommt im heimischen Garten in vielerlei Hinsicht...
Kokoserde statt Blumenerde

Kokoserde statt Blumenerde: diese Pflanzen lieben Kokos

Jedes Jahr zur Pflanzzeit werden für Balkon, Terrasse und Garten Unmengen an Blumenerde benötigt. In den meisten Fällen verwenden Hobbygärtner handelsübliche Erde mit einem...
Kompost dämpfen

Erde vom Kompost dämpfen: Anleitung | Erddämpfer-Eigenbau

Die Erde im Garten ist mit Viren, Pilzen oder Bakterien verseucht, der Kompost soll keimfrei werden oder es wird Anzuchterde für neue Pflanzen benötigt....
Kompost anlegen

Kompost anlegen: In 7 Schritten zum Komposthaufen | Anleitung

Mit einem Komposthaufen unternehmen Gärtner einen wichtigen Schritt als Selbstversorger. Durch den natürlichen Prozess des Kompostierens steht der Gartenlandschaft Humus als Nährstoff und Dünger...

Essigsäure gegen Unkraut: so setzen Sie Essig richtig ein

Essig ist ein durch und durch natürliches Mittel. Mit seiner feinen Säure würzt er unsere Speisen und macht beim Hausputz teure Chemiereiniger überflüssig. Die...
Rindenmulch

Wann sollte man Rindenmulch auftragen? | Wann und wie wird gemulcht?

Rindenmulch ist ein wahres Zaubermittel. Er kann tatsächlich so manches kleines Wunder im eigenen Garten bewirken. Nicht umsonst ist häufig davon die Rede, dass...
Kaffeesatz als Dünger

Düngen mit Kaffeesatz: diese 10 Pflanzen lieben Kaffee-Dünger

Immer mehr Hobbygärtner düngen ihre Pflanzen mit Kaffeesatz, zurecht! Denn das vermeintliche Abfallprodukt enthält viele wichtige Nährstoffe, wie Phosphor, Stickstoff und Kalium. Kaffee ist...
Thomaskali-Dünger

Thomaskali-Dünger: Zusammensetzung, Wirkung und Anwendung

Die allermeisten Pflanzen brauchen im Herbst und im Winter eine Ruhephase, um im Frühling und im Sommer dann wieder gut wachsen zu können. Das...
Pilze in der Blumenerde

Pilze in der Blumenerde: was tun? Sind sie gesundheitsschädlich?

In der Erde von Topf- und Kübelpflanzen zeigen sich immer mal wieder Schimmelpilze aber auch größere Pilze wie Hut- oder Ständerpilze. Sporen von Schimmelpilzen...
Gartenboden, Erde

Würmer in der Blumenerde: was tun? | Hilfe für Zimmerpflanzen

Befinden sich Würmer in der Blumenerde, dann muss dies nicht zwingend heißen, dass es sich hierbei um Schädlinge handelt. Denn handelt es sich hierbei...
Schneckeneier in der Blumenerde

Schneckeneier in der Blumenerde erkennen | Wie sehen die Eier aus?

Schnecken sind der Schrecken in jedem Garten. Die gefräßigen kleinen Biester machen sich mit Vorliebe über Salat und andere Gemüsesorten her, verschmähen aber natürlich...
Mutterboden

Mutterboden kaufen: woran erkennt man Qualität? | Definition

Ganz gleich, ob man den eigenen Garten verändern möchte, oder ob es nach dem Neubau eines Hauses gilt, die Brache der Baustelle erstmals wieder...
veganen Dünger selber machen

Veganen Dünger selber machen: Anleitung | Was steckt drin?

Wer sich veganer Ernährung oder einem Lebensstil abseits der Verwendung tierischer Produkte verschrieben hat, wird vegan düngen wollen. Da Düngemittel häufig viele Inhaltsstoffe tierischen...
Rindenmulch

Rindenmulch im Garten: die wichtigsten Vorteile und Nachteile

Kaum ein Hobbygärtner kommt ohne Rindenmulch aus. Dabei dient er nicht nur optischen Zwecken, sondern schützt auch Böden und Pflanzen. Abgeschaut hat man sich...
Maden im Kompost

Maden im Kompost: was Sie tun können | Würmer, Larven und...

Kaum ein Garten kommt ohne einen Komposter aus. Wer jedoch falsche Substanzen hier entsorgt, wird es schnell mit einer übermäßig starken Madenbildung zu tun...

Gründüngung im Herbst und Winter: 13 ideale Gründünger

Im Nutzgarten entziehen Gemüse, Obst und Kräuter dem Boden im Jahresverlauf Nährstoffe. Damit die Pflanzen auch im folgenden Jahr wieder üppig gedeihen, müssen dem...
Ammoniumsulfat-Dünger

Ammoniumsulfat-Dünger: Zusammensetzung und Wirkung

Sowohl private Gartenanlagen, als auch öffentliche Parkanlagen und gewerbliche Nutzbetriebe für Gemüseanbau werden jedes Jahr zum Ende des Winters auf den Frühling vorbereitet. Damit...
Pilze im Rindenmulch

Pilze im Rindenmulch bekämpfen: Schleimpilz ‚Gelbe Lohblüte‘

Es ist gelb, es befindet sich bevorzugt auf dem Rasen und es bewegt sich. Wenn Sie so etwas noch nie gesehen haben, sind Sie...
Bittersalz-Dünger

Bittersalz-Dünger: Thuja und Koniferen richtig düngen – 10 Tipps

Bittersalz ist ein Dünger, der zum Düngen von Koniferen und Thuja genutzt wird, da diese wie viele andere Nadelgehölze häufig unter einem Magnesiummangel leiden....
Winter-Schachtelhalm, Equisetum hyemale

Schachtelhalmbrühe herstellen + Infos zur Wirkung von Schachtelhalm

Gegen nahezu jede Pflanzenkrankheit und die meisten Schädlinge gibt es die richtige Chemikalie. Dabei bietet die Natur zahlreiche nützlings- und umweltschonende Möglichkeiten, natürlich gegen...
Brennnesseljauche selbst herstellen

Brennesselsud ansetzen: der ultimative Gartenallrounder

Unter Hobbygärtnern wird biologisches und umweltfreundliches Gärtnern immer beliebter. Eines der ältesten natürlichen Hilfsmittel dabei ist die Brennnessel. Auch wenn man sie in Beeten...
Blaukorn als Dünger

Blaukorn-Dünger – für welche Pflanzen? Infos zur Anwendung

Blaukorn gehört wohl zu den umstrittensten Düngemitteln, die auf dem Markt vertrieben werden. Die blau gefärbten Kügelchen, daher auch der Name, stellen einen sogenannten...
NPK-Dünger

NPK-Dünger: Zusammensetzung, Anwendung und Vorteile

Der NPK-Dünger; für viele ein Mysterium, für erfahrene Gärtner essentielle Nährstoffe für gesunde Pflanzen. Auch als Volldünger bekannt, gehört diese Form von Düngemittel zu...
Pflanzerde

Pflanzerde: was ist drin? 7 Unterschiede zur Blumenerde

Alle Pflanzen benötigen eine artgerechte Versorgung mit Licht, Wasser, Wärme und Erde. Dabei ist die Auswahl des Substrats für das Ziehen, Pflanzen und Halten...

Fliegen in der Blumenerde bekämpfen: 7 Hausmittel gegen Trauermücken

Der Blumentopf stellt nicht nur einen geeigneten Lebensraum für viele Pflanzen dar, sondern eine Brutstätte für zahlreiche Schädlinge, die sich gerne an den Gewächsen...
Erdaushub richtig entsorgen

Erdaushub entsorgen: Kosten je m³/Tonne Erde + kostenlose Varianten

Egal ob Sie ein großes Bauprojekt wie zum Beispiel einen Keller oder nur eine Gruppe Bäume pflanzen wollen, Erde fällt bei diesen Vorhaben immer...
Gartenkalk richtig ausbringen

Gartenkalk: wann und wie Sie den Kalk richtig ausbringen + 8...

Es heißt, wer Gemüse oder auch Kräuter im Garten anbaut, der sollte seinen Garten kalken. Auch Gärtner mit einem Rasen kennen die Empfehlung, die...
Boden

Boden saurer machen: pH-Wert senken ganz ohne Torf

Ein saurer Boden ist für viele Pflanzen wichtig, um artgerechte Standortbedingungen zu ermöglichen, die den Wuchs verbessern und die Gesundheit des Gewächses erhalten. Viele...

Brennnesselsud/ Brennnesseljauche herstellen – Anleitung

Im ökologisch bewirtschafteten Hobbygarten hat Brennnesseljauche einen hohen Stellenwert als mildes Pflanzenschutzmittel und biologischer Dünger. Angesetzt als rasch schlagkräftiger Sud, bekämpft die wertvolle Wildpflanze...
Algenkalk-Dünger: Anwendungen im Garten

Algenkalk-Dünger: Anwendungen im Garten – Buchsbaum & Co

Zunehmend stellen Gartenbesitzer vor allem in Bezug auf Düngemittel auf ökologische Produkte um. Relativ neu im Sortiment, ist Algenkalk. Dabei handelt es sich um...
ist Blaukorn für Kinder und Tiere giftig

Ist Blaukorn giftig? Risiken für Kinder, Hunde und Katzen

Pflanzen brauchen Sonne, Wasser und Dünger, damit sie ihre volle Pracht entfalten können. Für viele Menschen ist Blaukorn das Düngemittel ihrer Wahl. Dieses wird...